Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen zu Yamaha Natural Sound AX750 (newbe)

+A -A
Autor
Beitrag
Mesmerizer
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2010, 10:33
Na dann mal zu meinem ersten Beitrag!

Hey Leute!

Ein Nachbar hat mir seinen alten Verstärker geschenkt, wie oben erwähnt ein Yamaha Natural Sound AX750. Leider war ausser dem passenden Tuner und Kassettenspieler nüscht drinne.

Ich plane schon eine Weile mir mal eine Stereoanlage zuzulegen, da meine CD- Sammlung mittlerweile gut angewachsen ist.

Nun bin ich auf der Suche nach Standboxen zum Verstärker. Leider habe ich keinen Plan auf was ich beim Kauf achten muss, was sich gut eignen würde und vor allem preiswert ist.

Ich weiß im HiFi- Bereich lohnt sich teuer oft, was mein Musik- Equipment betrifft spare ich auch nicht. Leider habe ich momentan wirklich keine Kohle, würde aber trotzdem gerne meine CD's in guter Qualität genießen.


Also kurz: Ich brauche Boxen die mit dem Amp funktionieren, möglichst definiert/ schön klingen und so preiswert wie möglich sind. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, im Googlejungle fühle ich mich verloren.

Ausserdem wollte ich fragen ob ich problemlos diesen CD- Player hier dranhauen kann: http://www.amazon.de...id=1284487116&sr=1-6

Edith sagt zur Leistung:

Yamaha Natural Sound AX-750
230 Volt, 270 Watt, 50hz


Ich bedanke mich schonmal,

So far

Alex


[Beitrag von Mesmerizer am 24. Sep 2010, 10:36 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2010, 14:59
Nun das wichtigste auf das du beim Kauf von Boxen zu achten hast sind deine eigenen Ohren und das die Box fürs Zimmer nicht zu groß ausfällt. Technisch gibt es nur wenige Boxen die dein Yamaha nicht antreiben könnte. Also gehe los zu den örtlichen Händlern und höre dir an was die so zu bieten haben..... Wenn Du weist was dir gefällt, dann gucken wir mal was sich im Netz so findet....
Mesmerizer
Neuling
#3 erstellt: 24. Sep 2010, 16:49
Heyho, danke für die Antwort!

Also wenn es nach Klang geht bin ich sehr von den KEF iQ50 überzeugt, die hat ein Freund von mir bei ähnlichen akustischen Gegebenheiten! Die haben mir zumindest besser gefallen als die Nubox511! Leider sind sie fürs erste aber auch noch zu teuer. Die Frage wäre ob ich für die nächsten 3-4 Monate was noch günstigeres als Brücke finden könnte.

Ist ein normaler, rechteckiger Raum. Parkettboden und massive Wänden. Ca. 18m² groß bei einer Lage mitten in der Innenstadt ohne Nachbarn. Mein Herd läuft mit Gas und auf dem Balkon stehen 2 Palmen ;).

Könnte man die KEF Boxen denn an den Yamaha hängen? Werden die nicht überbelastet? Von Akustik habe ich einen Plan, Hörtests finde ich als Musiker auch sehr wichtig. Nur von der Technik habe ich nicht wirklich Ahnung. = (


Danke!

Gruß Alex
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2010, 20:14
Gegen die iQ50 ist ja auch absolut nichts einzuwenden. Erstens gefällt sie dir und zweitens ist sie für deinen Raum mit Sicherheit nicht zu groß. Selbst die iQ7o wäre für deinen Raum noch drin. Und von der gibt es z.B. noch das Vorgängermodell für einen geringeren Preis als die aktuelle 50er http://www.die4helden.de/kef_iq7se_detailinfo.html

Sicherlich ist dein Yamaha ein kräftiges Kerlchen und wird mit der wenig leitungshungrigen Kef abmaschieren wie Schmitz Katze. Überlasten kannst Du die LS aber nur, wenn du den Amp zu weit aufreist. Was evtl sein kann ist, dass du am Lautstärkepoti des Yamhas nur einen ganz kleinen Regelbereich hast, bist die Kef Discolautstärke produziert. Das macht in sofern nichts, da der Yamaha zwischen Vor- und Endstufe auftennbar ist. Da kann man dann zur Not einen Spannungsteiler einschleifen, der das Vorverstärkersignal runterdämpft (Klangverlust ist da nicht zu erwarten).


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 25. Sep 2010, 12:39 bearbeitet]
Mesmerizer
Neuling
#5 erstellt: 25. Sep 2010, 09:34
Wenn alle im Forum so drauf sind wie du... fühle ich mich hier wohl = P!

In dem Sinne.. werde ich so schnell wie möglich versuchen Geld ran zu bekommen und mir die iQ50 holen, die iQ70 sind mir noch ein wenig zu teuer ;).

Danke nochmal und wenn noch eine Alternative aufkommt, einfach schreiben!


Gruß Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C320BEE oder Yamaha AX750
P51D am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  4 Beiträge
Passende Stereo Boxen für Yamaha Natural Sound Stereo Amplifierf AX-396
Holz4 am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  13 Beiträge
Ersatz für Yamaha Natural sound A-1020
lensen am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  8 Beiträge
Yamaha Natural Sound A-520 für 65?? OK?
Lukcy am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
Anschluss PC-Receiver-Standboxen
pitto am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  6 Beiträge
Standboxen
phil_the_grill am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  7 Beiträge
Standboxen sinnvoll?
Damien75 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  39 Beiträge
LS Standboxen
st3ka am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  20 Beiträge
Standboxen qualmen
bosko1 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  30 Beiträge
Standboxen für Yamaha RX-A 1020
Crackbirne am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.773