Kompaktanlage bis maximal 1000Euro.

+A -A
Autor
Beitrag
rapsuperstar
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Mrz 2011, 00:04
Hallo,

Ich habe mir heute zufällig die Yamaha Pianocraft MCS-1330 anhören können und war vom Klang absolut begeistert. Nach ein wenig Recherche im Internet bin ich aber auf Kleinigkeiten gestoßen, die ich nicht so toll finde. So verfügt die Fernbedienung über keine Zifferntasten und kann ein iphone nur unzureichend bedienen, die Abspielposition bei Cds und USB-Stick wird nicht gespeichert und das Display kann den aktuellen Titel des iphones nicht anzeigen.
Viele der erwähnten Nachteile gibt es meiner Meinung nach bei der MCR-550 nicht. Dafür sind die technischen Daten nicht so ansprechend und es gibt einen Lüfter.
Daher wollte ich euch fragen, wie der Klang der 550 verglichen zur 1330 ist und ob man den Lüfter hören kann.
Gibt es vielleicht andere Alternativen? Ein sehr gute Ipod/iPhone Integration ist mir sehr wichtig.
Ist vielleicht mit einem Nachfolger der 1330 zu rechnen, da es diese kaum noch zu kaufen gibt.
Vielen Dank für eure Hilfe.
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2011, 00:51
Schau dir mal die TEAC CR-H 500 an. Da wird das Ipod über das Ipod USB-Kabel angeschlossen und die Fernbedienung des TEAC über nimmt die Playliststeuerung. Das Display müsste also auch entsprechend anzeigen... steht aber nicht explizit dabei..... Bei der TEAC müsstest du dir aber noch zusätzlich Lautsprecher kaufen aber das sollte ja kein Problem sein....

http://www.teac.eu/de/hifi-audio/reference-serie/h-500/cr-h500/


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 25. Mrz 2011, 00:52 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#3 erstellt: 25. Mrz 2011, 01:04
Kannst auch hier mal schauen und testen.

Die Anlage aber lose kaufen und ordentliche LS dazu.

mfg

Zarak
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 25. Mrz 2011, 03:12
Ich würde Dir diese TEAC-Anlage als UK-Import empfehlen (weiß aber nicht ob die alle von Dir gewünschten Funktionen hat). Die Anlage kostet in Deutschland knapp 1000€ und hat nichtmal DAB. Du brauchst dazu nur einen Adapter UK/D der bei MM von Brennenstuhl 5€ kostet. Home AV Direct ist sehr seriös und ich habe dort neulich selbst einen NAD-Verstärker bestellt. Die 550er Yamaha bekommst Du übrigends in derem normalen Shop für supergünstige 229GBP. Allerdings würde ich wenn es das Budget zulässt die TEAC klar vorziehen, aber auch die Yamaha ist für knapp 300€ super.

http://cgi.ebay.co.u...&hash=item45f983f117

http://homeavdirect....-hifi-speaker-bundle

In diesem Thread hat übrigends genau dort jemand diese Yamaha gekauft und scheint sehr zufrieden zu sein. Frag den doch mal ob es da Lüftergeräusche gibt oder nicht!

http://www.hifi-foru...3534&back=&sort=&z=1
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2011, 04:46

Daher wollte ich euch fragen, wie der Klang der 550 verglichen zur 1330 ist und ob man den Lüfter hören kann.


Der klang wird nicht rankommen.

Warum? Weil die 1330 einfach höherwertige Lautsprecher hat.
Den Lüfter wirst du nur hören wenn er anspringt, da muss das Gerät aber schon sehr heiß werden. Das wäre jetzt kein Kaufhindernis für mich.

Für 1000€ bekommst du allerdings auch genug Einzelkomponenten, ist der Platz so begrenzt das Kompaktanlage sein muss?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ls bis 1000Euro Paar
Dennis_1 am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  7 Beiträge
Kompaktanlage bis maximal 600?
chino007 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Kompaktanlage bis maximal 200,00 Euro!
Gaschdi am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  51 Beiträge
Verstärker mit Klangreglung bis 1000Euro
F_P_aus_K am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  4 Beiträge
Stereo System für max. 1000euro
ruccus61 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  20 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage bis 200?
MK42 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
CDP für 1000euro!!
Goanesh am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  2 Beiträge
Anlage für ca. 1000Euro
Rös am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  51 Beiträge
Mustergültige Kaufberatungsanfrage 1000euro budget
deefz am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  15 Beiträge
Audiolab Komplettanlage 1000Euro OK
kenlin13 am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.714

Hersteller in diesem Thread Widget schließen