Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereossystem für 600 euro

+A -A
Autor
Beitrag
dennisjagut
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2010, 18:22
hallo alle zusammen

ich habe von meinem vater zum abitur ein wenig geld(um und bei 600euro) bekommen und möchte dieses in ein stereossystem investieren, da ich in 3 wochen ausziehe und dann eine vernünftige hifi anlage brauche.

hat da jemand vielleicht einen rat, parat?

ich bin selber leider nicht so sehr in der materie drin, was das zusammenspiel aus anständigenn lautsprechern und einem passenden verstärker angeht. zudem fehlt mir einfach die fachkenntniss über verschiedene hersteller.

ich würde mich über ein paar set ups oder angebote freuen.

danke im vorraus.

dennis ja gut
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 11. Aug 2010, 18:41
Nun, 600 Euro ist nicht wenig Geld, damit kann man schon etwas Angangen....

Da aber der Klang einer Anlage im Löwenanteil vom Lautsprecher und der Raumakustik bestimmt wird, würde ich mit dem Kauf der Anlage warten, bis Du deine neuen Räümlichkeiten kennst, oder noch besser bis du eingezogen bist...oder kennst Du sie bereits?
KlaY
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Aug 2010, 18:59
Falls ja wäre schonmal interessant ob's KompakteLS oder StandLS sein sollen.
und die bevorzugte Musik interessiert die meisten helfenden hier auch noch
dennisjagut
Neuling
#4 erstellt: 11. Aug 2010, 21:15
ich persönlich dachte an standlautsprecher jedoch hab ich dies einfach so für mich entschieden da ich generell an standlautsprecher gedacht habe. was vielleicht besser ist kann ich garnicht sagen.

die raeumlichkeit ist ein altbau mit geraden waenden,teppichoden und ca 25m2.

überwiegend wird elektronische tanzmusik zwischen 120&140 bpm gespielt.
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 11. Aug 2010, 22:45
Brauchst Du Verstärker/Receiver, Tuner und CD-Player? Kann es auch eine Kompaktanlage sein? Brauchst Du USB, MP3-Player und IPOd-Anschluß usw.?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2010, 07:04
Muss es unbedingt etwas neues sein oder geht auch gebrauchtes?
dennisjagut
Neuling
#7 erstellt: 12. Aug 2010, 08:27
ich brauch eigentlich nur einen verstaerker mit mehreren anschlüssen. eigentlich sollte es schon alles neu sein, wieso?
XphX
Inventar
#8 erstellt: 12. Aug 2010, 08:38
Gebraucht gehen gute Sachen oft günstig weg...

Woran wird die Anlage angeschlossen (nur PC, oder nur iPod, oder Tuner und CD etc.)? Es macht einen Unterschied, ob sie nur an einer Quelle hängen soll oder man bequem umschalten können muss.

Eine Skizze (Paint) vom Raum wäre gut, drauf einzuzeichnen: Möbel, Hörplatz, mögliche Position der LS.
dennisjagut
Neuling
#9 erstellt: 12. Aug 2010, 09:09
was sagt ihr denn zu den klipsch synergy f3 ?

http://cgi.ebay.de/K..._Lautsprecher_Martin


[Beitrag von dennisjagut am 12. Aug 2010, 09:33 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 12. Aug 2010, 09:23

dennisjagut schrieb:
ich brauch eigentlich nur einen verstaerker mit mehreren anschlüssen. eigentlich sollte es schon alles neu sein, wieso?



Weil es gebraucht oft wesentlich bessere Sachen gibt....

Für um und bei 600 Euro z.B.
http://cgi.ebay.de/C..._Lautsprecher_Martin
http://cgi.ebay.de/P...onik_Verst%C3%A4rker
http://cgi.ebay.de/H...udio_Hi_Fi_CD_Player
XphX
Inventar
#11 erstellt: 12. Aug 2010, 09:33
Na gut, wie du willst, TS. Ich bin mal raus
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 12. Aug 2010, 09:52

dennisjagut schrieb:
was sagt ihr denn zu den klipsch synergy f3 ?

http://cgi.ebay.de/K..._Lautsprecher_Martin


Warum möchtest du die nehmen, wenn es für nur wenig mehr schon eine RF 52 gibt: http://www.hifisound...-STAND-LAUTSPRECHER/
dennisjagut
Neuling
#13 erstellt: 12. Aug 2010, 09:59
weil ich nicht weiß welche besser sind ...
die rf serie ist also besser?
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 12. Aug 2010, 10:01
so sieht es aus....
dennisjagut
Neuling
#15 erstellt: 12. Aug 2010, 10:24
jeh höher die zahl? je besser die box?

dann doch eher die?

http://cgi.ebay.de/K..._Lautsprecher_Martin
baerchen.aus.hl
Inventar
#16 erstellt: 12. Aug 2010, 10:32

dennisjagut schrieb:
jeh höher die zahl? je besser die box?

dann doch eher die?

http://cgi.ebay.de/K..._Lautsprecher_Martin


Quark! Je größer die Zahl desto größer die Box kommt eher hin... wobei größer nicht automatisch besser bedeutet.

Der Lautsprecher muss auch zum Raum passen, ein kleiner LS in einem großen Raum pipst evtl. nur wie ein kleines Mäuschen, während eine große Box in einem kleinen Raum dröhnt und scheppert das man nur noch weglaufen kann...

Die RF 62 halte ich für 25 qm für grenzwertig...ärger mit dem Nachbarn ist vorprogrammiert....
mroemer1
Inventar
#17 erstellt: 12. Aug 2010, 10:47
Klipsch RB/RF in Zahlen:

Die erste Ziffer steht für den Bassdurchmesser in Zoll.

Die zweite Ziffer für die Menge der verbauten Basschassis.

R - steht für Reference / Der Name der Serie

B - für Bookshelf / Bücherregal / Kompaktlaustsprecher

F - Floorstanding / Standlautsprecher

Also ist eine RF 52 ein Standbox aus der Referenceserie mit 2x 5 Zoll Basstreibern.

baerchen hat übrigens eindeutig recht, die Synergyserie ist der Referenceserie deutlich klanglich unterlegen.

Die Synergyserie ist eben die Einstiegsserie und zur Zeit ist die höherwertige Referenceserie kaum teurer und jeden € ihres Aufpreises wert.


[Beitrag von mroemer1 am 12. Aug 2010, 10:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolösung für 600 Euro
GHOSTMAN am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  8 Beiträge
aktivmonitor für 600 euro
Unk774 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  7 Beiträge
Standboxen für ca 600 Euro
Marley am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  17 Beiträge
Standboxen für ca 600 Euro?
Pitscho999 am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  8 Beiträge
Stereo-Anlage für 600 Euro
schalubi86 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  19 Beiträge
Komplettanlage für 500-600 Euro
Cougarfreak am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  16 Beiträge
Solide Musikwiedergabe für 600 euro?
humanica am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis 600 Euro
hemn am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  8 Beiträge
Standboxen bis 600 Euro
Fifth_Dawn am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  39 Beiträge
Boxen, Verstärker, 600 Euro
sAnO-.- am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.301