Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Modellserien der 90er

+A -A
Autor
Beitrag
DMW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2010, 02:02
Hallo,

zurzeit schaue ich mich, mehr aus Vergnügen als aus akutem Bedarf, nach den Möglichkeiten einer Zweitanlage um, die eine Nummer kleiner ist als das, was ich gerade benutze. Es geht im Wesentlichen um die für Komponenten (1) Verstärker, (2) CD-Player, (3) MD-Player, (4) Tuner, (5) Tape-Deck, mit absteigender Priorität.

Da es eher ums Ambiente und damit auch ums Erscheinungsbild geht, muß es nicht jeweils ein optimales Gerät sein; wichtiger wäre mir etwas Einheitlichkeit.

Ich bin überzeugter Gebrauchtkäufer, außerdem ist im Neugerätemarkt mittlerer Preisregion kaum etwas zu finden, was mich optisch anspricht, mit den Ausnahmen Denon und Onkyo. Aus diesen Gründen spiele ich gerade mit dem Gedanken, mich gewissermaßen in die 90er zurückzuversetzen. Damals war das Angebot im gehobenen Einstiegssektor noch deutlich größer, und die meisten Geräte gefielen mir auch optisch noch besser. (Man könnte auch noch weiter zurückgehen - die 70er haben auch außerordentlich schöne Geräte hervorgebracht -, aber dann wird's schwierig mit dem CD-Player :D)

Was ich nun bräuchte, ist eine grobe Richtlinie, wonach ich suchen soll. Als MD-Geschädigter finde mich ganz gut zurecht innerhalb der Sony-Nomenklatur, aber von den Konventionen bei Onkyo, Denon, Marantz, Yamaha etc. habe ich leider keinen Schimmer. Daher wäre ich dankbar, wenn jemand sich erbarmt und einfach ein paar Modellnamen zu soliden 90er-Geräten in den Raum wirft, an denen ich mich orientieren kann. Und ja, ich kenne The Vintage Knob, aber da sind eher die Geräte vom oberen Ende aufgelistet, die im Moment nicht mein Ziel sind.

Um abschließend schwammige Begrifflichkeiten wie "gehobener Einstiegssektor" nocheinmal etwas genauer zu spezifizieren: was ich mir vorstelle, könnte etwa der Sony QS-Serie entsprechen. Also jenseits der Plastikklasse, aber auch nicht viel weiter.

Über Verweise auf weiterführende Threads wie diesen bin ich natürlich auch glücklich.

Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker, Tuner und DVD-Player für 1500?
Ironguardian am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  22 Beiträge
Verstärker + CD Player gesucht
Marcel-Do am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  6 Beiträge
Verstärker/Tuner/CD-Player für Teufel UL 40 Mk2
Glasmalo am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  6 Beiträge
Zweitanlage
tölke am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  9 Beiträge
Was für ein Gerät als Ersatz für CD-Player
weeman am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  7 Beiträge
Bin vor einer Kaufentscheidung Verstärker+CD-Player+Boxen kleiner Raum...
Rekrut am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  19 Beiträge
Yamaha Komponenten anfang der 90er
AHtEk am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  28 Beiträge
CD-Player mit Lautstärkeregelung?
Peppermint-PaTTy am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  10 Beiträge
CD-Player / Tuner
wolfdancer am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 23.05.2003  –  18 Beiträge
Welcher tragbare Md-Player?
Petip am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.940