Neuling bittet um Rat CD-Spieler oder HIFI-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
klas777
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Aug 2010, 14:43
Hallo,

von Tonanlagen habe ich NULL Ahnung und suche Rat.

Für CD's klassischer Musik suche ich Rat
1) Ton normalerweise (sehr) leise im Arbeitszimmer
2) Ton etwas höher in der Küche beim Frühstück (ein zweites Gerät).

Ich habe gelesen, daß Schallplattenspieler 'wiedergeboren' werden, weil CD's eine niedrigere Halbwertszeit haben ...hmmm!

Aktuell habe ich einen JVC CD-Spieler (weniger als 100 Euro), bei der Reparatur (20 Euro, anscheinend die Lasereinheit), zeigte sich der Fachmann entsetzt über die Qualität des Spielers. Aktuell kommt es zu Störungen bei einigen CD's (der Spieler hängt).

FRAGEN AN EUCH
1) Welche Anlagen (für bis 300 Euro) könntet Ihr empfehlen?
Gibt es eine gute HiFi-Anlage bis 300 Euro (mit wenig Aufwand selbst zusammensetzen, WAS muß man tun? Garantie für Bauteile ?). Hört man den Unterschied bei diesem Preis zu CD-Spielern?
Wie lange halten solche Anlagen?
2) Empfehlenswerte CD-Spieler?

Danke Schön
Zarak
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2010, 18:16
Hallo !

Also bei 300€ Budget, den gewünschten Abhörlautstärken und in Anbetracht der Quali deines Vorgerätes, wäre eine ordentl. Kompakt-Anlage sicher eine Überlegung wert.


In der Preisklasse sind die üblichen Empfehlungen Yamaha, Onkyo, Denon, usw..

Bsp.:

hier

hier

und hier


Einfach mal umschauen und Probehören.

Wenn du halbwegs vernüftige "Markenware" kaufst, mußt du dir über Unterschiede bei den CD Spieler keine Gedanken machen, zumind. nicht bezüglich das Klangs.

Und wie lang solche Geräte halten... hmm, gute Frage... aber bei pfleglicher Behandlung erwarte ich schon einige Jährchen.

Falls Gebrauchtkauf in Frage kommt, könnte man sich sogar noch mehr Quali ins Haus holen, da 300€ für ein Neugerät nat. lange nicht das Ende der Fahnenstange sind.

Besonders zu achten wäre auf die Quali der Lautsprecher, die in diesen Regionen doch häufig mit dem Preis korreliert.


mfg

Zarak
klas777
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Aug 2010, 20:19
Danke Schön. Mir scheint ein Marantz oder Yamaha CD-Spieler
erschwinglich
Zarak
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2010, 20:23
Da werd ich nicht ganz schlau draus... ?

Suchst du nur einen CD Player - ich dachte, du willst ne ganze Anlage ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling bittet um hilfe ^^
Thunder001 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  4 Beiträge
Neuling bittet um Hilfe: Lautsprechersuche
jacob0234 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  12 Beiträge
ein neuling bittet um hilfe
dirty_dan am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  8 Beiträge
Neuling bittet um Rat (Kauf einer Anlage/ Austausch von Komponenten)
geiok am 30.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  10 Beiträge
HiFi Neuling braucht Rat,welcher Cd-Player?
ralf_46 am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  19 Beiträge
Unwissender bittet um Hilfe
Janskie am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  2 Beiträge
Blutiger Anfänger bittet um Tipps
superuser80 am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  26 Beiträge
Fortgeschrittiner bittet um Kaufberatung
mccollibri61350 am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  18 Beiträge
Welcher CD-Spieler passt?
SP1 am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  8 Beiträge
Einsteigerin bittet Euch um Rat (Verstärker, LS, CDP)
juliee am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedseagate_surfer
  • Gesamtzahl an Themen1.404.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.749.617

Hersteller in diesem Thread Widget schließen