Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleiner präziser SUB gesucht bis max. 450€

+A -A
Autor
Beitrag
666company
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2012, 05:53
Hallo!

Ich suche einen kleinen und präzisen subwoofer für meinen 15m2 Raum!
Musikrichtung Rock/Pop , LS sind heco metas 300 als Verstärker dient ein Cambridge Azur 640V2. Ist für reine Stereo Wiedergabe gedacht.

Meine Kandidaten: B&W 608 und sunfire hrs 8 (den bekomm ich für 450€)

Budget 450€ max.

Evtl auch der kef C4???


[Beitrag von 666company am 31. Jan 2012, 08:15 bearbeitet]
jd17
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2012, 10:43
mit dem B&W 608 bist du schon nicht schlecht bedient, wenn es bei diesem raum bleibt und die pegel im rahmen bleiben. der spielt schon sehr sehr sauber, dank geschlossener bauweise.

falls auch mal mehr pegel gefragt ist und du etwas "zukunftssicheres", für größere räume haben möchtest - ein alter B&W ASW2500 liegt gebraucht auch in diesem bereich, ist ein bisschen größer als der 608, aber auch geschlossen und mit 700W endstufe versehen. der kommt natürlich noch tiefer als der 608 und spielt auch noch etwas präziser.

hier mal ein beispiel einer alten auktion: link

hier hast du eine aktuelle auktion: link


wenn ich die wahl zwischen 608 und 2500 hätte, würde ich keine sekunde überlegen.


[Beitrag von jd17 am 31. Jan 2012, 10:57 bearbeitet]
666company
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2012, 12:52
Wie "laut" kann der 608???
jd17
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2012, 13:11
wie laut? das ist definitionssache... subjektiv.

warum gehst du nicht mal zu einem händler und probierst den 608 aus?
dann schaust du dir alternativ einen 610XP an - der geht in die richtung des 2500.
666company
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2012, 17:47
Hi! Der 610xp kostet aber 600€ und ist leider über meinen Budget!!!
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Jan 2012, 17:52
nur um einen Vergleich zu haben wie der 2500 im Vergleich zum 608 ist.
666company
Stammgast
#7 erstellt: 31. Jan 2012, 18:55
Jetzt hab ich's verstanden! Stand irgendwie aufm Schlauch
Muzzle
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Feb 2012, 13:52
Also ich hab mir vor zwei Wochen einen XTZ 99 W12.16 bei http://www.mindaudio.de für 430,00 € gekauft. Ich würde den aber von den Abmessungen her nicht als "klein" bezeichnen. (500 x 350 x 400 mm -> H x B x T). Von der Verarbeitung und vom Klang her bin ich begeistert. Das teil hat sich perfekt in meine KEF IQXX Umgebung einpassen lassen.

Mehr Sub für das Geld bekommt man nirgends...
jd17
Inventar
#9 erstellt: 01. Feb 2012, 13:57
der XTZ ist sowohl sehr gut als auch preiswert.

allerdings spielen die geschlossenen B&Ws deutlich präziser und sind deswegen gerade bei musik (was hier gesucht ist) vorzuziehen.
Muzzle
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Feb 2012, 15:19
Was mit super gefallen hat an dem XTZ ist, dass er, durch die vielen Einstellungsmöglichkeiten, super an die räumlichen und technischen Gegebenheiten angepasst werden konnte.

- Verschließen von einen der beiden Bass Reflex Röhren.
- Zwei EQs und der LowPass

Ich glaube gelesen zu haben (weiß leider nicht mehr welcher Test), dass der XTZ eher für Musik geeignet ist als für Filme. Da ich mich zu wenig mit der Materie auskenne, kann ich das weder bestätigen noch widerlegen.

Den kleinen B&W AWS 608 hab ich noch nie probe gehört. Der ASW 610 und 610XP haben mir akustisch gut gefallen. Wegen der vielen Empfehlungen und dem Preis wurde es bei mir trotzdem der XTZ.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen für Verstärker für Evo 20 bis max. 450 ? gesucht
micmax am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  16 Beiträge
Kaufberatung bis 450? kleiner Raum
adäquat am 01.02.2017  –  Letzte Antwort am 01.02.2017  –  8 Beiträge
Kompakter and präziser Sub für Musik gesucht
m78 am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  11 Beiträge
Musik-Subwoofer bis 450 Euro
mrsing am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  8 Beiträge
Minianlage gesucht bis 450 Euro
marlaluk am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  13 Beiträge
Anlage bis ca. 450? gesucht
TheBestPl4y3r am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  27 Beiträge
Verstärker für max. 450?
<gabba_gandalf> am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  122 Beiträge
Präziser Suswoofer bis 1000? für Elac 209.2 gesucht
Lyto am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  38 Beiträge
Kleiner stereoverstärker gesucht.
Superpitcher am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  9 Beiträge
relativ kleiner Regallautscprecher gesucht.
Grenzwertig am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Bowers&Wilkins
  • KEF
  • Heco
  • Sunfire

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedPhono_1076
  • Gesamtzahl an Themen1.361.947
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.941.645