Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher ca 600€ mit Tiefbassdynamik

+A -A
Autor
Beitrag
dertom3000
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2010, 16:57
Guten Tag
Bin auf der Suche nach einem Paar Standlautsprecher für ein Stereosystem.

Zurzeit Arbeitet bei mir ein Heco System mit 2 Regallautsprechern (Heco Victa 300 80/130W) und einem Subwoofer (Victa Sub 25A).
Verstärker ist ein Kenwood KA-7020, schon etwas älter. Denke er ist recht in Ordnung, aber mir fehlt ein Vergleich.

Also ich höre meist elektronische Musik, aber auch gern mal Rock Jazz Blues und alles mögliche.

Da ich großer Dubstep Fan bin will ich eine Box, die bei min. 30 Hz schon Druck bringt und definiert spielt.

Mein Hörraum ist ca 6,50*3 m groß, die Anlage steht an der Stirnseite des Raums.

Ich weiß, ich werde mich wohl auch noch jede Menge mit Raumakustik rumschlagen müssen, aber dass das aktuelle Setup untenrum keinen "Schmalz" hab ist definitiv.

Gerne würd ich auch eine Box selber bauen!

Ok, ich bin gespannt auf eure Antworten
i560
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2010, 21:44
Hallo,

für Selbstbau gibt es hier auch eine sehr informative Seite im Forum.

Hier möchte ich dich auf H. Wohlgemut verweisen, dieser ist schon sehr lange in Selbstbaugeschäft und bietet Bausätze in allen Preislagen an. Einfach mal anfragen. Die Seite bietet sogleich auch den Einstieg zum selber bauen.

http://www.acoustic-...5cb710bee697843c06e9


Natürlich gibt es auch noch verschiedenste Selbstbauforen!

30Hz mit Druck eher schwierig zu erreichen.



Grüße i560


[Beitrag von i560 am 15. Aug 2010, 21:45 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 16. Aug 2010, 01:17
Eine Option wäre eine Nubert nuBox 681 in Kombination mit dem ABL-Modul.
Die bringt damit echte 29 Hz (- 3 dB) mit relativ wenig Volumen, was auf dem Markt kaum Konkurrenz kennt.
Selbstbau wäre bei ähnlicher Leistung sicher teurer - sofern man sich nicht mit einem unlackierten MDF-Gehäuse zufrieden gibt.


[Beitrag von Amperlite am 16. Aug 2010, 01:18 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2010, 07:21
Hallo,

ich möchte mich den Tipp sich an Udo zu wenden anschließen. Evtl ist die Blue Note etwas für dich....

Gruß
Bärchen
i560
Stammgast
#5 erstellt: 17. Aug 2010, 11:18
Selbstbau muss nicht immer billiger sein, es kann!! Wenn man ein wenig begabt ist kann man das Gehäuse lackieren oder furnieren, dass es Wohnzimmerfreundlicher wird. ! Auf dem Gebrauchtmarkt vermag man auch für 600E fündig werden.

Klipsch RF 82 600E

Monitor Audio Silver 8i 3-Wege... 450E

http://audiomarkt.de/_markt/

Suchkriterium Standlautsprecher bis 600E, vielleicht kann man noch verhandeln und so lange der LSP in gutem Zustand ist, finde ich spricht nichts dagegen.

Grüße i560


-------------------
Verkaufe im Biete Bereich ein Paar Standlautsprecher von Sonus Faber in der 1000E Klasse


[Beitrag von i560 am 17. Aug 2010, 11:20 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 17. Aug 2010, 13:10

i560 schrieb:
Selbstbau muss nicht immer billiger sein, es kann!! Wenn man ein wenig begabt ist kann man das Gehäuse lackieren oder furnieren, dass es Wohnzimmerfreundlicher wird.


Nun es kommt darauf an, wenn man aber bedenkt das es schon für um und bei 800 Euro Bausätze gibt, die locker mit Industrielautspechern des mehr als 10fachen Stückpreises mithalten, dann kann man sich das Gehäuse sogar vom Schreiner bauen lassen, hat trotzdem viel Geld gespart und hat dann mit Sicherheit keinen LS von der Stange mehr. Die og. Bluenote ist so eine Box.

Und wer mal sehen will was selbst blutige Heimwerkeranfänger stehend freihändig auf dem Küchentisch mit einfachsten Mitteln so zustande bekommen, der braucht nur mal einen Blick in die DIY-Abteilung des Forum zu werfen..... da kommt man selbst als Fachmann ins Staunen....

Beim Selbstbau geht es nicht nur um den Preis sondern auch um die Individualität


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 17. Aug 2010, 13:38 bearbeitet]
i560
Stammgast
#7 erstellt: 17. Aug 2010, 13:27
dito, wem erzählst Du das, war auch schon mal kurz vor dem Selbstbau. . Furnier habe ich schon gekauft.....

Wollte aber mit dem Keramikhochtöner hd1 bauen also CeraBlue oder die Minuetta mit HD1.

Leider nie gehört somit kann ich über den Klang der Selbstbau Boxen nichts sagen. Eine Hörsession will ich aber unbedingt mal nachholen wenn sich eine Gelegenheit in meiner Nähe ergibt.


Grüße
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 17. Aug 2010, 13:40

i560 schrieb:

Eine Hörsession will ich aber unbedingt mal nachholen wenn sich eine Gelegenheit in meiner Nähe ergibt.


Na dann räum voher schon mal den Bastelkeller auf.... denn nach der Hörsession wirst Du vermutlich direkt in den Baumarkt wandern......


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 17. Aug 2010, 13:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Standlautsprecher, Budget ca 600 ?
arschloch123 am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  8 Beiträge
Standlautsprecher bis 600? gesucht!
19Marteria65 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  30 Beiträge
Standlautsprecher und Verstärker für ca. 600 ? gesucht
carcass123 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  9 Beiträge
Standlautsprecher / Paar ca. 500-600 Euro
kurac am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  33 Beiträge
Standlautsprecher /Paar ca 600?
FAntaaa am 18.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis 600,- EUR Paarpreis
baellchen am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  41 Beiträge
Suche: Standlautsprecher bis 600 ? Gesamtpreis
Rischi_ am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  14 Beiträge
Standlautsprecher für rund 600? (Paar)
Felix_The_Cat am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  54 Beiträge
Kompaktlautsprecher für ca. 600?
CandleWaltz am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  35 Beiträge
Anlage + Standlautsprecher für ca 600?
kloputzer8 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Klipsch
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751