Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


linn classik music?nuLine100?

+A -A
Autor
Beitrag
lenwil
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2004, 20:13
naturlich,ich weiß.ls-auswahl ist individuell,nur nach probehören zu empfehlen usw. aber dennoch kann ein guter rat aus diesem forum wichtig sein.ich bin auf der suche nach hifi-stereo-vergnügen für längere zeit.habe mir ein budget von ca 3000 euro gesetzt und einen verwinkelten raum von ca 65qm zu beschallen.noch ohne probehören habe ich mal eine kleine vorauswahl getroffen ,zu der ich gerne eure meinung hören würde;sowohl positiver,als auch negativer art,sofern es der individuelle geschmack zulässt.linn-classik-musik+nuline 100?ein händler hat mir davon schon abgeraten(wohl aus eigennutz?),und mir zum linn die linn ninka empfohlen!?
sommerfee
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Aug 2004, 09:24
Hallo lenwil,


linn-classik-musik+nuline 100?ein händler hat mir davon schon abgeraten(wohl aus eigennutz?)


Was hat er denn als Gründe angegeben?


und mir zum linn die linn ninka empfohlen!?


So eine Empfehlung ist natürlich nie ganz falsch, weil Linn einfach zu Linn passt und hier entsprechend (positive) Langzeiterfahrungen vorliegen. Dennoch grundsätzlich von anderen Kombinationen (die er vermutlich nicht einmal kennt) abzuraten ist natürlich Quark.

Laß dir doch einfach die NuLine 100 unverbindlich zuschicken und probiere es selber aus!

Liebe Grüße,
Axel
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2004, 09:37
Linn kenne ich nicht, aber zur nuLine 100 solltest Du unbedingt das ABL mit-ordern.
Nicht vom Preis abschrecken lassen: Das holt nochmal einiges raus.

Gruss
Jochen
lenwil
Neuling
#4 erstellt: 02. Aug 2004, 18:03
als grund hat er einfach angegeben,dass die linn ninka besser auf den linn classik abgestimmt wären.ausserdem halte er von nubert nicht viel,da diese zu sehr auf effekt-hascherei aus wären.also beim probehören imponieren,später jedoch auf die dauer nerven würden.was gibts denn in dieser preislage noch für alternativen? ausserdem kann ich die seltsame preisgestaltung auch namhafter hersteller nicht ganz nachvollziehen. gibts da eventuell richtwerte,was z.b.so ein linn classik kosten darf?
sommerfee
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Aug 2004, 08:24
Moin!


ausserdem halte er von nubert nicht viel,da diese zu sehr auf effekt-hascherei aus wären.also beim probehören imponieren,später jedoch auf die dauer nerven würden.


Hier im Forum gibt es reichlich Leute, die Nubert-Boxen besitzen ohne deswegen genervt zu sein...

Ich selber stehe Nubert etwas kritisch gegenüber, meine bisherigen (zugegebenermaßen bescheidenen) Erfahrungen mit Nubert-Boxen haben ein Bild ergeben, daß Nuberts keine Schnäppchen oder Überflieger sind, sondern einfach preisgerechte Boxen darstellen - wie die von den meisten anderen Herstellern auch.

Im Endeffekt bleibt die Erkenntnis, die man auch schon vorher hatte: Um das Selberhören kommt man nicht herum.


was gibts denn in dieser preislage noch für alternativen?


Hast du dir schonmal den Thread "Standboxen um 2000 Euro" durchgelesen?

http://www.hifi-foru...um_id=32&thread=3727


gibts da eventuell richtwerte,was z.b.so ein linn classik kosten darf?


Der Linn Classik hat AFAIK einen Listenpreis von 1750 Teuronen.

Liebe Grüße,
Axel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Classik Music
Archimedes am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  5 Beiträge
Linn Classik Music vs. die Klassiker NAD/Cambridge
reinhart am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Linn Classik
Purzello am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  10 Beiträge
lautsprecher für linn classik music gesucht
356roadster am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  5 Beiträge
Probehören im Raum Braunschweig
exilist am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  8 Beiträge
Hifi-Akademie Verstärker in Raum Frankfurt probehören?
mty55 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  3 Beiträge
Hilfe bei der Vorauswahl von Lautsprechern +-1000?
Ocsefi am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  23 Beiträge
Hilfe bei der Vorauswahl für´s Probehören
jambo007 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  2 Beiträge
Kleine Kompaktanlage für ca. 200-350 Euro
nepulein am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  5 Beiträge
Meinung: Stereo hören - Receiver-Suche
**sonic** am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.223