Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lohnt sich der Umstieg??

+A -A
Autor
Beitrag
Futuit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2004, 21:18
Grüßt euch,

nachdem ich mir nun die KEF Q1 zugelegt habe kommt nun der nächste Schritt, der Verstärker. Doch noch habe ich einen alten Technics SU3000, falls den noch jemand kennt, und der tut wacker seinen Dienst. So nun aber kommt die Frage: Ich bin mit dem eigentlich zufrieden, doch der Schritt zu einem Neuen kommt unweigerlich, doch fehlt mir so dass Wissen wieviel angemessen und was zu viel des Guten ist. Was Ich damit meine, ist dass mir jetzt was kaufen kann, das natürlich nicht so teuer sein darf wie das, was ich mir in 6 Monaten zulegen könnte. Doch wann lohnt der Schritt? Das Ding war damals auch nicht gerade billig und man will ja auch keine Rückschritte machen. Ich Suche quasi den Punkt an dem man wirklich eine Verbesserung lohnt. Wieviel solte man denn ausgeben um was gescheites zu haben? 1000¤ vielleicht? Ich fand die Arcus ziemlich fesch, doch wie vergleiche ich eigentlich Verstärker? Nur auf dem Papier oder auch im "Hörlabor"?

Danke

Futuit
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Mai 2004, 15:30
hi,

also auf dem Papier vergleichst du die Ausstattung, Abmessungen, Gewicht, Sinusleistung usw. Per Probehören vergleichst du den Klang. Dieser ist ja letztendlich das wichtigste und sollte als Kaufentscheid gelten.
Deine KEF's sind natürlich sehr gut. Daher benötigen sie einen guten Verstärker, um aus ihnen das Maximum herauszuhohlen. Dieser muss dabei aber nicht extrem leistungsstark sein, weil die KEF's einen guten Wirkungsgrad haben (fals dir dieser Begriff nichts sagt, guck im Technikwissen hier im Forum nach - soviel vorweg: guter Wirkungsgrad bei der Box heißt, sie braucht nur wenig Leistung vom Verstärker, um eine bestimmte Lautstärke zu erziehlen).
Jetzt ist wichtig, wie groß dein Hörraum ist und ob du gerne laut hörst, oder nur geringe Lautstärken fährst. Je nachdem brauchst du einen Leistungsstarken Verstärker oder es tut auch ein mittelkräftiger Röhrenverstärker.
Ich denke, bei deinen KEF's sollte es schon ein Vollverstärker um 1000 Euro sein. Es könnte auch sein, das ein Verstärker um 2500 Euro genau den Klang bringt, der dich zufrieden stellt.
Du gehst am besten zu einem Fachhändler (kein MediaMarkt) und leihst dir dort einige Verstärker aus (nimm durchaus auch verschiedene Preisklassen und Konzepte, wie z.B. Digitalverstärker, Röhre oder den klassischen Transistorverstärker), die du dann zu Hause gegen deinen Technics probehörst. Dann weißt du, ob der Technics doch ausreicht, oder ob Verstärker x oder y doch der bessere ist. Das ist der einzige Weg, den für dich passenden Verstärker zu finden. Probehören zu Hause macht auch Sinn, weil jeder Raum eine andere Raumakustik hat (und bei dir zu Hause soll es ja gut klingen - nicht im Hifiladen) und du dort die ganzen anderen Komponenten + Zubehör hast, mit denen dann der Verstärker zusammenspielen soll.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich der Umstieg?
Phire am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  23 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg?
Elevat0r am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  4 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg ?
Denon_Fan_5 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  4 Beiträge
Lohnt der Umstieg - Meinung gefragt!
cw_ffm am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  10 Beiträge
Heco Metas lohnt sich der Umstieg?
Ocsefi am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  20 Beiträge
Lohnt sich für mich der Umstieg auf Stereo? / Kaufberatung
Cross am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  20 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg von KEF IQ 3 auf IQ 30, evtl. Alternativen.
mivarrelmann am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  4 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg von NAD/Zensor 1 auf NuPro A-300
feierabendyogi am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  12 Beiträge
Lohnt sich der Sony FA777ES ?
MK3 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  3 Beiträge
Elac Spirit of Musiv vs. Elac 248 BE lohnt sich Umstieg ?
tankpusher am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535