Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher bis 1500€/Paar

+A -A
Autor
Beitrag
BlackBox83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2014, 10:51
Hi ihr, Ich will meine magnat 605 rauswerfen, Die klingt ja fast Dumpf und wenn mal höhen da sind dann sind die auch sehr unsauber. Hat mir mal gefallen aber Zeiten ändern sich.

Ich mag angenehm Warmen Klang, Scharfe Höhen können für mich schnell nervig und schmerzhaft werden.
Der raum is so 30-35qm gross und als AV Reciever dient ein Onkyo TX-NR626
Später wird dann auf 5.0 oder 5.1 erweitert, aber erstmal fang ich mit Stereo an, da mir Musikhören da schon am Wichtigsten is.
Gehört hab ich bisher Dali Zensor 7 und B&W 684
Die Dali hatte zwar mehr Bass aber der war schon eher wabbelig wie ich fand und bei den höhen bin ich mir nicht sicher ob des auf dauer was is. Lektor hatte der händler nicht da und die Ikon könnt doch schon bissl zu teuer sein.
Dagegen Die B&W, Die war ja mal richtig entspannt, Angenehm feiner Hochton dafür fehlte ein wenig Druck. Aber Sonst echt Super wie ich finde.
Aber die läuft ja nun eh aus und somit kommt eher der nachfolger in Frage.
Die neuen 684 und 683 Werd ich aber sicher Probehören.

Aber was meint ihr könnte für mich noch interesannt sein?
KEF Qxxx? Focal 8xx?...
Monitor Audio hab ich noch die Silver 6 im Netz gesehen aber der nächste Händler is leider über 100km weit weg

1500€ sind schon eher das obere Maximum, 1000€ wären mir natürlich schon lieber
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2014, 10:52
Dynavoice DF-6
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2014, 12:42
Hallo,

die LS der Dynavoice Definition Baureihe sind eine sehr gute Idee. Ggf. hast Du ja genug Freiraum für das richtige Aufstellen z.B. der DF-8.

Auch gut und in den höheren Tonlagen nicht nervend, sind die Heco Aleva ... vielleicht reichen Dir ja auch schon die neutral/leicht warmen Magnat Vector, die "glücklicherweise" mit den Quantum 6xx tonal gar nichts zu tun haben. Die Vector ziehe ich auch den Zensor in jeder Tonlage vor.


die Ikon könnt doch schon bissl zu teuer sein.


Die Definition stehen den baulich ähnlichen Ikon klanglich in nichts nach. Ich ziehe die Definition den Ikon vor, da sie mehr auf den Punkt spielen. Die Ikon spielen dagegen mit ein wenig mehr Wärme.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 27. Feb 2014, 14:56 bearbeitet]
BlackBox83
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Feb 2014, 14:41
Also von Dynavoice hab i no nie was gehört oder gelesen, wo gibts denn die zu hören?
Heco könnt ich mir auch no vorstellen, aber die gibts ja leider nur bei MM, da is des Probehören eher 2. Klassig
elchupacabre
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2014, 14:41
Probe hören ist auch nur wirklich bei dir zuhause sinnvoll.
BlackBox83
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Feb 2014, 14:54

elchupacabre (Beitrag #5) schrieb:
Probe hören ist auch nur wirklich bei dir zuhause sinnvoll.


Stimmt, aber da Spielen Die Händler sicher nicht so recht mit, und ich hab auch keine Lust dass ich 10 Paar LS in den 3 Stock schleppe. In Mein Auto Passt nichtmal 1 Stand LS

Kann es sein Dass die Heco Aleva grade neu gekommen sind?
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2014, 14:54
Ja, sind eine ziemlich neue Modellreihe.
ATC
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2014, 20:35
Moin,

(mehr oder weniger)warme Lautsprecher ohne nervigem Hochton,
PSB Image t6
Heco Celan GT 502,
Epos Elan 30,
Mission MX 6.

Tip noch von mir,
Phonar Veritas P6 next

Gruß
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 27. Feb 2014, 20:48

Kann es sein Dass die Heco Aleva grade neu gekommen sind?


Die Aleva gibt es schon ein paar Jahre. Die Baureihe ist nur kürzlich erneuert worden.
CHICKENMILK
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2014, 20:50
Haben mir sehr gut gefallen vom Klang und auch von der Optik:
http://www.focal.com...v-3544053691114.html
http://geizhals.at/e...-farben-a231009.html

Mein Geheimtip wären aber die Teufel Ultima 40 MK2
https://www.google.a...0mk2%20weiss&imgrc=_

Preis Leistung ist unschlagbar


LG,
Flo


[Beitrag von CHICKENMILK am 27. Feb 2014, 20:53 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 27. Feb 2014, 21:06

Mein Geheimtip wären aber die Teufel Ultima 40 MK2
https://www.google.a...0mk2%20weiss&imgrc=_

Preis Leistung ist unschlagbar


Dazu gibt es auch andere Meinungen. Ich habe hier im Forum noch niemanden mit Hörerfahrung erlebt, der nach einem sinnvollen Vergleich von den Ultima angetan war.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-2043.html


[Beitrag von Tywin am 27. Feb 2014, 21:08 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#12 erstellt: 27. Feb 2014, 21:08
Also bevor ich die Ultima kaufe, kauf ich die Raumfeld L...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
So da nun dann Weihnachten is
KK/AKSpender am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  11 Beiträge
Standlautsprecher bis 600?/Paar für 35qm mit Onkyo TX-8050
kosmonaut_75 am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
Keine Magnat - Was dann?
Vercetti am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  7 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500,- ?
astra0480 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  10 Beiträge
Standlautsprecher + Verstärker für ~1500?
Marsi88 am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  31 Beiträge
suche wireless Boxen für Onkyo TX-NR626
Senftupe am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  2 Beiträge
Standlautsprecher Paar bis 1500?
me7 am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  9 Beiträge
Stereo receiver für GLE 490.2, später an Onkyo 609
bumbumbassi am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  3 Beiträge
Suche Standlautsprecher für 35qm
prefix am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  22 Beiträge
Onkyo TX-SV545 + Magnat Quantum 709
Sven709 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Dali
  • Teufel
  • Monitor Audio
  • Heco
  • Focal
  • Onkyo
  • Phonar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.805