2.2 Anlage (Klipsch RF-62, Klipsch RW 10d, Onkyo A-9377)

+A -A
Autor
Beitrag
Torthe
Neuling
#1 erstellt: 18. Okt 2011, 15:54
Hallo,

ich will mir eine Hi-Fi Anlage anschaffen ... folgende habe ich schon mal zusammengesetzt:

Vollverstärker: Onkyo A-9377
Front's: 2x Klipsch RF-62
Sub's: 2x Klipsch RW 10d
Wiedergabegerät: Logitech Squeezebox Touch (über das iPad 2)


... ich hätte zu diesen Komponenten/Anlage einige Fragen

1. Der Onkyo hat nur einen Pre-Out, kann ich an eine Buchse (z.B. die Rote) ein Y-Kabel anschließen und diesen dann in einen, der zwei, Subwoofer. Genauso mit der weißen Buchse! Gäbe es da irgendwelche Verluste?

2. Reicht die "Power" von dem Onkyo um das volle Potenzial der Klipsch RF-62 auszuschöpfen?

3. Gibt es "besser" oder andere konkurrenzfähige WLAN-System wie die Squeezebox?

Das wäre es dann auch =)
mfg


[Beitrag von Torthe am 18. Okt 2011, 15:57 bearbeitet]
TedVega
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2011, 17:04
Moin Torthe

Gegenfrage(n):

1. Hast Du deinen Ohren die Kombination schon einmal vorgeführt ?

2. Wenn ja, hast Du mehrere Verstärker an den Klipsch getestet ?

3. Welche Formate möchtest Du vorwiegend Abspielen ? Flac, Aiff, Mp3 etc. ?


Grüße,

Ted
Torthe
Neuling
#3 erstellt: 18. Okt 2011, 17:18
Hey,

1. Bis jetzt habe ich nur die RF-62 gehört, mit welchen Verstärker (etc.) weiß ich gerade nicht mehr müsst deswegen nochmal nachfragen.
Da das ja Auslaufmodelle sind ist es schwer, für mich jedenfalls, diese Probe zuhören.

2. Nein. Es war nur ein A/V-Receiver!

3. .mp3 und .flac
TedVega
Stammgast
#4 erstellt: 18. Okt 2011, 17:25
Okay.

Nächste Frage:

Hast Du bis jetzt nur die Klipsch gehört, oder auch anderweitige LS?
Torthe
Neuling
#5 erstellt: 18. Okt 2011, 17:29
Bis jetzt nur die Klipsch ... ich finde sie auch sehr Gut, sollten auch in meinem kleinen Raum (ca. 20m²) "gut" klingen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Okt 2011, 17:33
Hallo,

zu 1. Genau,du benötigst zwei Y-Kabel um die zwei Subwoofer bestens mit dem AMP zu verbinden.
(Hab übrigens auch noch zwei neuwertige Y-Kabel hier,falls Interesse)

zu 2. Die Power reicht...

zu 3. Google mal nach "Sonos"

Gruss
TedVega
Stammgast
#7 erstellt: 18. Okt 2011, 17:35
Ich könnte jetzt vieles davon erzählen, was ich hier im Forum gelernt habe, aber ich sage Dir einfach das wichtigste:

Wenn möglich, höre Dir auf jeden Fall noch weitere LS an !
Du wirst staunen, wie unterschiedlich Lautsprecher klingen.

Nebenbei, auf welche Musik "stehst" Du denn ?

Und, wie sind deine Raumabmessungen ?

Der Raum spielt bei der Wiedergabe von Musik, neben den LS, die wichtigste Rolle.

Grüße
Torthe
Neuling
#8 erstellt: 19. Okt 2011, 19:17

weimaraner schrieb:
zu 3. Google mal nach "Sonos"

Ich habe irgendwo (:cut) gelesen das die eingebauten D/A-Wandler gleich "gut" sein sollen, stimmt das?


TedVega schrieb:
Wenn möglich, höre Dir auf jeden Fall noch weitere LS an !
Du wirst staunen, wie unterschiedlich Lautsprecher klingen.

Werde ich versuchen.


TedVega schrieb:
Nebenbei, auf welche Musik "stehst" Du denn ?

Da gibt es vieles auf was ich "stehe" ... Hip-Hop, Pop, R&B, House, Electro, Dance(hall) und und ...


TedVega schrieb:
Und, wie sind deine Raumabmessungen ?

Der Raum ist ca. 20m² groß, aber so gut wie leer!
Hörplatz: ca. 2-3m von den LS.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RW-10d oder RW-12 Sub
Tommy89noh am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF 62
Gustii am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  23 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-62
christiand am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  10 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF 62
Aspire7738g am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  3 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-62
SMart83 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  12 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-62
kurac am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  24 Beiträge
Klipsch Rf 62 hörbare unterschiede Rf 63
123michi am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  19 Beiträge
Klipsch Kaufberatung
FinalJoker am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  6 Beiträge
Klipsch RF 62 vs. Magnat Quantum 607
Saibot87 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  37 Beiträge
Verstärker zu Klipsch RF 62 gesucht?
Andi71 am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.226 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedphil9998
  • Gesamtzahl an Themen1.398.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.628.423

Hersteller in diesem Thread Widget schließen