[SUCHE] Preisgünstiger Verstärker für max. 120€ ?

+A -A
Autor
Beitrag
flosen41
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2010, 13:03
Hi Leute,

ich suche für meine Quadral Odin Boxen (Nenn 80W/ Impuls 140W, 4Ohm, 32-22000Hz) einen presigünstigen Verstärker (Stereo, A/B Boxen, bis max. 120€).

Bin bisher auf folgende Verstärker gestoßen (worden):
Denon DRA-295
NAD 3215
Sony TA-F 170

Könnt ihr mir noch weitere empfehlen?

Danke und viele Grüße, Flo


[Beitrag von flosen41 am 03. Mrz 2010, 22:04 bearbeitet]
flosen41
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mrz 2010, 23:41
...also meine Favoriten nach ein wenig Seiten-wälzen bei ebay sind jetzt:

Sony TA-F270
Sony TA-F220
HK 675
HK 6500
Yamaha AX-500/-550

Was meint ihr dazu? Ginge das klar mit meine alten Quadral Boxen? Müsste ich auf etwas besonderes achten?
stschroeder
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2010, 23:52
Alles gute gebrauchte mit denen du nicht viel verkehrt machen kannst.

Für 120 Euro bekommt du evtl. auch einen kleinen der Sony ES Serie oder einen Onkyo Integra...

Die sollten alle mit deinen Quadral Laune machen.
RobN
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2010, 15:22
Ich persönlich würde ja versuchen, einen möglichst nicht zu alten verstärker zu bekommen. Bei zig Jahre alten Geräten sind halt doch immer Probleme mit kratzenden Potis oder LS-Relais etc. zu befürchten. Wenn man nicht gerade selber gerne bastelt, kann das schon nerven.

Ich habe mir z.B. letztes Jahr für meine Lautsprecher am PC für knapp unter 100 Euro einen gebrauchten Yamaha AX-396 gekauft. Fernbedienbar und knapp vier Jahre alt. Mit etwas Glück bekommt man für um die 120 Euro sogar schon den Nachfolger AX-397, der aktuell immer noch im Programm ist.

Aber das ist halt alles Geschmackssache, manch einer kauft lieber ältere Boliden statt aktuellerer Einsteigergeräte.
flosen41
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mrz 2010, 20:23
Sagt mal, ist es eigentlich die Regel, dass die älteren Verstärker, wie z.B. der TA-F270, etwas um die 430 Watt Leistungsaufnahme haben?

Viele Grüße,
Flo
stschroeder
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2010, 14:23
Was meinst du mit "die Regel"?!

Zu dem Messverfahren, wann wo wieviel Watt abgegben wird, kann dir sicher einer unserer einschlägigen Elektrofritzen was sagen

Tatsache ist aber, dass eine Endstufe nicht mehr leisten kann als ihre Stromaufnahme hergibt.
Wenn du also einen Verstärker mit einer Afunahme vonn 200 Watt siehst, der eine Ausgangsleistung von 200 Watt oder höher haben soll, dann will dich jemand vera...


Fragst du das aus Stromspargründen?
flosen41
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mrz 2010, 00:49
Hi!
Mit "die Regel" meinte ich, ob der hohe Verbrauch generell der Fall sei bei älteren Verstärkern. Und ja, habe aus Energiespargründen gefragt...is ja mal auch echt ne ganze Menge bei dem TA-F270...Yamaha AX-570 hat "angenehme" 210 Watt Leistungsaufnahme

Ärger mich gerade voll...habe um ein Haar bei ebay nen HK-680 ersteigert...für 206€ ist er weggegangen...ich war einen Sekunde zu langsam...
Soviel zu meinen 50€ bzw. 120€ Verstärkerpreis-Vorstellungen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
preisgünstiger Verstärker gesucht
scurio am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  14 Beiträge
Günstige Standboxen für max. 120 Euro
Azteke2001 am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  3 Beiträge
Preisgünstiger CD-Player
Opernfreund am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  10 Beiträge
Welche Boxen für max. 120??
michael893 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  7 Beiträge
Komplett max. 120?
yamahaFan:) am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  6 Beiträge
LS-Paar für 120?
Maracuja05 am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  24 Beiträge
Verstärker für max. 50?
staubi am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  8 Beiträge
Verstärker für max 550 ?
T-W-X am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  4 Beiträge
Verstärker bis 120? gesucht
Felux am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  13 Beiträge
Suche Boxen + Verstärker max 800?
Schnabeltier am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Harman-Kardon
  • Denon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhdgekalle32
  • Gesamtzahl an Themen1.365.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.355