Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Excite X16 oder Focus 140?

+A -A
Autor
Beitrag
Timonson
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2010, 02:00
Hallo ich habe den Yamaha 1000 Verstärker und einen 20m2 großen Raum. Nach einigen Recherchen, vor allem in diesem Forum, habe ich mich nun dazu entschieden entweder den X16 oder den Focus140 LS zu kaufen.
Ich weiß, ihr werdet mir sicherlich empfehlen, das durch Hörproben selbst herauszufinden, jedoch habe ich weder Zeit noch wirklich Lust dazu, das zu organisieren, weil ich auch gar nicht wüsste wo usw.
Ich höre eigentlich alle Arten von Musik, dabei lege ich mehr Wert auf Qualität als auf Lautstärke.
Liege ich mit meiner Annahme richtig, dass der X16 mehr für rockigere/schnellere/lautere Songs geeignet ist und der Focus140 eher für langsame qualitativ anspruchsvolle Lieder? Falls nicht, bitte korrigiert mich! Ansonsten würde ich mich generell um eine Beschreibung der Unterschiede dieser beiden LSs sehr freuen und welche ihr mir schlussendlich empfehlen würdet. Was hat euch zu der Wahl einer dieser LS bewegt (falls es so war)? Schon einmal im Voraus vielen Dank und wünsche euch allen vorzeitig Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!


[Beitrag von Timonson am 20. Dez 2010, 02:02 bearbeitet]
Timonson
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Dez 2010, 19:25
Werden bei den Dynaudios qualitativ hochwertige Kabel mitgeliefert? Oder muss man die seperat kaufen? Danke!
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2010, 19:38

Timonson schrieb:
Hallo ich habe den Yamaha 1000 Verstärker und einen 20m2 großen Raum. Nach einigen Recherchen, vor allem in diesem Forum, habe ich mich nun dazu entschieden entweder den X16 oder den Focus140 LS zu kaufen.


Wodurch bist Du zu diesem Ergebnis gekommen?


Timonson schrieb:
Ich weiß, ihr werdet mir sicherlich empfehlen, das durch Hörproben selbst herauszufinden, jedoch habe ich weder Zeit noch wirklich Lust dazu, das zu organisieren, weil ich auch gar nicht wüsste wo usw.


Ohne eigenes Hören macht´s halt keinen Sinn. Aus welcher Region kommst Du?


Timonson schrieb:
Liege ich mit meiner Annahme richtig, dass der X16 mehr für rockigere/schnellere/lautere Songs geeignet ist und der Focus140 eher für langsame qualitativ anspruchsvolle Lieder?


Nein.


Timonson schrieb:
Falls nicht, bitte korrigiert mich!


Dynaudio X-16 und Focus 140 jeweils für jede Musikrichtung. Dem Lautsprecher ist es egal, welche Musik Du über ihn hörst. Und, welcher spricht Deinen Hörgeschmack mehr an?


Timonson schrieb:
Was hat euch zu der Wahl einer dieser LS bewegt (falls es so war)?


Ich wollte einen Lautsprecher, der nach meinem Hörempfinden verfärbungsarm und breitbandig klingt und habe mich für die Dynaudio Focus 140 entschieden. Hier mein Bericht von damals:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-844.html

Der Verstärker ist heute ein Creek Destiny 2.


Timonson schrieb:
Werden bei den Dynaudios qualitativ hochwertige Kabel mitgeliefert?


Nein.


Timonson schrieb:
Oder muss man die seperat kaufen?


Ja.

Gruß, Carsten
Timonson
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2010, 19:48
Vielen Dank Carsten!

Also ich habe sowohl in diesem Forum als auch in anderen erfahren, dass der Yamaha 1000 grds ein recht anständiger Verstärker ist bzw. nur positives gelesen und dass er auch i.V.m. den Dynaudios gut harmoniert. Hier ist z.B. ein Erfahrungsbericht: http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-1277.html
Glaubst du, dass sie nicht gut harmonieren? Ist dein jetztiger Verstärker der Geeignetste den du bisher mit den LS hören konntest? Vielen Dank!


[Beitrag von Timonson am 20. Dez 2010, 19:49 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2010, 20:04

Timonson schrieb:
Glaubst du, dass sie nicht gut harmonieren?


Der Yamaha A-S 1000 würde zumindest nicht stören. Für weniger Geld bekämst Du den Marantz PM-8003 oder den Onkyo A-9555 (besitze ich beide), die ich beide an den Dynaudio Focus 140 besser finde.


Timonson schrieb:
Ist dein jetztiger Verstärker der Geeignetste den du bisher mit den LS hören konntest?


Ja. Aber es gäbe da noch den Symphonic Line RG 14...

Für meine Kaufentscheidung hatte ich mehrere Verstärkermodelle hier und habe mich für den Creek entschieden, der noch nicht einmal der teuerste aus meiner Auswahl war.

Gruß, Carsten
Timonson
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Dez 2010, 20:27
Vielen Dank für die freundliche Unterstützung, hast mir sehr weitergeholfen!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Dez 2010, 21:40

Timonson schrieb:
Also ich habe sowohl in diesem Forum als auch in anderen erfahren, dass der Yamaha 1000 grds ein recht anständiger Verstärker ist bzw. nur positives gelesen und dass er auch i.V.m. den Dynaudios gut harmoniert.


Hallo,

er harmoniert aber auch mit sooo vieeelen anderen Lautsprechern.

Viel wichtiger wäre das der Lautsprecher mit deinem persönlichen (Hör)Geschmack harmoniert.

Was der Verstärker am Klang ausmacht ist verschwindend gering im Vergleich mehrerer Lautsprecher zueinander.

Du weisst woraufhin ich schreibe,

aber leider möchtest du dies ja nicht.


Dann wünsche ich dir viel Glück bei deinem Blindkauf das es klappt.

Gruss
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2010, 08:22

weimaraner schrieb:
Was der Verstärker am Klang ausmacht ist verschwindend gering im Vergleich mehrerer Lautsprecher zueinander.


Der Verstärkerklang kann sich nach meinen Erfahrungen sogar so stark auswirken, dass ein Lautsprecher unter seinen Möglichkeiten spielt. Und das auch dann, wenn der Verstärker elektrisch alle Voraussetzungen erfüllt.


(Darf ich so etwas in diesem Forum schreiben? )


Mein Beispiel: Vincent SV 233 vs. Creek Destiny 2 an Dynaudio Focus 140

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Excite X16
chris81 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  13 Beiträge
Wertermittlung Dynaudio Focus 110 bzw. 140
bigahuna am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  5 Beiträge
Dynaudio Focus 140 an Marantz PM15
gasr64 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  2 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 vs Focus 140
stg65 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  2 Beiträge
Dynaudio X16 vs. Cabasse MC40 Minorca
FForay am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher: Quadral Rondo, Canton Vento 802 oder Dynaudio Focus 140
kmh am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  5 Beiträge
Alternativen/Besseres als B&W CM5 oder Dynaudio Focus 140
papa5 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  3 Beiträge
Dali Zensor 1 oder Dynaudio Excite X 14 an NAD C 715
schackchen am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  13 Beiträge
verstärker für dynaudio focus 140
werner_michael am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  24 Beiträge
Ständer und Focus 140 kompatibel?
Timonson am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Vincent
  • Onkyo
  • Creek
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedFlavi000
  • Gesamtzahl an Themen1.357.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.867.069