Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker für Canton Karat 520?

+A -A
Autor
Beitrag
don.chulio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jul 2010, 22:24
Abend,
Ich kann durch Beziehungen günstig (ca. 30% unter Listenpreis) an die Karat 520 von Canton kommen. Ein erstes Probehören mit meiner Musik (hauptsächlich Rap und Black) sagte mir auch zu.

Nun benötige ich noch einen Verstärker für die Lautsprecher. Könnt ihr mir da was empfehlen?

Oder habt ihr ganz andere Stereo-Lautsprecher die noch besser klingen bei der angesprochen Musik?

Genutzt werden soll das ganze nur zum Musik hören am Mac, also keine Filme oder so.

Danke schonmal!


[Beitrag von don.chulio am 20. Jul 2010, 08:42 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 20. Jul 2010, 08:35
Was sind das denn für Lautsprecher?
Die Bezeichnung sagt mir gar nichts und auf der Canton-Homepage sind die auch nicht zu finden.

Grüsse
Roman
don.chulio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jul 2010, 08:41
Passat
Moderator
#4 erstellt: 20. Jul 2010, 09:04
Aha, kannte ich noch nicht.

Das ist anscheinend ein Sondermodell für Sonos auf Basis der Karat 720.
Die technischen Daten sind identisch.

Grüsse
Roman
don.chulio
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2010, 09:06
Richtig. Sind die empfehlenswert für den Preis und meine Musikrichtung? Wenn ja, welchen Verstärker schlagt ihr vor?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Jul 2010, 09:32
Hi

Ich betreibe mein Sonos Multiroomsystem mit versch. Lsp. darunter auch Canton und Klipsch.
Für Deine Musikrichtung kann ich dir jedoch Klipsch ans Herz legen und das aus folgenden Gründen:

Die Lsp. haben einen hohen Wirkungsgrad, sind relativ flexibel aufstellbar und reagieren weniger kritisch auf die vorhandene Raumakustik.
Klanglich spielen die Lsp. auf der dynamischen Seite, der Bass ist druckvoll und schnell, ein echter Spaßlautsprecher halt, Probehören lohnt sich.

http://www.akustik-p...ducts_id=857&refID=1
http://www.akustik-projekt.at/product_info.php?products_id=856

Als Verstärker kann ich Onkyo oder den PL-Knaller Pioneer AA9J empfehlen.

http://www.hifi-regl...a04ceeab9a83cae9182b
http://www.idealo.de...8_-a-9377-onkyo.html
http://www.idealo.de...-a-a9-j-pioneer.html


Saludos
Glenn
don.chulio
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jul 2010, 10:13
Du willst nicht zufällig deine Klipsch gegen meine Canton tauschen?
Gibt es keine günstigeren Verstärker die was taugen? Find >300€ für 500€ Lautsprecher etwas viel.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Jul 2010, 11:06
Hi

Nö!

Wenn Du nur über Deinen Computer Musik hören willst, dann reicht eigentlich eine Aktivbox oder Endstufe vollkommen aus.
Vorraussetzung ist eine Soundkarte mit analogem Ausgang und eine mögliche Steuerung der Lautstärke über den Computer.

Mein Endstufentipp:

http://www.thomann.de/de/tamp_s100.htm
oder
http://www.thomann.de/de/tamp_s150.htm

Trotzdem sehe ich Vorteile, insbesondere klangliche, wenn Du den Computer digital mit dem Amp verbindest.
Insbesondere der Pio ist für den Preis absolut empfehlenswert und gerade die Canton benötigt eine stabile Leistung.
Für mich macht das in Deinem Fall schon Sinn, einen Amp für ca. 350€ einzusetzen, auch wenn der Lsp. "nur" 500€ gekostet hat.

Letzendlich musst Du entscheiden, wieviel Du bereit bist für eine entsprechende Qualität und Ausstattung/Komfort hinzulegen.

Saludos
Glenn
don.chulio
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jul 2010, 11:24
Okay danke. Dann wird's wohl der Pioneer.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Jul 2010, 11:34

don.chulio schrieb:
Okay danke. Dann wird's wohl der Pioneer.


Für das Geld bekommst Du z.Z. IMHO keinen besseren Verstärker, hier mal ein Bild zum geniessen:

http://i.testfreaks....er-a-a9-j.114925.jpg

...der Innenaufbau des Pio, ohne Worte!

Saludos
Glenn
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 20. Jul 2010, 13:35
Lies mal diesen Beitrag und die folgenden Seiten durch, unsere Elektronikfeaks lassen nicht viel gutes am A9
http://www.hifi-foru...842&postID=1902#1902

Wenn Pio dann den guten alten A307
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Jul 2010, 13:44

baerchen.aus.hl schrieb:
Lies mal diesen Beitrag und die folgenden Seiten durch, unsere Elektronikfeaks lassen nicht viel gutes am A9
http://www.hifi-foru...842&postID=1902#1902

Wenn Pio dann den guten alten A307


Nichts als Vermutungen der selbsternannten Profis, wenn ich schon lese, den würde ich nur im Klo benutzen....

Es wird immer Gegner und Befürworter geben, nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird.
Meine Erfahrungen und auch der vieler anderer sind positiv, um so mehr, wenn man den Preis berücksichtigt.

Letzendlich geht der TE kaum ein Risiko ein, ich kann jedem empfehlen, selbst zu testen und seine eigenen Erfahrungen zu machen.
Falls diese negativ ausfallen sollten, besteht bei einer Internetbestellung ein 14 tägiges Rückgaberecht, wo ist also das Problem?

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 20. Jul 2010, 13:46 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 20. Jul 2010, 14:39
Nun, ich habe mich auch lange für die neune Pios stark gemacht, weil das Gehäuse sehr solide ist und man sich klanglich über neuen pios nicht beschweren kann. Was für mich das k.o. Argument für die neuen Pios ist, ist der Lautstärkeregler der jackelt hin und her wie ein Lämmerschwanz. In der Preisklasse des Pio A9 imho ein absolutes nogo!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton Karat 770
LCDTV123 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Canton Karat 790 DC - welcher Verstärker
iuz654 am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  7 Beiträge
Canton Karat 795DC welcher Verstärker
Miraculixxx am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  3 Beiträge
Welcher adequate Verstärker für Canton Karat 770 DC ?
*gecco* am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  18 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 200
stelzer1 am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
verstärker für canton karat m90dc
gremy am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  20 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton Karat?
janfranzen am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  9 Beiträge
Verstärker für CANTON :) Karat 930
deefz am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton Karat M90DC
rland79 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  15 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 30?
LuckAss am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.435