Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon AVR 1910 durch Stereo-Receiver ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Alex476
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2010, 19:36
Hallo zusammen,

ich betreibe im Moment zwei Quadral Argentum 09.1 an einem Denon 1910. Da nun der "Ausbau" auf 5.0 wegen Platzmangel im Rearbereich ausfällt, stelle ich mir die Frage ob es Sinn macht den Denon durch einen Stereoreceiver zu ersetzen.

Die Nutzung ist ca 50/50 Musik und TV/DVD.
Das Budget würde je na dem wieviel ich für den Denon bekommen kann zwischen 400 und 500 Euro liegen.

Macht es Sinn den Denon zu ersetzen oder soll ich den einfach weiter im Stereobetrieb nutzen?
Welcher Stereoreceiver würde bein meinen "Anforderungen" in Frage kommen?

Würde mich über paar Anregungen/Ratschläge freuen.
hpdeussen
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2010, 19:44
Hallo Alex!

Ich kenne die Quadral nicht, aber ich bezweifel das es Sinn macht den Denon zu verkaufen.
Der 1910 ist doch ein super Teil und in Stereo und Surround sehr gut.

Gruß Peter
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 17. Mrz 2010, 20:01

Alex476 schrieb:
ich betreibe im Moment zwei Quadral Argentum 09.1 an einem Denon 1910. ...
Macht es Sinn den Denon zu ersetzen oder soll ich den einfach weiter im Stereobetrieb nutzen?


Ja, nutze ihn weiter im Stereobetrieb.

Ich habe mich hier recht lange mit dem überwiegend baugleichen AVR 1610 beschäftigt und vor allem dem Stereobetrieb auf den Zahn gefühlt. Mein Ergebnis war, dass der AVR 1610 nicht nur mit vielen teuren AV-Receivern und deren Stereobetrieb mithalten konnte, sondern auch mit vielen reinen Stereoverstärkern.

Hier mein Bericht:

http://www.hifi-foru...m_id=101&thread=1092

Die Quadral Argentum 09.1 kann m.E. ohnehin gut von der spritzigen Abstimmung des AVR 1910/1610 profitieren.

Gruß, Carsten
Alex476
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2010, 21:39
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Dann werde ich das so machen und behalte den Denon.

Vielleicht macht die Regierung ja in Zukunft mal 5.0 möglich
hpdeussen
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2010, 21:41
Ich drück dir jedenfalls die Daumen!
Alex476
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2010, 21:43
Dank dir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo 702 durch Denon PMA700AE ersetzen?
Greenhorn1 am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  3 Beiträge
Teufel Concept R ersetzen durch Stereo LS
sengoku808 am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  4 Beiträge
HK680 ersetzen durch AVR 7500 ?
marula am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  7 Beiträge
AV-Receiver durch Stereo-Vollverstärker ersetzen?
hotrs am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  4 Beiträge
av receiver durch stereo verstärker ersetzen?
Bratwurstmeister am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  14 Beiträge
Denon AVR 3801 für Stereo?
Hobst am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  32 Beiträge
Nubox 380 und Denon AVR 1706 ersetzen!
Donzi am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  14 Beiträge
Denon 1910 . was weiter
7dayz am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  6 Beiträge
Verstärker behalten oder durch AV-Receiver ersetzen?
Tester32 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  4 Beiträge
Denon AVR-X1000 oder Kenwood RA-5000 2.1 Stereo-Receiver?
Der-Sich-Den-Wolf-Guckt am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.258