Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche (gebrauchte) Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Punktoall
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jul 2004, 13:23
Hallo

Ich habe an meiner Anlage (Grundig FineArts V3 mit Panasonic DVD-S 75) selbst-gezimmerte 3-Wege LS von CAT, die gehen mir in letzter zeit immer mehr mit ihren schwammigen immer gleichklingenden bass auf die nerven. Jetzt suche ich neue (gebrauchte)Lautsprechecher. Das Zimmer ist ca.16m² gross und ich höre z.B. Placebo, Nirvana, Gentleman u.ä.
Kann mir jemand bei der suche helfen?

Gruss

Arne
oliverkorner
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2004, 14:09
Evtl meine Technics SB-CS95 könnte ich evtl anbieten...aber ist noch nicht sicher habe grad ein angebot für canton LE109 bekommen
http://www.vintagetechnics.com/loudspeakers/sbcs95.htm
uepps
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2004, 17:37
@punktoall

Was suchst du denn für LS? Stand oder Regal? Wieviel kannste ausgeben? Vielleicht gibts ja auch was für den Preis in NEU.


@oliverkorner

Was sollen denn die LE 109 bei deinem Angebot kosten?


[Beitrag von uepps am 18. Jul 2004, 17:38 bearbeitet]
Punktoall
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Jul 2004, 18:05
Ist wohl nicht zu vergleichen aber die SB-CS65 haben mir nicht gefallen.
Ausgeben wollte ich ca.200 Eur. Wegen der größeren Stellmöglichkeiten wären mir regal-lautsprecher lieber. (aber die sb-cs65 waren mir zu dünn)
Mägo_de_Oz
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Jul 2004, 18:48
Hi!

Meine Freundin hat die Acoustic Research Helios B15 (Ja, ich hab sie ihr angequatscht) - gibt's für gut 200€ im Paar bei www.lostinhifi.de ... auf jeden Fall einen Hör wert

Gruß
uepps
Inventar
#6 erstellt: 19. Jul 2004, 06:46
Bei Regal LS kann ich dir die B&W 602 S 3 mal wärmstens empfehlen zum Probe hören. Ist aber teurer als 200,-€. Denka mal das du da Schwierigkeiten haben wirst was gutes zu finden. Eine Probe hören währen vielleicht auch die Dali Concept 2 wert.


[Beitrag von uepps am 19. Jul 2004, 06:51 bearbeitet]
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Jul 2004, 08:32
@oliverkorner
Wat willste denn für die Technics haben? Ich suche evtl. noch LS für mein Schlafzimmer.
Grzmblfxx
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jul 2004, 09:26
Hallo, hör dir mal die KEF Q1 an...

Andreas
Punktoall
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Jul 2004, 18:42
Lohnt sich überhaupt für die anlage gute lautsprecher zu kaufen? Ich habe keine ahnung wo der Grundig-verstärker qualitätsmäßig liegt (konnte nichts im i-net finden z.B. Test oder neupreis)
Leisehöhrer
Inventar
#10 erstellt: 19. Jul 2004, 19:58
Hallo Mägo_de_Oz,

das sind ja irre günstige Angebote von den AR Boxen. Hast Du die AR Status S 20 ebenfalls hören können und mit den AR Helius vergleichen können ?
Wie sind die Boxen denn so ?

Gruss

leisehörer
hammermeister55
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jul 2004, 21:02
Hallo Punktatoll

natürlich lohnen sich gute Lautsprecher der Grundig Verstärker ist echt ok, wenn du gebrauchte Lautsprecher dir kaufen möchtest, kaufst du natürlich die Katze im Sack.

Aber viele davon werden natürlich besser sein als deine CAT, ich würde ältere Markenlautsprecher vielleicht in betracht ziehen z.B. KEF, B&W, NAD, Canton, JBL etc. denn die Lautsprecher machen natürlich mehr als 50 % des Klanges aus.

Dein DVD Player ist vielleicht auch nicht gerade 1. Wahl zum Musik hören aber den kannst du später vielleicht auswechseln.


[Beitrag von hammermeister55 am 19. Jul 2004, 21:04 bearbeitet]
Mägo_de_Oz
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Jul 2004, 18:44


das sind ja irre günstige Angebote von den AR Boxen. Hast Du die AR Status S 20 ebenfalls hören können und mit den AR Helius vergleichen können ?
Wie sind die Boxen denn so ?


Hi!

Die S20 habe ich nicht gehört, nein. Lediglich die Helios und das im Vergleich zur B&W DM 601 S3 und den Mission M53. Mir gefallen sie sehr gut, sind recht bassstark und klingen nicht nervig (wozu die 601er zumindestens in meinen Räumlichkeiten ab und zu geneigt haben) - für den Preis sehe ich da überhaupt kein Problem: Echtholzfunier, sehr edel, vifa-Hochtöner, etc.

Aber du weisst, ich darf keine generelle Empfehlung aussprechen, sonst tritt mir Markus P. auf die Füsse, ist ganz furchtbar böse und grummelt etwas von selberhörenmitnachhausenehmenduhändlertöter ...

Gruß
Punktoall
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Jul 2004, 14:51
Hallo

Ich habe mir nach probehören ein paar quadral certo mk V zugelegt.

gruss
Arne
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche preisgünstige, gebrauchte Standlautsprecher
Schlachtenbummler am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  7 Beiträge
Suche gebrauchte Lautsprecher für 50-100? - 18qm
littlemonk am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  34 Beiträge
Gebrauchte Panasonic Lautsprecher
EggersMcBraiden am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  8 Beiträge
Suche gebrauchte Kompakt LS - ca. 700? - Rockmusik
BSmoke100 am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  21 Beiträge
günstige gebrauchte Lautsprecher 18qm
P@92 am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  2 Beiträge
Suche gebrauchte Lautsprecher bis ca. 400 Euro
grummelzwerg am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  7 Beiträge
Suche gebrauchte Standlautsprecher bis 250?
HIFI_-_Neuling am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  3 Beiträge
gebrauchte Standlautsprecher
Delta8 am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  34 Beiträge
Auf der Suche nach dem Cat Berlin 2000-2 Nachfolger.
YukiToAme am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  18 Beiträge
Suche neue anlage für 16m² mit schwierigen rahmenbed.
Symphonic am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Dali
  • Bowers&Wilkins
  • KEF
  • Koss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.348