Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 700 oder anderer Stand Ls für 250€

+A -A
Autor
Beitrag
notime92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Nov 2011, 15:25
Hallo,

ich bin auf der Suche, wie so viele hier nach einem guten Lautsprecherpaar. Die knallharten Fakten:

Budget max. 250€
Raum: 25 qm
Musikgeschmack: ziemlich alles mit Hauptaugenmerk auf Metal/ Melodic Death Metal.

Ich suche eine audiophile Box die gleichzeitig einen Supperbass mit möglichst Tiefgang besitzt.

Bis jetzt habe ich die Heco Victa 700 rausgesucht, was würdet ihr von dieser halten, oder gibt es für meine Parameter bessere?

mfg
notime92
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2011, 15:40
Ich habe mir überlegt, ob ihr mir ein paar gute Lautsprecher dieser Preisklasse nennen könnt, die in dieser Preisklasse zu finden sind, dann werde ich zum nächsten Händler fahren uns sie probehören.


[Beitrag von notime92 am 11. Nov 2011, 16:16 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Nov 2011, 19:24
Hallo,


-einen Lautsprecher für 250€ das Paar wirst du kaum bei einem Händler finden,
dafür sind eher die Elektromärkte zuständig.

Grundsätzlich würde ich bei deinem Budget eher zu so etwas greifen,
auch im Bezug auf deine Musikrichtung:

http://www.ebay.de/i...&hash=item4ab0a1fcb8

Gruss
Blaukomma
Stammgast
#4 erstellt: 11. Nov 2011, 19:40
Die RC-L kosten ja eher 250€ das Stück..

Kurz mal was anderes warum würdes du für Metal von den Hecos abraten?
Habe die Metas und bin grade was Metal angeht sehr zufrieden.
Suicidal Angels, Cavalera Conspiracy, Apokalyptische Reiter ect. macht alles Spaß damit.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Nov 2011, 19:47
Hallo,

ich rate nicht grundsätzlich von Heco ab,
das hast du falsch verstanden.

Eine Heco Celan hätte ich durchaus genannt wenn das Budget es zugelassen hätte.

Die Victa ist meiner Ansicht auf Dauer zu stressig im Hochton,
was natürlich auch ein Stück weit Geschmacksache ist,
ausserdem halte ich den Bassbereich für zu schwammig,unpräzise.

Gruss
Klas126
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2011, 19:56
ich würde auch sagen das man für 250 Euro am Besten gebraucht wegkommt.
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2011, 20:07

ich würde auch sagen das man für 250 Euro am Besten gebraucht wegkommt.

Sehe ich auch so.
Als Beispiel:
I.Q. TED 4
Etwas ramponiert zwar, aber klanglich sicher besser als alles was man neu um den Preis kaufen kann.
Neupreis 1800 DM/Paar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 700 = guter Stand LS für 340?
Keynoll am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  13 Beiträge
Heco Victa 700 ! Erfahrungen !
corsakeks am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  10 Beiträge
Teufel Ultima 60 oder Heco Victa 700
Fatalii am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  5 Beiträge
Heco Victa 700 oder Canton LE 190?
Michi891 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  21 Beiträge
stereoverstärker für heco victa 700
nitpicker. am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  8 Beiträge
Metas 500 oder Victa 700
bönhase am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  30 Beiträge
Standls-Paar bis 400 euro @ ls sind da heco victa 700
Andreas_1337 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  95 Beiträge
Yamaha RX 497 für Heco Victa 700?
Steve88AC am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  11 Beiträge
Welchen Versärker für Heco Victa 700
Wooly22 am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
Heco Victa 300 oder Infinity Primus 250
Dirty_Harry1 am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • I.Q
  • Canton
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.268