Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher mit hohem WAF gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
sb11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2010, 17:36
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein Paar Kompaktlautsprecher für den Stereo-Betrieb zulegen und benötige hier ein wenig Beratung. Es wäre sehr nett, wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Ich habe bisher ein 5.0 Set bestehend aus zwei Wharfedale 9.5, zwei Wharfedale 9.2 und einem Wharfedale 9.CM benutzt. Nun bin ich vor kurzem umgezogen und ins neue Wohnzimmer passen keine 5 Lausprecher mehr rein und die Buche-Gehäuse der Wharfedales passen nun gar nicht mehr zur neuen Einrichtung. Daher sollen 2 neue Kompaktlautsprecher her, die neben gutem Klang auch mit einem hohen WAF glänzen sollen.

Wenn wir schon beim Thema WAF sind, zuerst die Größe/Design/Preis-Parameter:

- Grösse: Gesucht sind wie gesagt Kompaktlautsprecher, die neben dem LCD auf dem Lowboard Platz finden sollen. Tiefe der Lautsprecher allerhöchstens 35 cm, besser 30 cm

- Design: Da die Buche-Gehäuse der Wharfedales nicht zum neuen Lowboard (Nussbaum) passen, möchte ich am liebsten gar kein "holzfarbenes" Gehäuse mehr. Die erste Idee war hochglanz-schwarz, weil das gut mit dem Design des LCDs harmonieren würde. Aber vielleicht hat noch jemand eine andere Idee für ein nicht "holzfarbenes" Gehäuse-Finish?! Die "geschwungenen" bzw. "gewölbten" Seitenwände der Wharfedale Diamond 9.2 haben mir übrigens sehr gut gefallen.

Auf Basis diese beiden Punkte habe ich schonmal recherchiert und bin auf den KEF XQ10 (schwarz) gestoßen, der mir ausserordentlich gut gefällt. Allerdings sind die ganz schön teuer. Daher zum letzten WAF...

- Preis: Das Paar sollte nicht mehr als 1000 Euro kosten. Gerne auch noch günstiger...

Ein weiterer Kandidat, der neben dem Design auch das Preis-Kriterium erfüllt, wäre der Canton Vento 810.

WAF hin- oder her. Gut klingen sollten die Teile natürlich auch. Daher noch ein paar Angaben zum Zimmer und zum Musikgeschmack:

- Wohnzimmer ist ca. 20qm, Lautsprecher kommen aufs Lowboard, das an der Wand steht, d.h. der Abstand zwischen Wand und Lautsprecher-Rückseite ist sehr gering

- Musikgeschmack: eher Rock- bzw. Alternative lastig, aber auch mal etwas ruhiger. Bevorzugter Radio-Sender: www.radioparadise.com

Ich hoffe das sind genug Informationen für einige erste Empfehlungen.

Schonmal vielen Dank für die Hilfe!
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2010, 17:46
Moin SB 11 , Tipp zum Probe hören Elac BS 243 u.244 .

Hier mal zu sehen (link)

Kommt von den Maßen her hin , ist für wandnahe Aufstellung geeignet und durch Stopfen für die Reflexrohre auch ein wenig anpassbar .
Gibt es auch in hochglanz , Preise musst du vor Ort beim Händler verhandeln , die 243 kostet eh unter 1000 Euro das Paar , die 244 normal 1300 € aber Abschläge vor Ort sind eher üblich .

Gruß Haiopai
<gabba_gandalf>
Stammgast
#3 erstellt: 08. Dez 2010, 19:16
Hallo,

wenn Canton, dann doch bitte die Reference 9 DC
Falls weiß auch ginge, dann evtl. auch die Dynaudio Excite X16 oder auch eine Focus 110
Auf jeden Fall auch noch interessant: Dali Ikon 2 Mk2

Sind denke ich alles sehr interessante Lautsprecher, die es verdient haben, mal probegehört zu werden.

Und Standlautsprecher bekommt ihr nicht unter?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Dez 2010, 19:45
Hallo,

weitere Kompakte in Hochglanz Schwarz,

B&W CM 5,
PSB GB 1,
Nubert NuVero4.

Gruss
sb11
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Dez 2010, 22:42
Danke schonmal für die zahlreichen Empfehlungen.

Gibt's noch Empfehlungen die näher an den 500 Euro (pro Paar) als an den 1000 Euro liegen?

Kann jemand was zu den Canton Vento 810 sagen? Taugen die gar nix?

Danke nochmal!
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Dez 2010, 22:50
Die bekommst du in Hochglanz-schwarz und weiß ;http://www.audio.de/testbericht/monitor-audio-silver-rx-2-333664.html

Gruß Tom
sb11
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Jan 2011, 21:30
Ich hab mir jetzt einige der vorgeschlagenen Kandidaten angesehen und -gehört. Mein Favorit ist irgendwie weiterhin der Kef XQ10. Spricht da irgendwas dagegen?
<gabba_gandalf>
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jan 2011, 21:36
Wenn sie dir klanglich auch gefallen und nicht nur wegen der Optik, dann wüsste ich nicht, was dagegen sprechen sollte.

Vielleicht sagst du uns noch, was du außer der XQ10 noch gehört hast und was dir daran nicht gefallen hat.

Gruß
sb11
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Jan 2011, 21:53
Ich hab noch einen kleine Dynaudio Focus (ich glaube 110) gehört. Die fand ich klanglich gleichwertig. Allerdings optisch nicht so schön (wenn auch nicht hässlich). Die Dynaudio wäre allerdings etwas günstiger.
sb11
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Jan 2011, 13:59
Noch irgendwelche Meinungen?
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Jan 2011, 18:36
Nö Kef ist schon Ok
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher mit hohem WAF
baeriltis am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  27 Beiträge
Kompaktlautsprecher gesucht
wille1277 am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  5 Beiträge
Boxen mit hohem Kenschalldruck gesucht
mc_clean am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher für 45 qm Wohnzimmer mit hohem WAF bis 5k?
jrehm am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  46 Beiträge
Kompaktlautsprecher mit pseudoRäumlichkeit gesucht!
LovemusicXX am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher gesucht (gebraucht)
roho_22 am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  8 Beiträge
Low-Budget Kompaktlautsprecher gesucht
Chili_Palmer am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  13 Beiträge
sehr kompakte Kompaktlautsprecher gesucht
Coyote_mfr am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher mit unkritischen Aufstelleigenschaften gesucht
psychopilz am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  9 Beiträge
Gebrauchte Kompaktlautsprecher + Verstärker gesucht ~200?+?
Vir2ell am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Wharfedale
  • Canton
  • KEF
  • Dali
  • Elac
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.559