Skytec PA-Box 2 x38cm blau LED-Lichteffekt 1000W; Ja oder NEIN?

+A -A
Autor
Beitrag
T3CHN0FR34K
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2011, 00:01
Hallo liebe Experten

ich habe vor, mir zu Weihnachten eine neue Anlage anzuschaffen. Da ich aber noch zur Schule gehe und noch kein Geld verdiene, sollte sie möglichst billig sein (unter 200€ wenns geht).

Ich habe mich (schon fast) für diese Sachen entschieden:
Lautsprecher: http://www.elektroni...000W_i233_2506_0.htm
Verstärker: http://www.elektroni...lizer_i286_401_0.htm

Jetzt meine erste Frage:
Hat jemand schon Erfahrung mit diesen Lautsprechern bzw. Verstärker? Da ich leider noch weniger erfahren bin, muss ich auf die Kommentar von anderen hören (diese sind auf der Kaufseite sehr positiv, auf Youtube jedoch meinen alle, dass es Müll ist).
Und 2.: Welche Kabeln brauche ich um alles zu verkabeln? Ich will meinen Laptop am Verstärker anschließen, und diesen dann an die Boxen.

Wäre nett wenn ihr mir so schnell wie möglich helfen könnt

lg

PS: Ich höre hauptsächlich Techno, und steh auf viel Bass, aber der Gesang soll auch nicht untergehn (falls diese Angaben wichtig sind ^^)
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2011, 00:19
Hallo

Die Boxen sind Müll! Eigentlich als Partybox verkauft, besitzen sie jedoch weder Bass noch erträgliche Höhen um als gutklingend durchgehen zu können. Laut können die Boxen auch nicht. Und 99 Euro pro Stück ist WUCHER!!!

Lass dich nicht blenden!!

Für den Verstärker gilt das gleiche. Der Aufbau erinnert an eine PA Endstufe, getrennt regelbare Kanäle (rechts und Links) das ist typisch PA. PA Endstufen werden jedoch eher bei Parties oder in Clubs und Discos eingesetzt. Sie müssen über längere Zeit eine Hohe Leistung liefern können. Dafür sind sie da, weniger für den Heimgebraucht.

Zudem: Ich habe eine echte PA Endstufe mit 2x400 Watt. Die wiegt jedoch 27 Kilo. Und nicht 5...

Ich gehe mal davon aus, dass du dich auf dem Gebrauchtmarkt nicht gut auskennst.
Unabhängig davon: Für 200 Euro gibt es neu fast nichts. Die Boxen kannst du dir neu kaufen, aber einen Verstärker würde ich dennoch gebraucht probieren.

Doch dafür musst du hier ein paar Fragen beantworten:

Wofür nutzt du die Anlage?
Wie groß ist der Raum?
Welche Musik hörst du?

Angenommen, du möchstest deine Anlage zu Hause aufbauen, dann ist HiFi Technik angebrachter.

Zum Beispiel für Rock, Pop und Bassbelastete Musik:
Magnat Monitor Supreme 200
Klein und gutklingend. 109 Euro (es gibt sie auch billiger) für das Paar ist echt ein guter Preis.

Nur als Beispiel...
T3CHN0FR34K
Neuling
#3 erstellt: 22. Nov 2011, 00:26
danke für die schnelle antwort

zu deinen fragen:
ich nutze die anlage nur zum musik hören
mein zimmer ist eher klein
ich höre eigentlich nur techno und house also ziemlich basslastig...

hast du auch noch andere empfehlungen für mich bzw. haben andere auch noch schlechte erfahrung damit gemacht?


[Beitrag von T3CHN0FR34K am 22. Nov 2011, 00:57 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2011, 23:51
Für kleine Zimmer sind Standboxen idr. nicht so gut geeignet. Pauschal kann man das natürlich nicht sagen, aber hier im Forum wird dir ohnehin jeder von den Boxen und auch von dem Verstärker abraten.

Wenn es Neuware sein soll, dann ist der Pioneer A-109 so ziemlich das günstigste, was man bekommen kann. Der A109 hat aber auch Nachteile. So soll er schnell anfangen zu jrantzen, wenn man am Lautstärkeregler dreht. Aber dennoch: 150 Euro. Weniger geht neu nicht.

Der Onkyo A-9155 ist ein weiteres, sehr günstiges Modell. Meiner Meinung nach besser als der Pioneer und auch hochwertig verarbeitet. Die 2x40 Watt Leistung reichen vollkommen aus umd mal laut Musik zu hören. Mehr Leistung hat die von dir verlinkte Endsutfe übrigens auch nicht.

Allerdings gibt es gebraucht auch gute Geräte für weniger:
Pioneer A-337
Der hat auch gut Leistung.

Und die Magnat Monitor Supreme 200 gibt es für 88 Euro das Paar, neu.
Hier
T3CHN0FR34K
Neuling
#5 erstellt: 25. Nov 2011, 20:54
das ist schon mehr mein geschmack... die pioneer endstufe werde ich mir glaub ich auch kaufen

boxen hab ich jetzt diese hier gefunden, die hat mein freund auch gekauft und die finde ich ziemlich gut :
http://www.amazon.de...id=1322244362&sr=1-1

was haltet ihr davon?


[Beitrag von T3CHN0FR34K am 25. Nov 2011, 21:59 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#6 erstellt: 25. Nov 2011, 23:00
Lass es!

Diese Lautsprecher sind China Müll. Beng ist keine Marke. Als ich noch jünger war, habe ich mich auch vom Design und von der Anzahl der Membranen erstaunen lassen... aber sieht man genauer hin merkt man die Fehler: Schlechte Verarbeitung, billige Lautsprecher, einfachste Technik, fehlende Frequenzweichen (Eine Frequenzweiche teilt das vom Verstärker kommende Signal (20-20.000Khz) in verschiedene Bereiche (Hoch, Mittel, Tief) sodass jeder Lautsprecher die Frequenzen übernehmen kann, die für ihn gedacht sind.

Fehlt so eine Weiche oder ist sie nicht richtig auf den Lautsprecher berechnet worden, dann klingt er schlecht.

Und bei einem Paarpreis von unter 80 Euro kann man sich ja denken, wo es fehlt.
Das hat ncihts mit gutem Klang zu tun.

Ich will dir die Magnat auch nicht aufschwatzen, aber auch wenn es hier im Forum geteilte Meinungen zu diesem Lautsprecher gibt (wie zu jedem anderen Lautsprecher auch)
so ist er das Maß der Dinge wenn es um HiFi Qualität zum günstigen Preis geht.

Alle anderen Hersteller (Heco, Canton, Quadral, JBL...) haben eine oft jahrzehnte lange Erfahrung und können es sich nicht leisten, schrott zu produzieren.

Heco bietet die Heco Vica Serie:
Hier
Da gibt es die älteren Modelle oft günstig, da sie gerade auslaufen.

Quadral bietet die Quintas Serie an, die klanglich nicht so viel mit den hochpreisigeren Seiren zu tun hat, aber dennoch ist es eine Quadral.
Quintas 404
Und 200 Euro für 2 große Boxen... das ist schon Minimum. Verlgeich mal mit anderen Herstellern und Serien...

Manchmal gibt es noch die JBL Northridge Serie recht günstig.
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2011, 23:13
oder die Heco Victa 700... nicht so basslastig, aber eine große Standbox.
für 99 Euro pro Stück

Oder wie die Magnat Monitor Supreme 200 nur in groß:
123 Euro pro Stück
oder die Quantum 555, klingt etwas feiner, geht aber nicht so tief.
hier


Bei all den Angeboten musst du dir aber überlegen, ob es sinnvoll ist, in einen kleinen Raum Standlautsprecher aufzustellen.

Alternativ kannst du ja zu Kompaktboxen noch einen Subwoofer hinzukaufen.
So zu der Magnat Monitor Supreme 200 noch einen Subwoofer aus der gleichen Serie:
kleiner Subwoofer
großer Subwoofer
gammelohr
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2011, 23:39
Da will wohl wer verhindern das der TE sich Müll kauft.

@ TE, zuyvox hat aber recht, die von dir verlinkten LS sind schrottig, das wirst du auf jeden Fall hören wenn du solche LS mal mit guten LS vergleichst vom Klang her.

Und ich denke mal das du hier auch nachfragst um etwas Durchblick zu bekommen, also lass dich von dem ganzen geblinke der Billig-Boxen nicht täuschen, Lautsprecher sind zum Musik hören da und nicht als Lichtorgel zu verstehen;)


boxen hab ich jetzt diese hier gefunden, die hat mein freund auch gekauft und die finde ich ziemlich gut :


Mit Sicherheit nur weil dir der Vergleich fehlt.

T3CHN0FR34K
Neuling
#9 erstellt: 26. Nov 2011, 15:15
ok, alo ich werde mir jetzt doch noch keine lautsprecher kaufen, vielleicht nächstes jahr, wenn ich ein bisschen mehr budget zur verfügung habe
gammelohr
Inventar
#10 erstellt: 26. Nov 2011, 15:23
Keine schlechte Idee, ich rate dir aber noch, hör dir wenn du Gelegenheit hast bei diversen Händlern unverbindlich Lautsprecher an, damit du dann später auch weisst wonach du suchen musst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Skytec SMW18 1000w
Shaddi* am 22.06.2016  –  Letzte Antwort am 23.06.2016  –  6 Beiträge
Suche PA-Verstärker für Skytec 200Watt Boxen
Jugendtreff-Reuth am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  18 Beiträge
Kaufen Ja oder Nein?
MacFanino am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  13 Beiträge
Stereovollverstärker ja oder nein
MeikelTi am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  8 Beiträge
Verstärker/Endstufe? Ja oder Nein?
Peace_Advance am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Dringend: Garantieverlängerung JA oder NEIN?
peach7up am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  22 Beiträge
2.1 Anlage - ja nein?
Waldtroll am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  13 Beiträge
Skytec DJ PA Verstärker Endstufe Amplifier 1600W
Deltacontrol am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  10 Beiträge
Yamaha AX-596 Ja oder Nein?
phoeniks am 31.10.2002  –  Letzte Antwort am 03.11.2002  –  12 Beiträge
SONY TA-FB730R Verstärker - ja oder nein?
benni316 am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedfeuerdrachen
  • Gesamtzahl an Themen1.371.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.117.133