Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche basstarke Standlautsprecher für ca. 400€

+A -A
Autor
Beitrag
race92
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2010, 21:06
Hallo,
nach ewigem Suchen bin ich nun zu der Ansicht gelangt, dass mir eine gute Musikqualität wichtiger ist als Surround. Also habe ich mich nun entschlossen Standlautsprecher zu kaufen. Das bassstark bitte nicht falsch verstehen, aber ich höre nunmal gerne Bass, auch wenn ich aus der Einstellung vermutlich bald raus bin.

Ich habe mir schonmal ein paar Lautsprecher ausgeguckt:
-Nubert nuBox 481 (angeblich starker Bass, jeoch nur eine Mittel-,Tieftonmembran, recht niedrig)
-Teufel Ultima 60 (Teufel angeblich nicht so gut, kleinere Tieftonmembran)
-Canton GLE 490
-Canton GLE 409

Außerdem steht noch das Jamo 405 Set (bei hirsch-ille) zur Wahl. Wenn die Jamo C 405 in etwa in einer Liga mit den anderen genannten Boxen liegt, wäre es definitiv auch sehr interessant, zumal ich mit dem harman/kardon AVR 147 bereits sehr günstig einen 5.1-Receiver erstehen konnte.

Welche der oben genannten Standlautsprecher ist am basstärksten und klingt gleichzeitig gut? Kann der Jamo es eventuell mit diesen aufnehmen?

Da ich in meinem 18qm-Zimmer nicht den meisten Platz habe, wäre es gut, wenn der Lautsprecher relativ aufstellungsunkritisch (Bassreflexöffnung nach vorne, wie beim 481) ist.
race92
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 03. Nov 2010, 07:48
Habe noch ein wenig weiter gesucht und bin auf die wharfedale 9.5 gestoßen. Was ist von denen zu halten? Sind grad bei eBay sehr günstig als aussteller...
nordinvent
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2010, 08:11
lasgo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2010, 08:53
Ich habe mir vor ein paar Wochen die Teufel T 400 zugelegt, nachdem meine Vulkan den Familienfrieden zunehmend störte.
Als ich die guten Stücke das erste mal sah, dachte ich mir, da kann nix raus kommen. Ich war sehr angenehm überrascht, als ich eines Besseren belehrt wurde. Trotz seiner zwei nur 135mm Tieftöner, sind die Teile unheimlich Basstark und der Klang ist bei allen Musikrichtungen einwandfrei. Ich kann die T 400 nur empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis ca. 400?
luks46 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  42 Beiträge
Standlautsprecher für ca. 400?
gdffgdfgd am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  12 Beiträge
Standlautsprecher < 400 ?/Paar für ca. 40 qm
TetraPack am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  16 Beiträge
Standlautsprecher
VaPi am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  50 Beiträge
Suche Standlautsprecher für ca. 400 - 500 EUR das Paar
Elektro2000 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  10 Beiträge
2 Standlautsprecher (Budget 400?)
MrBrain2611 am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  24 Beiträge
LS für ca. 400?
k1nd3rwag3n am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  9 Beiträge
Suche Standlautsprecher für 200-400?
wetter-frosch am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  16 Beiträge
Standlautsprecher für 300-400 ?
coasterfan am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  23 Beiträge
Standlautsprecher für bis 400?
brollek am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Nubert
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.460