Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eine Kompaktanlage Yamaha!

+A -A
Autor
Beitrag
wadissimo
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2010, 19:31
Hallo,
ich spiele mit dem gedanken mir eine schöne kompaktanlage zuzulegen. Ich schwanke zwischen Yamaha MCR-949 und Yamaha MCS-1330. Danke im voraus für die vorschläge.
Michi.94
Stammgast
#2 erstellt: 19. Sep 2010, 07:53
kommt darauf an was für Ansprüche du hast, aber ich würde keine 800€ für eine Piano Craft ausgeben, die sind auch nicht viel besser als welche die 400 kosten.
Ich habe selber eine Piano Craft 410 und bin einfach voll zufrieden damit(uvp: leicht über 400€)(ist jetzt schon ne weile auf dem Markt aber immer noch für 416 zu haben)
ich würd dir villeicht so was empfehlen :
http://www.wermuth.d...t/320063/320063.html

hat auch 2x 65 W Sinus und wenn du mehr Bass wills würde ich noch nen Sub dazu nehmen, so habe ichs gemacht

PS: wenn du aber eher 800,900 Euro ausgeben wills würde ich eher nen reciver von Yamaha kaufen und dazu Standboxen wie Canton GLE 490 oder Magnat 605
firephoenix28
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2010, 07:56
Budget, Räumlichkeiten und Hörgewohnheiten würden uns helfen dir zu helfen
old_bag_of_bones
Neuling
#4 erstellt: 19. Sep 2010, 14:31
Wenn der Raum nicht zu groß ist und der Klang nicht allzu basslastig sein soll, reicht IMHO die"einfache"Pianocraft aus.
Habe jahrelang sehr gute Erfahrung mit dem Vorgängermodell gemacht.
Erst jetzt (bei deutlich größerem Raum)reicht mir das nicht mehr vom Volumen (außerdem kann nach 7 Jahren ruhig mal was neues her
wadissimo
Neuling
#5 erstellt: 19. Sep 2010, 17:50
Also, jetzt dank eurer ratschlage habe ich mir folgendes uberlegt. Ich kaufe einen yamaha rx-565 , blueray BD-s667 und die lautsprecher NS-B700. Ich kaufe es fur meine 30 qm wohnung zum hauptsachlich music horen, wie kings of leon und klassische music und nebenbei filme guggn. Ist es so okay, denn ich mochte viele sachen von yamaha haben, ist es richtig hat yamaha die beste qualitat ?
Franz2
Inventar
#6 erstellt: 19. Sep 2010, 19:47

wadissimo schrieb:
Ich kaufe einen yamaha rx-565...


Du weißt aber schon, dass es sich dabei um einen AV-Receiver handelt?
wadissimo
Neuling
#7 erstellt: 19. Sep 2010, 20:03
Was ist jetzt der Unterschied zwischen dem stereo und dem av Receiver , ich mochte auch Filme damit sehn .
Franz2
Inventar
#8 erstellt: 19. Sep 2010, 20:07

wadissimo schrieb:
Was ist jetzt der Unterschied zwischen dem stereo und dem av Receiver , ich mochte auch Filme damit sehn .


AV-Receiver sind für Mehrkanalsysteme (z. B. 5.1) vorgesehen. Möchtest du aber nur zwei Boxen anschließen, reicht ein Stereo-Receiver. Da bekommst du für das gleiche Geld mehr Leistung. Den Filmton kannst du auch über einen Stereo-Receiver ausgeben.
wadissimo
Neuling
#9 erstellt: 19. Sep 2010, 20:57
Okay dann Yamaha rx 497 und bd s667 und Boxen b700 . Wie sieht das aus ? Äußerem mochte ich noch ein iPod Dock daran anschliesen wird es gehen ?
Marsupilami72
Inventar
#10 erstellt: 19. Sep 2010, 21:04
Yamaha bietet gute bis sehr gute Qualität - aber bei den Lautsprechern würde ich doch auf andere Marken setzen...

Für die genannten Yamaha Receiver gibt es ein iPod Dock als Zubehör.
wadissimo
Neuling
#11 erstellt: 19. Sep 2010, 21:19
Rx 497 scheint aber kein Anschluss fur den iPod zu haben
Ingo_H.
Inventar
#12 erstellt: 19. Sep 2010, 21:22
Kauf Dir nen Stereoreceiver und dazu Stereolautsprecher. Die Lautsprecher würde ich auf keinen Fall von Yamaha nehmen und auch bei den anderen Komponenten ist mit nicht ganz klar warum Du Dich so sehr auf Yamaha versteifen willst!
Marsupilami72
Inventar
#13 erstellt: 19. Sep 2010, 21:24
Ooops - verwechselt.

Es gibt einen RX-497 (Stereo) und einen RX-V467 (5.1) - letzterer hat den Anschluß für den iPod Dock.
wadissimo
Neuling
#14 erstellt: 19. Sep 2010, 21:33
Eben die nutzung vom iPod und USB am gerät ist mir wichtig und das haben die reciever nicht. Aber ich kann doch auch den 5.1 mit zwei Boxen betreiben oder. Also ich habe gedacht dass die Yamaha Komponente gut sind. Was wäre denn die Empfehlung ?
Marsupilami72
Inventar
#15 erstellt: 19. Sep 2010, 21:41
Yamaha Komponenten sind ja auch gut, es gibt aber halt auch andere gute Hersteller - Denon, Onkyo, etc...

Natürlich kannst Du einen 5.1 Receiver nur mit zwei Lautsprechern betreiben, es macht aber wenig Sinn...


[Beitrag von Marsupilami72 am 19. Sep 2010, 21:42 bearbeitet]
wadissimo
Neuling
#16 erstellt: 19. Sep 2010, 21:46
Okay also noch einmal. Ich muss meinen iPod mühelos anschliessen können und ich will auf Blue Ray guggn können . Ich mochte Komponente von Yamaha und zur Verfügung habe ich 700 € . Was ist die Empfehlung .
Ingo_H.
Inventar
#17 erstellt: 19. Sep 2010, 22:01
Meine Empfehlung (die aber nicht von Yamaha ist) wäre:

http://www.avbristol...h=15&products_id=308

http://www.avbristol..._id=2&products_id=10

Der Händler ist absolut seriös und ich habe bei dem auch schon ein paarmal was bestellt. Die Lautsprecher habe ich aber selbst noch nie gehört, jedoch kosten bei dem Händler die Mission Lautsprecher ungefähr die Hälfte wie in Deutschland, so dass Du sie bei Nichtgefallen locker weiterverkaufen kannst und sogar wahrscheionlich noch 'nen Gewinn machst!
Franz2
Inventar
#18 erstellt: 20. Sep 2010, 14:29

wadissimo schrieb:
Okay also noch einmal. Ich muss meinen iPod mühelos anschliessen können...


Dafür gibt es doch Docking-Stationen, die du per Cinch an jeden Verstärker anschließen kannst, z. B.:
http://www.amazon.de...ienung/dp/B001FCKOKS
OliNrOne
Inventar
#19 erstellt: 20. Sep 2010, 16:37
Onkyo PHA-1045, imho sehr gut....

Noch ziemlich neu, der Nachfolger der 933er.


[Beitrag von OliNrOne am 20. Sep 2010, 16:38 bearbeitet]
Michi.94
Stammgast
#20 erstellt: 24. Sep 2010, 15:28
ich selber habe mir bevor ich mir eine Piano Craft gekauft habe den Yamaha RX 797 mit den Magnat 605 angehört und ich muss schon sagen das war echt gut. denk blos nicht magnat is nur so ne bass Bombe, ne die können auch die höhen und mittleren Töne gut. Aber wie gesagt ich habe sie nur so 15 min gehört.Ich persönlich würde aber schon einen richtigen CD player anstadt einen DVD oder Blue ray Player kaufen den unterschied merkt man !!

also volgende zusammensetzung würde ich empfehlen :
Yamaha rx797 (320€)
Magnat 605 (evt. auch Canton GLE 409)(Paar 380€)
Onkyo 7355 (150€)

das ganze kostet dich 850 € und du hast eine top Anlage!

PS: die Wahl eines Yamaha verstärkers verstehe ich, bin selber so. Yamaha ist einfach Qualität und bezahlbar
wadissimo
Neuling
#21 erstellt: 26. Sep 2010, 22:39
Also ich möchte mit der Anlage auch blurays sehn und meinen iPod über iPod Dock hören. Zuerst will ich 2 Boxen kaufen später zu einem 5.1 ausbauen. Deswegen denke ich ist folgende Zusammenstellung passend: yamaha rxv 467 plus Bd 667 , jedoch habe ich mich noch fur keine boxen entschieden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage Yamaha 1330 MCS, Denon F107 oder Audio Pro Stereo One
Dante789 am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
Exilzebra am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  7 Beiträge
Yamaha MCR 640 oder MCR 550?
maruna77 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  12 Beiträge
Yamaha Piaonocraft MCR-N670D - Kaufberatung
hugolein_Eins am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  7 Beiträge
Kompaktanlage
TheGhost31.08 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  7 Beiträge
Yamaha oder Philips Kompaktanlage
schousda am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Yamaha Pianocraft MCR-E410
knutole am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  5 Beiträge
Cambridge One vs. Yamaha MCS 1330
triplequak am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  9 Beiträge
Onkyo PHA-933 gegen Yamaha MCS-1330
Volker07 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.476