Kaufberatung für "Kelleranlage", nix Besonderes

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan_L
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2010, 09:35
Hallo,
wir renovieren einen 24 m² Kellerraum als "Ausweichwohnzimmer" und sind auf der Suche nach einer klanglich erträglichen Anlage. Boxen von Teufel sind vorhanden.
Uns schwebt ein Verstärker mit Eingängen für CD und Phono vor sowie ein MP3-tauglicher CD-spieler.
Wenn noch ein USB-Anschluß verfügbar wäre oder ein SD-Kartenslot wäre es toll.
Leider konnte ich hier im Forum auch nach fast 2 h Suche nix passendes finden und die "Beratung" in den Elektronikmärkten war mehr als dürftig (Da müssen! sie schauen was dort im Regal steht, ich kenn mich selbst kaum aus).
Die Billigangebote für unter 100,- inkl. Lautsprechern klingen mehr als übel und machen einen recht instabilen Eindruck.

Ich hoffe also hier ein paar Tips zu bekommen.

Beim Fernseherkauf vorheriges Jahr war die Hilfe hier im Forum super und wir haben unsere Entscheidung aufgrund der Empfehlung hier nicht bereut.

Viele Grüße
Stefan
TShifi
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2010, 09:49
Moin,

der hier ist imo ein super Angebot mit Top Preis/Leistungsverhältnis. Und hat USB.....

http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128


[Beitrag von TShifi am 10. Apr 2010, 09:52 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Apr 2010, 12:32
Hallo


TShifi schrieb:

der hier ist imo ein super Angebot mit Top Preis/Leistungsverhältnis. Und hat USB.....

http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128


Mit Sicherheit einer der besten (für mich der beste) Amps um die 400€, nur wollte der TE sicherlich deutlich weniger ausgeben, inkl. CDP!
Daher kann ich nicht verstehen, warum keine Budgetangaben gemacht werden und man den Leuten alle wichtigen Infos aus der Nase ziehen muss?

Markenverstärker (z.B. Pioneer A 109 oder Onkyo A 9155) sind relativ günstig zu bekommen, ein vernünftiger CDP mit USB kostet um die 300€.
Alternativ gibt es günstige und relativ gute Komplettanlage mit USB, wie z.B. Teufel Impaq40 oder Yamaha Pianocraft, allerdings nur mit Boxen.
Oder Du entscheidest dich für einen DVD Player mit USB Eingang, da gibt es schon Markengeräte, z.B. von Pioneer (DV120 oder DV320) ab ca. 70€.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für Kompaktanlage
AlexanderWien am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  8 Beiträge
Bitte Kaufberatung Lautsprecher mit "Feingeist".
Cosimo_Wien am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  6 Beiträge
Was ist "besser"?
Chrishmaster am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  9 Beiträge
Suche "größere Kompaktlautsprecher"!
Xychor am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  8 Beiträge
Stereoanlage kaufen oder Heimkino "aufrüsten"?
mike1160 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  9 Beiträge
Minianlage oder was "Richtiges"?
medi^ am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  19 Beiträge
JBL Lautsprecher Modell: "EUROPA"?
dusdorfer am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler
hangout am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  5 Beiträge
MP3-Player, Standalone & "audiophil"?
stoske am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  6 Beiträge
CD-Player - Welche "Einsteigermarke"?
hirschharry am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedjanwer
  • Gesamtzahl an Themen1.407.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.737

Hersteller in diesem Thread Widget schließen