Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung - Verstärker und CD Player

+A -A
Autor
Beitrag
Zeppelin03
Stammgast
#1 erstellt: 16. Okt 2011, 12:04
Hallo,

ich suche einen Verstärker und CD Player für meine

Lautsprecher Nubert nuLine 82 und Subwoofer nuLine AW-560

Was haltet ihr von folgende Geräten:

Vincent SV-400 und Vincent CD-400

Music Hall a 35.2 und Music Hall cd 35.2

NAD C326BEE und NAD C545BEE


für weiter Vorschläge und Erfahrungen bin ich dankbar.
TedVega
Stammgast
#2 erstellt: 16. Okt 2011, 12:13
Moin,

wie wärs mit:

XTZ Class A 100 D3 und XTZ CD 100

Verarbeitung Top. Klang bei dem VST ebenfalls Top. Bei dem CDP weiß ich es nicht.
Und das P/L Verhältniss ist ebenfalls eine "Wucht".

Es seiden, das ist Dir zu viel Gewicht.


Grüße,

Ted


[Beitrag von TedVega am 16. Okt 2011, 12:14 bearbeitet]
Zeppelin03
Stammgast
#3 erstellt: 16. Okt 2011, 12:22
Hallo TedVega,

von den XTZ Geräten habe ich hier schon viel gelesen,

leider ist der XTZ Class A 100 D3 Verstärker zu gross

suche ein flaches Design.
TedVega
Stammgast
#4 erstellt: 16. Okt 2011, 12:28
Hallu,

das wusste ich nicht, entschuldige.

Versuch es mal bei Creek.

Das hat was.

Grüße,

Ted
Zeppelin03
Stammgast
#5 erstellt: 16. Okt 2011, 12:58
Die Creek Geräte wären auch eine Alternative,

Creek und Music Hall sind ja sehr ähnlich

die kommen soviel ich gehört habe aus der gleichen Fabrik.
yahoohu
Inventar
#6 erstellt: 16. Okt 2011, 13:07
Moin,
von Deinen ausgewählten Geräten finde ich die Music Hall - Kombi sehr gut.
Habe selber als Zweitgerät den a25.2, kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.

Was auch geht, sind diese beiden Teilchen:

www.destiny-audio.com/cms/de/cd-spieler/hd-23.html
www.destiny-audio.com/cms/de/hybridverstaerker/purer-33.html

vom Preis/Leistungsverhältnis ein Hammer. Nachteil: Es können nicht allzuviel Geräte angeschlossen werden. Der Verstärker dürfte aber von der Leistung her und auch vom Klangbild sehr gut zu Nubert passen.

Gruß Yahoohu
OliNrOne
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2011, 13:24
Wie hoch dürften die Geräte denn sein, wenn "flach" gesucht wird ?

Onkyo A-5vl und C-S5vl wären noch nette, flache Geräte.
Zeppelin03
Stammgast
#8 erstellt: 16. Okt 2011, 15:23
Die Destiny-audio Geräte sind mir auch schon ins Auge gefallen

nur leider haben die keinen PreOut Ausgang, soll schon vorhanden sein.

Onkyo ist nicht so mein fall.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung verstärker + cd-player
Kingofrog am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  3 Beiträge
Kaufberatung: LS&Verstärker&CD-Player
hutzeputz am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  10 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Verstärker+CD-Player
zenith12 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  26 Beiträge
[Kaufberatung] CD-Player+Verstärker+Boxen
megalomaniac323 am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung CD-Player
kennedy999 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung CD-Player
dirk12345 am 25.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  14 Beiträge
Kaufberatung gebrauchter CD-Player
sveze am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  29 Beiträge
Kaufberatung CD Player an Yamaha 890 Verstärker
Sascha27 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
Ich brauche einen CD - Player + Verstärker (Kaufberatung)
ziptec am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  24 Beiträge
Kaufberatung zu Verstärker/CD-Player Stereonoob
-siLk- am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  60 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Nubert
  • Onkyo
  • Vincent
  • Music Hall

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitglied-octopus-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.394