Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Beatbrötchen
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2011, 21:01
Guten Abend, ich suche seit geraumer zeit ein gutes Boxen system nun weiß ich aber nicht welches für mich am besten geeignet wäre.

Die Boxen werden für das Mixen benötigt und sehr viel zum Musik hören eventuell mal für ein bischen spielen benutzt. Aber hauptsächlich sollte damit guter Musik klang und Film klang entstehen.

Da ich momentan neu einsteige in das Mixen und es wie ich finde sich per Kopfhörer schon sehr gut anhört möchte ich mir aber auch mal für eventuelle Partys ein gutes Sound System zulegen, ich bin "noch" Schüler und habe ein etwa 20 m² großes Zimmer was aber kein problem sein sollte da Partys dann eh in den Keller verschoben werden ^^

Deshalb gleich auch noch ne frage macht es sinn 5 Boxen (also 2 Front, center, 2 Hinten) zu haben oder reichen dort 2 Nahfeldmonitore ?

Reicht dazu ein guter Sub oder sollte es eher ein Verstärker sein?

wird es schwierigkeiten geben dies mit dem Pioneer DDJ S1 zubetreiben ?

Mein Budget für die Boxen belaufen sich so auf 400-500 €

Mein erster gedanke vielen auf diese hier: http://www.amazon.de...id=1318538929&sr=8-2


[Beitrag von Beatbrötchen am 13. Okt 2011, 21:01 bearbeitet]
Beatbrötchen
Neuling
#2 erstellt: 13. Okt 2011, 21:28
niemand ne idee ?


[Beitrag von Beatbrötchen am 13. Okt 2011, 21:31 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2011, 22:08
Hi da du nur Musik willst reichen 2 Lautsprecher vollkommen aus.

Ich habe bei nem Kumpel der mixt und auch produziert diese Boxen gehört:

Behringer Truth

Diese Boxen machen fürs Geld echt gut Musik und du könntest sie an deinem pioneer ohne probleme betreiben.

Nur für deine feten im Keller müsste dann noch was anderes her.
Beatbrötchen
Neuling
#4 erstellt: 13. Okt 2011, 23:06
wie wärs mit 4 von denen hier -> KRK

Weil dann könnte man 2 auch noch von hinten aus zum ohr gerichtet aufstellen und es dann an einen sub oder verstärker schliessen oder ist das keine so gute idee ?


[Beitrag von Beatbrötchen am 13. Okt 2011, 23:15 bearbeitet]
Beatbrötchen
Neuling
#5 erstellt: 14. Okt 2011, 11:11
Wäre Teufel auch zu empfehlen auf diesem gebiet ?
MadeinGermany1989
Inventar
#6 erstellt: 14. Okt 2011, 15:47
Glaube ich eher nicht, 4 Stück bringt auch nix, lieber 2.0 oder 2.1 aus dem Studiobereich. Die Rokits könnten für Partys vielleicht etwas knapp werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für ein "Hifi-System"
Fabolosta11 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  6 Beiträge
Welches system für ein 18m² großes zimmer?
H4nso am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  10 Beiträge
Boxen für Musikspaß am PC
Zarambo am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Suche gutes & günstiges 2.1 System für Musik
martin_beo am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.05.2014  –  16 Beiträge
Gutes 2.1 System für ca. 300?
oath am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  8 Beiträge
Kaufberatung - Neuling, Boxen für PC als Multimediazentrale (hauptsächlich Musik)
Cence am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  12 Beiträge
Gute Boxen für Musik
nilskober am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  37 Beiträge
Gutes system für den Preis?
Alexvsron am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  8 Beiträge
Suche gute Boxen, erste Linie für Musik
dafrozen am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für Musik und Film
Adrian941 am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.325