Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche günstigen Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Solex_Heizer
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jul 2010, 10:47
Guten tag hifi freunde,

ich suche einen günstigen Verstärker mit relativ gut was an leistung sagen wir mal so 2mal 200 watt
Solex_Heizer
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jul 2010, 11:28

Soelx_Heiza schrieb:
Guten tag hifi freunde,

ich suche einen günstigen Verstärker mit relativ gut was an leistung sagen wir mal so 2mal 200 watt


können aber auch mehr sein habs nicht so dicke deswegen suche ich was günstiges
happy001
Inventar
#3 erstellt: 04. Jul 2010, 11:29
Reden wir über einen Stereo-Verstärker oder einen AVR?
Solex_Heizer
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jul 2010, 11:52
stereo
happy001
Inventar
#5 erstellt: 04. Jul 2010, 11:54
Dann bist hier im falschen Unterforum, ich lass dich mal verschieben.
Solex_Heizer
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2010, 11:55
ok sorry
Solex_Heizer
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jul 2010, 12:12

Soelx_Heiza schrieb:
Guten tag hifi freunde,

ich suche einen günstigen Verstärker mit relativ gut was an leistung sagen wir mal so 2mal 200 watt



wieder zum thema ich hoffe ihr könnt mir helfen
<gabba_gandalf>
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jul 2010, 12:21
onkel_böckes
Inventar
#9 erstellt: 04. Jul 2010, 12:28
Hallo!

Was hast du denn für Lautsprecher und wie viel darf er Kosten!

Günstig ist immer relativ!
Zum beispiel: Accuphase P600 der ist günstig wenn du Ihn für 1500,- gebraucht bekommst!

Also sch mal an!
Solex_Heizer
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jul 2010, 12:29

Sibiii__ schrieb:
Hallo, ein Verstärker mit viel Leistung wäre z.B.
http://www.justhifi.de/NAD-C-375BEE_a3194.html
http://www.justhifi.de/Onkyo-A-9755_a750.html
http://www.justhifi.de/Advance-Acoustic-MAP-800-II_a4542.html
Was für LS sollen denn angeschlossen werden?



Magnat soundforce 1200*2

und ein selbst gebauter subwoofer mit 500 watt rms leistung
onkel_böckes
Inventar
#11 erstellt: 04. Jul 2010, 12:34
Willst das für daheim oder für beschallung?

Für daheim kann ich dir gleich sagen, das die dinger nen Sch*** sind!

Was darf der versterker den kosten?
<gabba_gandalf>
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jul 2010, 12:35
Oups, hatte das überlesen:

können aber auch mehr sein habs nicht so dicke deswegen suche ich was günstiges

Da würden die genannten Verstärker wahrscheinlich alle ausscheiden, zumal sie zu schade für diese Magnats sind.
Aber wozu brauchst du bitte 200W?? Um die Fenster auszureissen oder wirklich für PA oder Partys?
Wie viel willst du denn max ausgeben?
Solex_Heizer
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jul 2010, 12:37
für daheim und ab und zu mal für ne party

was ich ausgeben will? am besten nichts verdiene selber noch kein geld gehe noch zur schulen also ich bin am sparen hab so um die 200 eu kann auch ein gebrauchtes gerät sein
schpongo
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jul 2010, 12:44
T.Amp Endstufe und n billiges Mischpult
Solex_Heizer
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jul 2010, 12:44
ich sollte vieleicht mal auf hören zu rauchen
onkel_böckes
Inventar
#16 erstellt: 04. Jul 2010, 12:44
OK, das ist ja schon mal ne hilfe!
An deiner stelle würde ich nach den alten baureihen von Pioneer suchen z.B. A 717/A 858.
Mit nen bischen Glück bekommst die mal für kleines geld.
Aber mit den Magnat für ich dann aufpassen.
Mit dem 858 wird es die Zerreißen.
Schau dich lieber nach nem paar gebrauchten Standlautsprechern um.
Und verkauf den selbsbau Sub!
Dröhnt nur rum und verschandelt den Klang, und bei einigermassen guten Lautsprechern brauchst son ding nie!

War auch mal jung!
schpongo
Stammgast
#17 erstellt: 04. Jul 2010, 12:47
kein geld verdienen aber rauchen tolle einstellung
nja jedem das seine
mit gebrauchten standlautsprechern is er dann aber vermutlich weit überm budget wenn er sich was ordentliches hohlen will
Solex_Heizer
Stammgast
#18 erstellt: 04. Jul 2010, 12:48

onkel_böckes schrieb:
OK, das ist ja schon mal ne hilfe!
An deiner stelle würde ich nach den alten baureihen von Pioneer suchen z.B. A 717/A 858.
Mit nen bischen Glück bekommst die mal für kleines geld.
Aber mit den Magnat für ich dann aufpassen.
Mit dem 858 wird es die Zerreißen.
Schau dich lieber nach nem paar gebrauchten Standlautsprechern um.
Und verkauf den selbsbau Sub!
Dröhnt nur rum und verschandelt den Klang, und bei einigermassen guten Lautsprechern brauchst son ding nie!

War auch mal jung!



ja danke ich will die boxen ja nicht zerreissen
Solex_Heizer
Stammgast
#19 erstellt: 04. Jul 2010, 12:52
wenn ich aufhöre zu rauchen kann ich mir ja vieleicht irgendwann mal eine burmester anlage kaufen
<gabba_gandalf>
Stammgast
#20 erstellt: 04. Jul 2010, 13:09
Gute einstellung!
Lass einfach den Scheiss, es sei denn du willst 20 Jahre früher sterben.
WEnn du jeden Monat 10€ für die Zigaretten ausgibst hast du in 10 Jahren schon 1200€ gespart ^^
Spass bei Seite: Die Lautsprecher kannst du vergessen: Verkauf sie und den Subwoofer, dann bekommst du wenigstens noch etwas dafür.
https://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=5635148783&
http://cgi.ebay.de/1...&hash=item20b1be57cb
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item2eacbda253
http://cgi.ebay.de/1...&hash=item1e5cb017a9
http://cgi.ebay.de/E...&hash=item4aa28787c1
http://cgi.ebay.de/B...&hash=item3f012c6533
Dazu einen gebrauchten verstärker für 80€
Gruß
Solex_Heizer
Stammgast
#21 erstellt: 04. Jul 2010, 13:20
danke ich glaube jetzt habe ich erstmal genug zum gucken
Ingo_H.
Inventar
#22 erstellt: 04. Jul 2010, 14:01

Sibiii__ schrieb:
Gute einstellung!
Lass einfach den Scheiss, es sei denn du willst 20 Jahre früher sterben.
WEnn du jeden Monat 10€ für die Zigaretten ausgibst hast du in 10 Jahren schon 1200€ gespart

10 Euro im Monat für Zigaretten werden wohl kaum für einen Raucher reichen, da er dann ja nicht mal 2 Stück am Tag rauchen dürfte!

"Echte" 2x200Watt halte ich für den Heimgebrauch sowieso für gesponnen oder Du vegleicht das mit so Fantasieangaben von Vertreiberen von Elektroschrott. "Richtige" 2x50Watt sind oft mehr als 2x500Watt bei irgendwelchem Billigschrott! Mein Tip: Neuer günstiger Verstärker und ein Paar günstige neue Lautsprecher. Reichen für den Heimgebrauch völlig aus und wer auf Deinen Partys Discobeschallung braucht, der soll 'ne Anlage mitbringen!

Hier mal ein Beispiel:

Verstärker:
Onkyo A-9155 (ca. 150€)
Onkyo A-9377 (ca. 240€)
oder aber einen Receiver:
Onkyo TX-8255 (ca. 230€)
Lautsprecher:
Magnat Quantum 603 (ca. 180€/Paar)
Heco Victa 300 (ca. 140€/Paar)
Magnat Monitor Supreme 200 (ca. 100€/Paar)

Mein Tip wären die Magnat Quantum 603, denn da hast Du wirlich einen sehr gut klingenden Lautsprecher, dessen Preis-/Leistungsverhältnis meiner Meinung nicht zu schlagen ist. Billiger wie oben Genanntes das solide Qualität bietet gibt es kaum, außer Du ziehst gebrauchte Sachen mit in Betracht. Ich persönlich würde die Finger allerdings davonlassen (insbesondere als Anfänger in Sachen Hifi), da die Gefahr auf die Nase damit zu fallen recht groß ist und Du dann Dein Geld sinnlos verpulvert hast. Es gibt zwar auch gebrauchte Geräte von Händlern mit Garantie, jedoch sind die in der Regel so teuer, daß sich meiner Meinung nach deren Anschaffung nicht lohnt und man lieber etwas Geld drauflegen sollte und sich Neuware besorgen sollte!

PS: Wie wisllst Du die Musik denn eigentlich wiedergeben? Über PC? Und wie groß ist Dein Raum (die von mir vorgeschlagenen Sachen eignen sich natürlich nicht für die Beschallung von Hallen)?


[Beitrag von Ingo_H. am 04. Jul 2010, 14:10 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#23 erstellt: 05. Jul 2010, 19:49
Hab vorhin mal im Media Markt die Magnat 1200 probegehört. Über einen passenden Verstärker brauchst Du Dir da keine Gedanken machen, denn die Lautsprecher sind mit das übelste was ich jemals gehört habe. Außer laut und grell können die überhaupt nichts und sind für den Heimgebrauch überhaupt nicht zu gebrauchen.
Solex_Heizer
Stammgast
#24 erstellt: 05. Jul 2010, 20:39
hab die auch nur für laut

für einen relativ guten klang habe ich die magnat vector 55
Ingo_H.
Inventar
#25 erstellt: 05. Jul 2010, 20:42
Antworte Dir später auf Deine pm! Hab grad keine Zeit!
Ingo_H.
Inventar
#26 erstellt: 05. Jul 2010, 22:41
Pm ist raus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche günstigen, guten Verstärker
Garfield20040 am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  2 Beiträge
Suche günstigen Stereo Verstärker
Morgon123 am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  10 Beiträge
Suche sehr günstigen Verstärker
KingTorten am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  2 Beiträge
Suche günstigen Verstärker! Brauche Hilfe!
ZenBose am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  2 Beiträge
Suche günstigen Stereoverstärker
marius2000 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  6 Beiträge
Suche günstigen Verstärker
multiwirth am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  5 Beiträge
Suche günstigen Verstärker
rab2 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  15 Beiträge
Suche günstigen gebrauchten Verstärker
86bibo am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  4 Beiträge
[Suche] gaaanz günstigen Verstärker
King_Sauce am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung für günstigen Verstärker
m84 am 26.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Elac
  • Heco
  • Onkyo
  • MB Quart
  • Bowers&Wilkins
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.662