Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passenden CD-Player zum NAD C326BEE

+A -A
Autor
Beitrag
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Dez 2010, 21:43
Habe einen NAD C326BEE Verstärker von meinen Dad geschenkt bekommen, nun suche ich einen passenden CD-Player dazu.
Vorallem sollte er nicht nur klnglich gut dazu passen sondern auch möglichst optisch!
Liebe Grüße der Hugonator
flo_yamaha
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Dez 2010, 23:03
Also ich würde auf jeden Fall einen NAD nehmen.
Kommt drauf an wieviel du ausgeben willst.

Schau dir mal die drei CD-player:

-NAD C 515 (um 350€)
-NAD C 545 (um 520€)
-NAd c 565 (um 850€)

an. Musst du entscheiden welchen du optisch am passenden findest oder welcher deinen Anforderungen/Preisvorstellungen am ehesten entspricht.

Mfg Flo
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Dez 2010, 15:23

flo_yamaha schrieb:
Also ich würde auf jeden Fall einen NAD nehmen.
Kommt drauf an wieviel du ausgeben willst.

Schau dir mal die drei CD-player:

-NAD C 515 (um 350€)
-NAD C 545 (um 520€)
-NAd c 565 (um 850€)

an. Musst du entscheiden welchen du optisch am passenden findest oder welcher deinen Anforderungen/Preisvorstellungen am ehesten entspricht.

Mfg Flo



Ich werde sie mir mal zusammen mit dem Versträker anhören, aber wieso auf jedenfall NAD?
Danke, noch mehr ideen?
flo_yamaha
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Dez 2010, 15:44
Weil du gesagt hast er sollte unbedingt optisch dazu passen und mir ist keine Marke bekannt die der NAD Optik ähnelt..
mackimessa
Stammgast
#5 erstellt: 04. Dez 2010, 13:43
Du kannst auch nen Maranz nehmen wenn dir die Optik besser gefällt. Der neue kleine PM ist genauso gut wie der 515er von NAD,. Viele würfeln ihre Komponenten wild durcheinander. Kein Problem.
Wem's gefällt....
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Dez 2010, 14:17

mackimessa schrieb:
Du kannst auch nen Maranz nehmen wenn dir die Optik besser gefällt. Der neue kleine PM ist genauso gut wie der 515er von NAD,. Viele würfeln ihre Komponenten wild durcheinander. Kein Problem.
Wem's gefällt....



Zunächst ist das klangliche am wichtigsten, die opzik war nur nebensächlich, sorry
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2010, 15:41
Ich würde Dir uch raten den passenden CD-Player von NAD zu nehemn. Da machst Du klanglich sicherlich nichts falsch und auch die Optik stimmt. Ich würde den mir bei AV-Bristol in UK ordern. Die sind günstig, zuverlässig und liefern auch gerne mit fairen Versandkosten nach Deutschland. Habe dort selbst schon mehrmals bestellt und war immer sehr zufrieden. Da kannst Du eine Menge sparen. Einfach 'nen Adapter UK/D drangehängt und los gehts. Die Adapter von Brennenstuhl gibt es z.B. bei Media Markt für nur 5€. Die sind günstig und super stabil!

http://www.avbristol.co.uk/manufacturers.php?manufacturers_id=8
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Dez 2010, 17:39

Ingo_H. schrieb:
Ich würde Dir uch raten den passenden CD-Player von NAD zu nehemn. Da machst Du klanglich sicherlich nichts falsch und auch die Optik stimmt. Ich würde den mir bei AV-Bristol in UK ordern. Die sind günstig, zuverlässig und liefern auch gerne mit fairen Versandkosten nach Deutschland. Habe dort selbst schon mehrmals bestellt und war immer sehr zufrieden. Da kannst Du eine Menge sparen. Einfach 'nen Adapter UK/D drangehängt und los gehts. Die Adapter von Brennenstuhl gibt es z.B. bei Media Markt für nur 5€. Die sind günstig und super stabil!

http://www.avbristol.co.uk/manufacturers.php?manufacturers_id=8


WOW!!!
Ein Preisunterschied von 120 euro!!!!!!
Nur mit dem tecker würd mich das stören aber egal:D
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2010, 17:52
Adapter

Was soll denn da dran stören?

Bei mir sieht das übrigends sehr geichmäßig aus, da alle meine TEAC-Komponenten der Referrence 300er Serie aus UK sind!
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Dez 2010, 11:17

Ingo_H. schrieb:
Adapter

Was soll denn da dran stören?

Bei mir sieht das übrigends sehr geichmäßig aus, da alle meine TEAC-Komponenten der Referrence 300er Serie aus UK sind! :D


So rein gar nichts stört!!
Wie sieht das mit Versand und Garantie aus?
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 05. Dez 2010, 11:35
Versand ist 24GBP. Garantie bietet NAD so weit ich weiß keine weltweite, was bedeutet Du müsstest den Player im Garantiefall zum Händler senden. Versenden tut AV Bristol die Ware übrigends superschnell und Du bekommst immer dann gleich von denen eine Paketnummer mit der Du die Sendung auf der GLS-Seite verfolgen kannst (jeden Schritt und auch nicht teileweise erst Stunden später wie bei DHL). Die Laufzeit eines Pakets ist in der Regel 2-3 Tage. Allerdings solltest Du zurzeit abklären wie das mit dem Versand gerade ist. Habe nämlich am Freitag mit einer Freundin aus Edinburgh telefoniert und die haben dermaßen viel Schnee in UK, dass die schon über eine Woche nicht mal Briefpost zugestellt bekommt.
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 05. Dez 2010, 14:17
Ok:D bei dem Preis kann ich auch ein paar tage länger warten
Aber wie kommt so ein großer Preisunterschied zu stande?
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 05. Dez 2010, 15:01
Weiß ich auch nicht, aber TEAC-Anlagen der aktuellen Serie bekommt man teilweise für weniger als zum halben Preis in UK! Ist aber auch nur bei bestimmten Marken und nicht bei allen Produkten so. So hatte ich letztes Jahr zum Beispiel hier für die Freundin aus Schottland bei MM einen Sony DVD-Player gekauft und ihr geschickt, da der hier viel billiger war. Bei Sony ist es außerdem praktisch, dass die eine weltweite Garantie anbieten und die somit im Garantiefall den Player nicht mal hierher schicken müsste. Nur mal ein Beispiel:

http://www.exceptional-av.co.uk/product.php?fdProductId=420
http://cgi.ebay.de/T...&hash=item5d2ae4b023


[Beitrag von Ingo_H. am 05. Dez 2010, 15:05 bearbeitet]
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 05. Dez 2010, 15:12

Ingo_H. schrieb:
Weiß ich auch nicht, aber TEAC-Anlagen der aktuellen Serie bekommt man teilweise für weniger als zum halben Preis in UK! Ist aber auch nur bei bestimmten Marken und nicht bei allen Produkten so. So hatte ich letztes Jahr zum Beispiel hier für die Freundin aus Schottland bei MM einen Sony DVD-Player gekauft und ihr geschickt, da der hier viel billiger war. Bei Sony ist es außerdem praktisch, dass die eine weltweite Garantie anbieten und die somit im Garantiefall den Player nicht mal hierher schicken müsste. Nur mal ein Beispiel:

http://www.exceptional-av.co.uk/product.php?fdProductId=420
http://cgi.ebay.de/T...&hash=item5d2ae4b023


Komisch diese Unterschiede:D
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 05. Dez 2010, 15:46

Hugonator schrieb:
Komisch diese Unterschiede:D

Komisch schon, aber auch äußerst praktisch wenn man ein paar Freunde dort hat die einem dann so Sachen dann auch mal selbst kaufen und schicken, da leider viele Händler nicht gewillt sind die Sachen auch außerhalb UK zu versenden.
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 05. Dez 2010, 15:51

Ingo_H. schrieb:

Hugonator schrieb:
Komisch diese Unterschiede:D

Komisch schon, aber auch äußerst praktisch wenn man ein paar Freunde dort hat die einem dann so Sachen dann auch mal selbst kaufen und schicken, da leider viele Händler nicht gewillt sind die Sachen auch außerhalb UK zu versenden. :D


Das wäre ärgerlich, aber könnte man mit einen kleinen urlaub übers wochenende verbinden:D
Aber wird schon klappen:)
Ingo_H.
Inventar
#17 erstellt: 05. Dez 2010, 15:55
Bei Deinem NAD klappt das auf alle Fälle, da AV Bristol gerne ins Ausland verschickt!
Hugonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 05. Dez 2010, 19:50
Dann schon mal danke für die Beratung, ein schönes Geschenk zum nikolaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neuen & passenden CD-Player.
rosinenbomber am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  11 Beiträge
Suche passenden CD player für:
eikö am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  7 Beiträge
CD Player NAD 542 ?
fine am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Passenden CD-Player zum Sony STR-DA50ES
ursus65 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  6 Beiträge
KEF iQ10 od. iQ30 mit NAD c326BEE?
Don_Marron am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  16 Beiträge
Lautsprecher für NAD C326Bee
DerDude999 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  26 Beiträge
CD-Player Suche
Knöck am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  40 Beiträge
Nad Cd Player welcher ?
diter am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  4 Beiträge
CD Player NAD , Cambridge , ?
Delta8 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  2 Beiträge
CD Player zu NAD C325 Verstärker gesucht
Fagan am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.086