Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Verstärker...aber???

+A -A
Autor
Beitrag
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Aug 2004, 18:15
Betreibe ein Paar JBL Ti5000 mit DENON Vor u. Enstufen; die Verstärker sind jetzt schon 15 jährig, daher frage ich mich ob ich sie nicht langsam ers. sollte?
Bin ein STEREO-Fan und möchte auch zukünftig 2Kanal hören.
Ich habe viel Platz (80m2); höre hauptsächlich Rock/Pop; stehe auf die "nostalgisch" aussehenden Hifi-Komponenten (wenn möglich gross und bullig!)
Ich habe mich seit längerer Zeit nicht mehr mit der Szene auseinander gesetzt, meine Frage daher:
Welche Geräte würdet Ihr mir dazu empfehlen (ev. auch LS- Wechsel)?

Danke
Esche
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2004, 18:19
bist du dem mit dem klang deiner komponenten unzufrieden?

grüße esche
tjobbe
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2004, 18:21
nun, es kommt drauf an ob und wieviel Geld du ausgeben willst...

Im extremfall wirst du durchaus 1000€ anlegen müssen um beim verstärker mit aktuellen Geräten dran zukommen (unter der Voraussetzung, daß die AMPs selber noch 100% sind, also keine Bauteilealgterung zu geschlagen hat, werden die AMPs sicher auch heute noch gut genug sein (siehe Gebrauchtpreise bei ebay: so eine Kombi geht durchaus für 600-700E weg wenn sie ok ist...)

die TI's kenn ich nicht, aber ich würde wahrscheinlich da ansetzen denn jenach alter sind die Bäss sicher zu erneuern.

Cheers, Tjobbe
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Aug 2004, 18:41
Nein, ehrlich gesagt. Aber irgendwie ist es jetzt an der Zeit für einen Wechsel. Das Auge hört bei Hifi halt manchmal ganz schön mit!
Welche Geräte würdet Ihr empfehlen?
Esche
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2004, 18:46
noch mal: wieviel willst du ausgeben, vor-endstufe, vollverstärker ?

grüße
GoodMusic
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Aug 2004, 18:47
Hi

Wie viel willst denn ausgeben? Neu, gebraucht? Und die JBL willst wirklich unbedingt behalten?


Auf jeden Fall brauchst du was, das ordentlich Strom liefern kann... wenn die Optik dann auch noch so wichtig ist, wirds eng...

Grüße...
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Aug 2004, 18:49
1500-2000Euro
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Aug 2004, 18:56
Die Ti's sind "erst" 7jährig. Sie passen optisch sehr gut ins Wohnzimmer. Aber sie sind die ersten Boxen in diesem Raum (Hausumbau), daher habe ich keinerlei Vergleiche. Ich find den Sound gut. Es ist mir natürlich klar, dass nach "Oben" keine Grenzen gibt. Findest du sie denn so schlecht oder sind sie deiner Meinung nach das schlechteste Glied?
Esche
Inventar
#9 erstellt: 10. Aug 2004, 19:05
dann eher einen vollverstärker. welches design gefällt dir gut?

grüße
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Aug 2004, 19:14
Wie schon gesagt: wuchtig / wenig Knöpfe / schwarz / eben wie die alten...
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Aug 2004, 19:21
Meine Endstufen sind poa 4400mono.
Wie gut sind die neuen von Denon (leider nur gold!)?
Sind sie auch so zuverlässig, dass ich in weiteren 15 Jahren noch einmal vor der selben Wahl stehen werde?
Esche
Inventar
#12 erstellt: 10. Aug 2004, 19:24
schau dich nach der harman kardon signatur serie um, die ist gerade ausgelaufen. sind kräftige verstärker und könnten auch in einer vor-end-kombi in deinem preisrahmen passen.

endstufe signatur 1.5, vorstufe 1.0, beide so um die 2000€
normal gut das doppelte.

grüße esche
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Aug 2004, 19:35
Was hältst du von der NAD black line Vor. und Endstufen Kombination und dies an meinen Ti's?
woody
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Aug 2004, 20:33
Hi Scotch_blue,

bei den Stichworten gross und wuchtig fällt mir der hier auch mal wieder ein:
http://www.korsun.com.cn/index_products_v8i.htm

Müsstest du zwar aus China kommen lassen, aber einige hier im Forum haben das schon gemacht (unter 1500 € !!!). Vielleicht wohnt von denen ja sogar einer in deiner Nähe, dann könntest du auf Anfrage sogar Probe hören gehen. Leider gibt's den aber nicht in schwarz .

Ich selbst kenn den Verstärker nicht, aber wie gesagt, der ist mir halt spontan eingefallen bei deinen Stichworten.
Gruß
woody

P.S. mittlerweile gibt's auch schon einen deutschen Händler der das Teil vetreibt. Musst mal googlen ...
Esche
Inventar
#15 erstellt: 10. Aug 2004, 21:13
nad blackline kenne ich nicht. nur die 100 serie.

hast vielleicht eine internetadresse?

von den chinaböllern würde ich abstand nehmen, wenn was defekt wird, dann kriegste rießen probleme.
auch glaube ich, daß es die dinger nur in silber gibt.

grüße
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 11. Aug 2004, 15:42
Danke schon mal für die Antworten, da kommt mir noch was in den Sinn: Hatte früher einmal die altem HK Citations (irgendwie 16er + Vorstufe); 19 Zoll Rack-Einschub; Diagonale Peak-Led's und einen für dazumal sehr guten Sound.
Der Händler, der ausschliesslich US-Geräte führte, hatte für die Vorführungen ein Riesiges schwarzes Rack der Marke SAE: Woooowhh!!!Mit Vor. und Endstufe / Expander / +div.?
Gibt es diese Marke noch???
Ich weiss, es hört sich etwas melancholisch, den 80er nachtauernd an, aber irgendwie gefällt mir das jetzige nicht so ganz.
Die Chinee's Amps sehen zwar gut aus, aber eben, wenn eimal Reparaturen kommen...???
stadtbusjack
Inventar
#17 erstellt: 11. Aug 2004, 15:52
Moin,

ich will dir jetzt keine konkreten Vorschläge machen, aber einen vor allem in deinem Fall SEHR wichtigen Rat will ich dir geben: Kauf dir auf keinen Fall ein Gerät, das du nicht zu Hause mit deinen jetzigen Verstärkern verglichen hast! Auch heute noch könnte es schwierig werden, für den Preis Verstärker zu finden, die deinen Denon-Monos deutlich überlegen sind! Und du willst doch nicht für viel Geld einen Rückschritt machen?

Was machst du eigentlich mit denen, wenn sie ausrangiert sind?
Torsten_Adam
Inventar
#18 erstellt: 11. Aug 2004, 15:56
Alles Falschhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!

Die Korsun werden mittlerweile offiziell in Deutschland vertrieben! Mit der Garantie usw..
http://www.24traders.net/

Nur zum Beispiel!!!
Ein Korsun v6i für ca. 1100€ ist schon ein heisses Teil!!
Delta8
Stammgast
#19 erstellt: 11. Aug 2004, 16:56
@ Scotch_blue

SAE hat schon seit vielen Jahren dicht gemacht. Ich habe eine Endtsufe von denen hier stehen, kommt Deiner Vorgabe wohl recht nahe: Groß - schwer - schwarz - Rack Handles (abenehmbar) - Aufnahme von knapp 800W und außer zwei kleinen LS Schaltern und dem Power Knopf keinen einzigen Schalter am ganzen Gerät. Nur 2 kleine rote Lämpchen und Peak Anzeigen die aber vermutlich nie angehen werden Steht übrigens zum Verkauf.
MH
Inventar
#20 erstellt: 11. Aug 2004, 20:14
hi Scotch_blue,

ich hatte früher mal 2 poa 2400. Ich denke das sind die Stereoversionen der 4400. Klanglich...., ich sage leiber nichts um keinem Deneonliebhaber auf die Füsse zu treten.
Kauf Dir was neues, anderes und alles wird gut.

Gruß
MH
Scotch_blue
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 12. Aug 2004, 09:59
Das mit dem "Vergleichhören" ist mir sehr wohl bewusst. Aber manchmal ist es vom organisatorischen her nicht immer einfach und zudem zweifle ich dann, oftmals an meiner eigenen Objektivität.
Vielleicht noch einmal von vorne: meine Anlage hat einen (für mich) guten Sound; sie läuft ohne Probleme; sie sieht gut aus...aber eben, wie es halt manchmal so ist, möchte ich nach all den Jahren was neues.
Die Denon's sind jetzt 15 jährig und werden täglich gebraucht, einmal wird sicher Schluss sein. Die JBL's 5000Ti sind 7 jährig.
Daher schauhe ich mich jetzt schon ein wenig um. Das Aussehen soll nicht das einzige wichtige sein, aber ich habe selber ein Hifi-Möbel konstruirt, dass in einem ca. 15° Winkel freistehend auf einem grossen Marmorsockel hinaufragt. Es hat 5 Sandgestralte Glassplatten übereinnander versetzt (15°) und die ganzen Kabel sind im Trägerprofil vom Boden bis zu den Geräten geführt. Der Stein ist ein Black-Labrador und die Stahlkonstr. ist violet pulverbeschichtet. Das ganze sieht wirklich nicht schlecht aus und passt auch zum Rest der modernen Raumeinrichtung.
Es sollten daher schwarze Geräte sein, wenn möglich ziehmlich gross (Zwischenraum füllend), spartanische konervative Technik zeigend.

Gruss Marcel
woody
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Aug 2004, 10:37

... aber ich habe selber ein Hifi-Möbel konstruirt, dass in einem ca. 15° Winkel freistehend auf einem grossen Marmorsockel hinaufragt. Es hat 5 Sandgestralte Glassplatten übereinnander versetzt (15°) und die ganzen Kabel sind im Trägerprofil vom Boden bis zu den Geräten geführt. Der Stein ist ein Black-Labrador und die Stahlkonstr. ist violet pulverbeschichtet. Das ganze sieht wirklich nicht schlecht aus und passt auch zum Rest der modernen Raumeinrichtung.


Hi Marcel,
das hört sich ja nach was feinem an. Hast du ein paar Bilder davon, damit man das Prachtstück mal bestaunen kann ?

Gruß
woody
phippel
Stammgast
#23 erstellt: 26. Aug 2004, 17:00

hi Scotch_blue,

ich hatte früher mal 2 poa 2400. Ich denke das sind die Stereoversionen der 4400. Klanglich...., ich sage leiber nichts um keinem Deneonliebhaber auf die Füsse zu treten.
Kauf Dir was neues, anderes und alles wird gut.

Gruß
MH


Ich hatte mal einen Denon POA 2200 - Vorgängerversion des POA 2400 und schließe mich MHs Meinung vollkommen an: der Denon ist total solide gebaut - aber klanglich...
Was hast Du denn für eine Vorstufe?
lg
p
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für JBL ti5000
enzoaus am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  2 Beiträge
Welche Stereo-LS für diese Denon-Komponenten???
paulbommel am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  12 Beiträge
Stereo - Welcher Verstärker - Welche Boxen
STEREO_FEIN am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  38 Beiträge
Etwas komplexer: 18qm, JBL ti5000
rolf_der_wolf am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  2 Beiträge
Viel Stereo-Verstärker für 250-300??
MAD1986 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  6 Beiträge
Passender Verstärker JBL'96
*Mr.Nice* am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  10 Beiträge
Verstärker für JBL Balboa 10
Widda am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  7 Beiträge
Suche gut aussehenden Verstärker (klingt blöd^^)
billie_joe am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  15 Beiträge
Kaufberatung Stereo-LS - ggf. mit Verstärker/Receiver
/Ves/ am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  4 Beiträge
2Kanal Verstärker digital/analog Frage
Prideracer am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.257