Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mal ganz, ganz abseits von Voodoo

+A -A
Autor
Beitrag
stockbroht
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mai 2003, 21:38
Hallo Leute!

Nachdem ich den Thread Welche Empfehlung für High-End-CD-Player? durchgelesen habe, war mir ganz schlecht , obwohl ich nur ein bisschen Info brauche.

Wenn ich einen alten Thread mit Antworten auf meine Frage übersehen habe - einfach posten, vielleicht hilfts mir ja weiter.

Es dreht hier um folgendes :

Ich möchte einen CD-Player erstehen.

Eigenschaften, die er haben sollte:

- Preis bis 200 E

- er soll robust sein und lange halten

- er soll sich gut mit gebrannten CDs verstehen

- er soll schwarz sein und zu meinem NAD 304 Amp passen, der ein Design hat, das, ich sag mal, eher schnörkellos daherkommt - leider übersteigen Player von NAD im Moment mein Budget... und nach einem grandiosen NAD-CDP-Griff-ins-Klo-Kauf bei Ebay will ich mir doch lieber ein Neugerät kaufen

- gut klingen sollte er; da ich mir selber aber nicht ohne weiteres zutraue, klangliche Unterschiede zwischen CD-Playern festzustellen (habe schon mal versucht, Unterschiede festzustellen, aber außer Unterschieden im Pegel habe ich nichts gehört...), verlasse ich mich auf das Urteil von erfahreneren Menschen, die den einen oder anderen Spieler schon gehört haben.

Ein Kumpel von mir (er ist Radio- und Fernsehtechniker) sagt immer "kauf Dir einfach den DVD-Player bei uns im Angebot, der kann alles spielen und kostet nur 79 Euros, klangliche Unterschiede gibts eh keine". Aber - kann das sein?!

Vielen Dank für Antworten schon im Voraus schickt Euch

Jakob
wn
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2003, 22:16
Hallo Jakob,

"kauf Dir einfach den DVD-Player bei uns im Angebot, der kann alles spielen und kostet nur 79 Euros, klangliche Unterschiede gibts eh keine". Aber - kann das sein?!

innerhalb der Einsteigerklasse gibt es meiner Erfahrung nach keine Unterschiede, sehr wohl aber, wenn man Player unterschiedlicher Preisklassen vergleicht.

Folgende Player passen in Deinen Preisrahmen bis 200 Euro und sind fürs Geld durchaus empehlenswert:

Onkyo DX-7333 schwarz
Marantz CD 4000 sw
Yamaha CDX-396 schwarz

- Gruss, Wilfried
stockbroht
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mai 2003, 16:06
Vielen Dank für die Antwort!
Vielleicht schreibt ja noch jemand was.

Jakob
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 13. Mai 2003, 16:15
Moin,

hab nen Harman/Kardon HD 750 für 150€ als Einzel-/Restposten bei Promarkt erstanden. Hat n paar Problemchen mit sehr schlecht gebrannten oder stark zerkratzten CDs, aber der Klang ist echt top! Es ist auf jeden Fall ein Unterschied zwischen dem (analog angeschlossenen) CDP und dem (digital angeschlossenen) DVDP (SEG Hollywood II, 99€) zu hören.
cr
Moderator
#5 erstellt: 13. Mai 2003, 19:09
Empfehle ebenfalls den Yamaha 396. Kommt hervorragend auch mit nicht-optimal gebrannten CDRs und natürlich CDRWs zurecht, und kostet nur 140 Euro. Wenn du Kopfhörer-Ausgang willst, mußt du den Yamaha 496 nehmen (+30 Euro teurer).
Ich kenne auch den Marantz 4000. Von der Abtastfähigkeit bei CDRs gleich gut, erlaubt aber im Gegensatz zum Yamaha keine 1:1-Kopien (wenn du ihn auch als Quellgerät für CD-Rekorder benützen willst). Der Marantz ist nur ein geringfügig modifizierter Philips 753, würde daher den Yamaha bevorzugen.
Wiesonik
Inventar
#6 erstellt: 14. Mai 2003, 09:17
Hallo Jakob,

eventuell ist mein Onkyo Integra DX 7711 etwas für Dich. Ist schwarz, sehr robust aufgebaut (ca. 8,5kg)und spielt CD-R einwandfrei ab (CD-RW habe ich noch nicht getestet).
Das Gerät ist ca. 6 Jahre alt (muß mal auf der Rechnung nachsehen) und in technisch und optisch einwandfreiem Zustand. Trenne mich nur von ihm, weil ich mir optisch passend zu meinem neuen Verstärker auch den CD-Player gekauft habe.
Bei Interesse kannst Du ja Deine e-mailadresse posten, da meine Preisvorstellungen so in Deinem Rahmen liegen. Das Teil wäre auch im Raum Lörrach zu begutachten bzw, über excellente Elektronik natürlich auch zu hören.

Grüße von

Wiesonik
stockbroht
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Mai 2003, 08:35
Hi Wiesonik,

leider habe ich gestern nicht mehr ins Forum geschaut, ich habe mir nämlich den Onkyo DX-7333 gekauft, da er mich von den Playern in meinem Preisrahmen beim Händler am meisten begeisterte. Jetzt ist es leider zu spät...

Obwohl, vielleicht kann ich das Ding ja zurückgeben?!
Ich weiß nicht wo Lörrach liegt, hört sich aber so an als wär's von Bielefeld aus kein Katzensprung, um Probe zu hören. Meine email-Adresse ist vo.g.lied@web.de

Kann mir jemand was zur Elektronik des Onkyo erzählen - ich find das immer so interessant...!

Jakob
Wiesonik
Inventar
#8 erstellt: 15. Mai 2003, 09:08
Hallo Jakob,

Glückwunsch zum neuen CD-Player ! Lörrach liegt im äußersten Südwesten von Deutschland (bei Basel CH). Schätze sind ca. 700 KM von Bielefeld. Ob sich das für Dich lohnt ?
Habe mal im Internet nachgesehen. Dein neuer Player wird so um die 170 Euro gehandelt. Die Preisvorstellung für meinen DX 7711 liegt so bei 200-250 Euro. Ist ca. 6 Jahre alt.
Es interessiert sich mittlerweile auch ein Kumpel von mir für das Gerät. Ist wohl besser Du beläßt es bei Deinem neuen Player. Zur Info schau mal auf folgende Homepage: www.hificomponents.de/dyndata/Versand/features/22395.html

Grüße von
Wiesonik
stockbroht
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Mai 2003, 17:55
Wiesonik,

Probe hören fällt aus...
Nein, der Player von Dir reizte mich sehr, v.a. wegen des Preises, aber jetzt habe ich einen anderen und wenn Dein Kumpel ihn gern hätte, mach es so.

Schade, den hätte ich auch ungehört genommen.

Viel Spaß noch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Steckerleiste für Anlage gesucht (kein Voodoo!!)
Died am 28.02.2003  –  Letzte Antwort am 03.04.2003  –  13 Beiträge
Wandler oder ganz anders?
dexxtrose am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Anfänger und "Voodoo"
Journalist am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  3 Beiträge
brauch mal ganz dringend eure hilfe
Itsuki am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  6 Beiträge
Alte Magnat vs. neue Teufel - oder doch was ganz anderes?
beissreflex am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  15 Beiträge
Welchen Yamaha AX Verstärker? oder doch was ganz anderes?
Aitch am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  7 Beiträge
Magnat Monitor 880 oder Vector 55 oder was ganz anderes?
corza am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  8 Beiträge
Auf-/Umrüsten oder ganz weg?
Misan am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  9 Beiträge
Gesucht: Kleiner Verstärker ganz groß
Langenberg am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  15 Beiträge
Top Sound für ganz kleinen Raum (5 m²) gesucht.
domag am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Marantz
  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • Ultramedia
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 96 )
  • Neuestes MitgliedKfurt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.512