Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


marantz 15s2

+A -A
Autor
Beitrag
Winnie79
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2010, 09:30
Moin, Moin!!!

Ich habe mal folgende Frage:

Ich habe den marantz 15s2 getestet ( wenn ich das überhaupt kann ) und befinde ihn für optisch schön! Klanglich kann ich nicht viel sagen, da der Händler in diesem Preissegment keinen anderen Kandidaten hatte, mir hat er gefallen.
Stimmt hier das Preis- Leistungsverhältnis? Kann man diesen Verstärker beruhig nehmen?

Euer Rat wäre mir wichtig, wobei ich weiss, dass es auch noch andere gibt, aber dann werde ich ja nie fertig.
Also Frage nur, ob er zu empfehlen ist, oder ob er große schwächen hat gegenüber andere im selben Segment.

Laufen soll er mit Heco Celan XT 901.
Danke


[Beitrag von Winnie79 am 19. Nov 2010, 09:32 bearbeitet]
OliNrOne
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2010, 09:34
Natürlich, ein schönes wertiges Gerät !!

Was soll er denn kosten ??


Winnie79
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Nov 2010, 09:36
Ja leider 1798,-, da das mein erster wird für mich schon viel Geld!
OliNrOne
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2010, 09:46
Für diesen Preis darfst ihn nie kaufen, bei Marantz sind imho immer so um die 20 % Rabatt von der UVP möglich !!!

Vor ca. 3 Jahren wollte ich den PM 15-S1 kaufen, den hätte ich damals neu für 1200 bekommen, UVP waren 1500 !

Habe noch nie ne UVP bezahlt, das würde ich an deiner Stelle auch nicht machen !!


Wenn schon den PM 15, wieso dann nicht den S1 ??

Die schenken sich imho nichts....

Käme Gebrauchtkauf in Frage ???

Wieso willst denn so viel Geld für den Verstärker ausgeben ??

Du bekommst schon im Rahmen von 500-1000 Euro sehr gute und ausreichende Amps....
Winnie79
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Nov 2010, 09:54
Ich möchte mir eine ( gute Hifi Anlage ) aufbauen. Selbst habe ich aber nicht soviel Ahnung. Bin auf Rat angewiesen. Der Händler hatte diesen für mich noch erschwinglich stehen, alle anderen waren noch teurer.
Wollte erst einen AVR haben, aber der Vergleich hat mich umstimmen lassen, wobei das bestimmt subjektiv ist.

Kann auch gebraucht sein, wenn er im guten Zustand ist und nicht zu alt.

PM 15 S1? ganz einfach hatte der Händler nicht da und ich kenne den nicht, aber würde auch nichts gegen sprechen.

Ich habe mich hier nur festgelegt, da ich die Leute hier nicht nerven wollte mit einer solchen Frage ins blaue. Der eine steht auf das und der andere auf was anderes.

Ich nehme jeden Rat gerne an!!!

Michael
OliNrOne
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2010, 10:15
Der S1 ist der Vorgänger, gibts nur noch gebraucht.

Kost zwischen 650 u. 800 Euro.

Gute Alternativen meiner Meinung nach wären noch

- XTZ Class A
- Music Hall a25.2 oder Creek Evo
- Marantz PM 7003 o. 8003
- Denon PMA 1500ae
- gebrauchte AVMs

Das sind jetzt nur ein paar, ich würde mir einen anderen Händler suchen wenns erst beim 15er los geht, und denn auch noch zur UVP ...



Wo kommst denn her ??
Winnie79
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Nov 2010, 10:20
Ich komme aus dem Kreis Vechta. Niedersachsen.

Danke für die Empfehlungen.

Michael
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 19. Nov 2010, 10:46
Ich würde alle Händler in deiner Gegend noch abklappern und schauen was dir optisch/haptisch/klanglich gefällt !!

Da würde ich mir Zeit lassen, denn wenn du einen neuen Amp gekauft hast und es nicht so passt auf Dauer verkaufst dann wieder mit viel Verlust.....

Beim Hifi ists wie beim Autokauf, am sinnvollsten ists neuwertige gebrauchte zu kaufen !!!

Audiomarkt und die Bucht sind da gute Adressen !!!
Winnie79
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Nov 2010, 10:58
Vielen Dank!

Ich werde mich mal umschauen!!! Das mit dem vielen probieren habe ich mir schon gehört, aber nie gedacht, dass ein Amp soviel arbeit mal.

Danke

Michael
OliNrOne
Inventar
#10 erstellt: 19. Nov 2010, 11:04
Viel Arbeit ists ja nicht, macht doch Spaß sich neues Zeug an zu schaun und dann vielleicht auch zu kaufen ...

Der PM 15 ist schon ein schönes Teil, es geht eben aber auch bedeutend billiger !!!

Der XTZ z.B. ist imho der Preiskracher unter 1000 Euro !!!


Wie wichtig sind Optik und Haptik ???
Winnie79
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Nov 2010, 11:46
Schon wichtig, eigendlich sollte das egal sein, aber ich habe da so meine Macke!

Also wenn er gut aussieht, wäre schon schön!!!!
Winnie79
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Nov 2010, 11:54
Was mir aber sehr wichtig ist, dass ich nachher eine ausbaufähige Anlage habe, also muss der Amp paar Jahre machen!
OliNrOne
Inventar
#13 erstellt: 19. Nov 2010, 18:14
Mir ist die Optik auch sehr wichtig, der Amp steh ja meistens im Wohnzimmer !!

Persönlich war ich schon immer ein Fan von Marantz/Accuphase oder Primare, wenn sowas schon mal zuhause hattest kommt dir keine NAD mehr ins Haus ....


Sehr schöne Geräte wären, natürlich alles nur meine Meinung ....

- die Primare i 21 op. i30
- die neuen Cambridge 550, 650
- Music Hall a 25.2 und die Creek Evos
- Natürlich Marantz PM 7003, 8003, der PM 15 S1.
- die neuen Rotels z.B RA 1520
- der schon erwähnte XTZ

Alles solide Geräte mit denen nichts falsch machst !!


Das beste Paket liefert der XTZ für 650 Euro !!
Winnie79
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Nov 2010, 12:52
Jo danke!!!
Die Primare sind auch ein Thema für mich, ich versuche mal zu schauen ob ich die mal Probe hören kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 15S2 LE - Welche LS?
MusicBear am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
Mindisk-recorder Tonqualität und welchen kann man empfehlen
schanzer007 am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  7 Beiträge
Marantz Consolette oder Anlage?
marlene26 am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  12 Beiträge
Marantz pm4001 zu schwach?
Cpt.John am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  18 Beiträge
Marantz vs Vincent CP Player
Jockel725 am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  28 Beiträge
Hilfe, was kann ich machen?
Neuhifiist am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  6 Beiträge
Wer kann mir einen guten Verstärker empfehlen?
Precision am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  7 Beiträge
Marantz PM 8003
Buddelbaby am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  13 Beiträge
Marantz PM 7000 Alternativen?
birneone am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  5 Beiträge
mal ne frage.
Ralph1976 am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Heco
  • Marantz
  • Denon
  • Music Hall
  • Primare

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedStas1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.405