Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker-Klassiker & Standlautsprecher für 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
derdickejemmy09
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2010, 22:53
Saludos,

Ich komm mal schnell zur Sache.

Ich suchte Ende letzten Jahres neue Lautsprecher und hab dann schnell entschieden, dass ein passender, neuer Receiver ebenfalls dabei sein muss. Wobei die Reihenfolge eigentlich nun doch umgedreht ist (ich weiß, dass ist eigentlich die falsche Reihenfolge). Soll heißen, ich habe mich irgendwie in den Marantz 2325 verguckt. Jetzt sollte es also dieser oder ein ähnlich gelagerter Klassiker werden. Es muss ja nicht der 2325 sein, aber halt was in diese Richtung.
Die Fakten:
- Budget: 1500€.
- Reine Stereoanlage, d.h. einzige Musikquelle ist der Plattenspieler (und ab und zu vom laptop per cinch einige MP3s).
- Der neue Verstärker soll ein alter Bolide sein. Optisch und technisch halt die alte Highendklasse.
- Der Plattenspieler ist ein Telefunken TS 850 (das könnte dann die dritte Neuanschaffung wert sein, wobei ich dann das Budget auf 2000€ steigen sehe).
- Der Raum ist um die 50 qm groß, und ich kann/will die Lautsprecher optimal stellen. D.h. durchaus auch in entsprechenden Abständen zu Rückwänden und Hörposition.
- Plattensammlung besteht zu größten Teilen aus Indie, Rock, Songwriter und Metal.
- Zu den LS: auf jeden Fall sollen es Standlautsprecher sein. Ich suche ein ausgeglichenes Klangbild, d.h. keine übertriebene Höhen aber auch kein über-dominanter Bass.

Wollte bevor ich mir die ersten Höreindrücke hole mal bei euch nachhören, mit welchen Alternativen ich mich beschäftigen sollte. Gibt es in Düsseldorf Läden in denen ich nach älteren, gebrauchten und schon überholten Verstärkern Ausschau halten könnte?

Danke für die ersten Anregungen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2010, 15:15


Dein Anliegen solltest Du lieber in der Abteilung für Hifi-Klassiker vorstellen.... Bitte einen Moderator deinen Thread entsprechend zu verschieben


[Beitrag von kptools am 04. Mrz 2010, 15:29 bearbeitet]
TShifi
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mrz 2010, 15:26
Der Marantz 2325 ist ein Receiver. Möchtest du nun einen Receiver oder wie im Threadtitel einen Verstärker?

Sollen die Lautsprecher neu oder gebraucht und auch "Klassiker" sein?
derdickejemmy09
Neuling
#4 erstellt: 04. Mrz 2010, 20:30
Ha, genau das ist die Krux, und der Grund warum ich das Thema hier reingestellt habe.

LS und / oder Plattenspieler sollen eigentlich was neues sein.
Dass der 2325 ein Receiver ist, ist klar, nur hat der mich halt auf die älteren Schätze aufmerksam gemacht. Heißt im Klartext, ich brauch eigentlich "nur" nen Verstärker.

Gibt's Tipps bezüglich HiFi Läden hier in Düsseldorf?

Lautsprechertechnisch hatte ich in Richtung Monitor Audio RX8 überlegt (ohne diese schon gehört zu haben), obwohl die leicht über dem Budget liegen. Duevel Planets und Kef IQ90 haben mich nicht so überzeugt, obwohl optisch die IQ90 schonmal ein Ausrufezeichen setzen.
TShifi
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mrz 2010, 21:58

derdickejemmy09 schrieb:
Ha, genau das ist die Krux, und der Grund warum ich das Thema hier reingestellt habe.

LS und / oder Plattenspieler sollen eigentlich was neues sein.
Dass der 2325 ein Receiver ist, ist klar, nur hat der mich halt auf die älteren Schätze aufmerksam gemacht. Heißt im Klartext, ich brauch eigentlich "nur" nen Verstärker.

Gibt's Tipps bezüglich HiFi Läden hier in Düsseldorf?

Lautsprechertechnisch hatte ich in Richtung Monitor Audio RX8 überlegt (ohne diese schon gehört zu haben), obwohl die leicht über dem Budget liegen. Duevel Planets und Kef IQ90 haben mich nicht so überzeugt, obwohl optisch die IQ90 schonmal ein Ausrufezeichen setzen.



Na dann wäre technisch und optisch villeicht ein Sansui Amp was für dich.

z.B. ein AU777 oder 9900 http://www.sansui.us/Amplifiers.htm

und daran

http://www.stereo.de/index.php?id=561
derdickejemmy09
Neuling
#6 erstellt: 04. Mrz 2010, 23:08
ja, die sansui sehen auf den ersten Blick nicht schlecht aus. da werde ich mich mal näher mit befassen.

Danke schon mal für den Link, Thomas.

bzgl. der p5 muss ich wohl mal schauen, ob ich sie hier irgendwo probehören kann.
TShifi
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2010, 23:10

derdickejemmy09 schrieb:
ja, die sansui sehen auf den ersten Blick nicht schlecht aus. da werde ich mich mal näher mit befassen.

Danke schon mal für den Link, Thomas.

bzgl. der p5 muss ich wohl mal schauen, ob ich sie hier irgendwo probehören kann.



Mach das. Die klingen für den Preis sensationell.

Und hier gibt es auch noch was zu schauen: http://wegavision.pytalhost.com/sansui.html



[Beitrag von TShifi am 04. Mrz 2010, 23:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher + Verstärker für ~1500?
Marsi88 am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  31 Beiträge
2 Standlautsprecher + Verstärker = max 1500?
rollyn am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  3 Beiträge
Standlautsprecher inkl. Verstärker für ca. 1500?
eddibauer am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  10 Beiträge
Stereo Standlautsprecher mit Verstärker für 1000-1500?.
Lesso am 16.01.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis 1500 gesucht.
Horus107 am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  15 Beiträge
Verstärker + Standlautsprecher bis 1500 EUR gesucht!
piotrkowa am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  6 Beiträge
Standlautsprecher 1500?/Paar für 28m² Raum
Zwong am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  10 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher (stereo) ~ 1500?
Jugar am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  29 Beiträge
Suche kompakten Klassiker Verstärker!
Rinser_of_Winds am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  3 Beiträge
Yamaha Verstärker-Klassiker?
ricardophon am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Chess
  • Duevel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied__Stefan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.929