Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lohnt sich ein umstieg auf b&w 685 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Nicolas92
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2012, 19:30
Hallo leute ,

Besitze momentan die Magnat quantum 603 und bin mit diesen sehr zufrieden

Es sind meine ersten richtigen Hifi-boxen, da ich vorher nur mit PC-lautsprechern gehört habe. Sie kommen mir bestimmt deshalb auch so gut vor , da vorher halt nur mit Logitech "Brüllwürfeln" musik gehört wurde.

Ich besitze die 603 nun seit 2 Jahren und ich habe ein wenig Geld gespart und frage mich ob es sich lohnt für 500-600 euro andere Lautsprecher zu kaufen.

Ich habe dabei an die B&W 685 oder die KEF Q300 gedacht. diese kosten beide 600 euro.

Lohnt sich ein umstieg in dieser Preisklasse ? oder bekomme ich für den Preis nichts besseres als meine magnat quantum 603 ?

Meine Lautsprecher haben ja auch mal 400 euro gekostet... Habe die befürchtung , dass man bei b&w auch viel für den Namen mitbezahlt und für die Verarbeitung aber dass klanglich die 603 mithalten kann...

Ich werde natürlich in den nächsten tagen mir mal die 685 bei meinem Händler anhören , jedoch sind die 685 dort an einen 10.000 euro verstärker + 5000 euro cd player angeschlossen

deshalb wollte ich mal eure Meinung dazuhören..
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2012, 20:19
Nun, was "besser" ist ist ein großes Stück weit subjektiv. B&W Fans werden dir die B&W in den höchsten Tönen loben, andere werden sie schlicht grauselig finden. Entscheidend ist was deine eigenen Ohren dazu sagen. Idealer Weise nach einem Probehören in den eigenen vier Wänden, denn deine Raumakustik und vor allem die Qualität der Aufnahme haben weit mehr Einfluss auf den Klang als die mit dem Lautsprecher verbandelte Elektronik.

Wenn deine Ohren nein sagen, dann ist nein. Wenn dir deine Ohren ja sagen und dein Bauch sagt der Preis geht für dich in Ordnung, steht dem Kauf im Prinzip nichts im Wege.

Was Du aber machen solltest ist, nicht gleich das erst beste Angebot anzunehmen, sondern noch bei mehreren Händlern noch andere Boxen zu hören. Manche Händler haben auch eine Ecke mit Gebrauchten, evtl lässt sich da ein Schnäppchen machen. Oder bei der Aktion wird auch nur die B&W bestätigt.... Nichts ist ärgerlicher, wenn man durch Zufall feststellt man hätte für das Geld etwas bekommen können, das in den eigenen Ohren besser klingt....

Also, ob es sich lohnt umzusteigen kannst Du nur selbst herausfinden

Also nicht gleich das erst beste Angebot annehmen
jd17
Inventar
#3 erstellt: 30. Mrz 2012, 21:18

baerchen.aus.hl schrieb:
Also, ob es sich lohnt umzusteigen kannst Du nur selbst herausfinden

Also nicht gleich das erst beste Angebot annehmen

das ist leider nicht der erste thread ( ...), in dem ihm das geraten wurde.
langsam fragt man sich, ob es bei einem ohr reingeht- und dem anderen wieder raus.
Janus525
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Mrz 2012, 21:27

baerchen.aus.hl schrieb:
Manche Händler haben auch eine Ecke mit Gebrauchten, evtl lässt sich da ein Schnäppchen machen.

...ein wirklich guter Tipp von Baerchen...! Für das was Du ausgeben willst / kannst bekommst Du auf dem Gebrauchtmarkt in einwandfreiem technischen und optischen Zustand schon richtig gute Lautsprecher...

Viele Grüße: Janus...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich der Umstieg ?
Denon_Fan_5 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  4 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg?
Phire am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  23 Beiträge
b&w cm7 bassbereich unsauber. evtl umstieg auf cm9?
Panscho87 am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  2 Beiträge
B&W CM5 oder 685 bzw. Alternative
Golum_39 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  12 Beiträge
B&W 685 an Rotel RA-1520?
Mysterion am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  14 Beiträge
Denon DRA700 und B&W 685 ? Paßt?
Rolf_HD am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  5 Beiträge
B&W 685&686 und KEF iQ3
strichcode am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
kef iq30 oder b&w 685
musikschlumpf am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  43 Beiträge
Umstieg von Mehrkanal auf Stereo...
Flesh777 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  7 Beiträge
Lohnt ein umstieg von Stereo-Anlage?
`pry am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • KEF
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLukrio
  • Gesamtzahl an Themen1.345.430
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.354