Standlautsprecher bis ca 1300€ canton, heco?

+A -A
Autor
Beitrag
Harmanfreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jul 2010, 13:14
Hi leute Suche neue Lautsprecher bis maximal 1300€. Für mich scheinen Canton ergo, Karat oder eventuell die vento sehr gut, die heco celan xt 901 sehen aber auch gut aus. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit diesen LS gemacht Oder kennt noch andere in dieser Preisklasse? Mein Raum ist ca 25 m² groß (3,xxm x 6,xxm). Kann die LS frei aufstellen.
Höre eigentlich alles, Rock, Pop, 80's
Elektronik sind Sony es Endstufen + player.
Hoffe ihr könnt mir helfen..
Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jul 2010, 13:33
Hi

Käufst Du die Lsp. nach Aussehen oder Gehör?

Wenn das Zweite zutrifft, solltest Du dir die genannten Modelle erst einmal anhören.
Die Marke Klipsch könnte eventuell auch noch eine Alternative zu Deinem Musikgeschmack sein.
Die vorhandene Sony Elektronik sollte mit allen genannten (und noch mehr) Lsp. zurecht kommen.
Der Raum (Akustik) und die Aufstellung beeinflusst das Klangbild weitaus mehr als die Elektronik.

Saludos
Glenn
Harmanfreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jul 2010, 13:37
Habe hier leider nicht die Möglichkeit irgendwelche Lautsprecher probe zu hören, da das beste was es hier an LS gibt die canton gle 490 sind...
Ich könnte die genannten Lautsprecher beim Händler hören zu dem ich allerdings auch schon einige 100km fahren müsste...
Micha125
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jul 2010, 13:50
Bei deinem Budget würd ich mir unbedingt nochmal die Dali Ikon 6 MkII anhören. Wenn du den Selbstbau nicht scheust, bekommst du mit der Imagination 2 imho noch wesentlich mehr für dein Geld. Du kannst dir die Lautsprecher natürlich auch bauen lassen. Klick dich am besten einfach mal hier ein bisschen durch.

Habe vor kurzer Zeit auch für ungefähr das gleiche Budget nach Standlautsprechern gesucht. Vieles habe ich mir angehört und auch hier Zuhause gehabt - u.A auch die Heco Celan 800, die klanglich fast identisch mit der XT 901 sein sollte. Mit nix war ich zu 100% zufrieden... bis ich die Imagination 2 hörte Würde dich, wenn du sie bauen lässt max. 1000€ kosten und alle oben genannten Hecos, Cantons und wie sie alle heißen locker schlagen (klanglich).





[Beitrag von Micha125 am 26. Jul 2010, 13:52 bearbeitet]
kawawinni
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Jul 2010, 13:53
moin
Kann ich nur bestätigen! Für 1300 bekommst du locker ne Klipsch RF63. Ich habe sie selbst und finde sie für das Geld einfach unschlagbar. Natürlich alles Geschmackssache.

Gruß
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Jul 2010, 14:53

Micha125 schrieb:

Habe vor kurzer Zeit auch für ungefähr das gleiche Budget nach Standlautsprechern gesucht. Vieles habe ich mir angehört und auch hier Zuhause gehabt - u.A auch die Heco Celan 800, die klanglich fast identisch mit der XT 901 sein sollte. Mit nix war ich zu 100% zufrieden... bis ich die Imagination 2 hörte Würde dich, wenn du sie bauen lässt max. 1000€ kosten und alle oben genannten Hecos, Cantons und wie sie alle heißen locker schlagen (klanglich).


Man sollte nie von sich auf andere schließen, alles subjektiv und Geschmacksache.


@Harmanfreak
Ungehört Lsp. kaufen kann ich nicht empfehlen.

Saludos
Glenn
Harmanfreak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jul 2010, 15:22
Hallo,
Wären gebrauchte wie die jbl ti5000 ne alternative? Mein dad hatte die LS aus der hp-Serie und die haben mir immer sehr gefallen, sowohl optisch als auch klanglich.
Nur leider schwer zu bekommen...
Micha125
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jul 2010, 16:33

Micha125 schrieb:

Habe vor kurzer Zeit auch für ungefähr das gleiche Budget nach Standlautsprechern gesucht. Vieles habe ich mir angehört und auch hier Zuhause gehabt - u.A auch die Heco Celan 800, die klanglich fast identisch mit der XT 901 sein sollte. Mit nix war ich zu 100% zufrieden... bis ich die Imagination 2 hörte Würde dich, wenn du sie bauen lässt max. 1000€ kosten und alle oben genannten Hecos, Cantons und wie sie alle heißen locker schlagen (klanglich).


Man sollte nie von sich auf andere schließen, alles subjektiv und Geschmacksache.


Na klar ist das subjektiv. Anhören sollte man sich sowieso jeden Ls, den man eventuell kaufen möchte. Wenn es in deiner Nähe jemanden gibt, bei dem du dir die Imags anhören könntest, MACH ES! Dir entgeht sonst was. Wenn dir das Ganze zu viel Aufwand ist und du dich mit Vielem zufrieden gibst, dann wird dich bestimmt auch eine Heco Celan etc. glücklich machen.


Harmanfreak
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jul 2010, 23:53
Danke für die Tipps. Sind jbl ti 5000 noch konkurrenzfähig zu den ganzen LS?
Micha125
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jul 2010, 10:15
Ich würde sagen: nein, aber hör dir doch einfach mal ein paar der hier genannten Ls an, vor Allem die Imagination 2! Und wenn dir die JBL gefällt, dann hol sie dir doch einfach


Harmanfreak
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Aug 2010, 20:08
Hat eventuell mal jemand die jbl tl260 gegen die canton vento 890 gehört? Hab Die jbl mal vor langer Zeit beim MM gehört, fand sie damals eigentlich ganz gut... Würde beide für ca 1000€/paar bekommen. Gruß
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 06. Aug 2010, 20:19

Harmanfreak schrieb:
Hat eventuell mal jemand die jbl tl260 gegen die canton vento 890 gehört? Hab Die jbl mal vor langer Zeit beim MM gehört, fand sie damals eigentlich ganz gut... Würde beide für ca 1000€/paar bekommen. Gruß


Nö und wenn würde es Dir auch wenig nutzen, weil Klang immer Geschmacksache ist.
Außerdem spielt der Raum (Akustik) und die Aufstellung noch eine wichtige Rolle.

Klanglich werden sich beide Boxen sicherlich stark unterscheiden, insbesondere wenn die Ti260 klanglich in Richtung Ti5000 tendiert.
Letztere halte ich persönlich für einen recht guten Lsp. der selbst heute noch locker mit vielen Modellen der Neuzeit mithalten kann.
Vorrausgesetzung ist, das sie den Geschmack trifft und der Raum sowie die Aufstellung passt, letzendlich zählt aber nur Dein eigener Geschmack.

Saludos
Glenn
Hifi-Tom
Inventar
#13 erstellt: 06. Aug 2010, 21:20

Hi leute Suche neue Lautsprecher bis maximal 1300€. Für mich scheinen Canton ergo, Karat oder eventuell die vento sehr gut, die heco celan xt 901 sehen aber auch gut aus. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit diesen LS gemacht oder kennt noch andere in dieser Preisklasse?


Ja, es gibt einige Lautsprecher in dieser Preisklasse, z.B. von KEF, Nubert, Elac, Wharfdale, Mission, Monitor Audio (die neue RX-Serie), um mal nur einige Kandidaten aufzuzählen. Ganz wichtig ist und bleibt und dies wurde ja nun zu Recht schon mehrfach erwähnt..., eigene Hörerfahrungen sammeln und vergleichen. Die Geschmäcker und Erwartungen, Ansprüche der einzelnen Musikliebhaber sind höchst unterschiedlich bis konträr. Niemand kann für Dich entscheiden, nur Dein persönlicher Gusto, Hörgeschmack zählt! Wichtig ist auch den passenden Lautsprecher zu Deinem Hörraum nebst seiner Akustik sowie zu dem gewünschten Hörabstand zu wählen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Hifi bis 1300?
At23k am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  103 Beiträge
Verstärker für HECO Standlautsprecher bis ca. 50?
Sopranos am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  4 Beiträge
Suche neutrale Aktivlautsprecher für Regal bis ca 1300
evilyn am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  16 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 ? paar
Ost23 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
Quadral, Canton oder doch HECO? Standlautsprecher gesucht
cenoman am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  6 Beiträge
Standlautsprecher bis 1300? und Erweiterbar
VanNeu am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  28 Beiträge
Standlautsprecher bis 1300? (Paar) gesucht
HunkyII am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  12 Beiträge
Standlautsprecher
alex_o am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000 Euro
Purzello am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  19 Beiträge
Lautsprecher bis 1300 für Sony TA-F770ES
Anbeck am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Klipsch
  • DALI
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.492 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedDijwar_89
  • Gesamtzahl an Themen1.368.199
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.059.461