Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen würdet ihr kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
italia90
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2012, 08:21
Hallo an alle,

ich möchte mir ein paar preiswerte Boxen kaufen. Ich habe mir zwei ausgesucht, kann mich aber nicht entscheiden, welche ich kaufen soll.

Kann mir jemand von Euch experten helfen? Welche würdet ihr kaufen?

http://www.amazon.de...&colid=2MLPDF5S6YQ76

http://www.amazon.de...&colid=2MLPDF5S6YQ76
ice-tux
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2012, 08:48
Wenn ein Hersteller "PMPO"-Werte angibt, ist das ein Zeichen, dass es Schrott ist. Das sind reine Phantasiewerte.

Bei so "Niedrigpreisboxen" wirst du vmtl. hier im Forum kein Glück haben schätz ich mal. Außerdem ist eine Standardantwort: Hör dir die vorher irgendwo in echt an, denn nur du musst entscheiden ob sie dir gefallen (nicht wir, beim Essen fragst du ja auch keine Experten, ob Schnitzel besser ist als Steak). Oft gibt es kein besser/schlechter, sondern nur unterschiedliche Geschmäcker. Am besten in nem HIFI-Geschäft ausborgen und bei dir Zuhause probehören (Stichwort Raumakustik, die is überall anders).

Guck mal hier: http://www.hifi-foru...um_id=32&thread=9635
ViSa69
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2012, 08:59
Geh für das Geld lieber schön essen, haste mehr von.

Meine Eltern hatten sich vor zig Jahren auch mal solche Boxen gekauft.
Gabs mal in irgend einer Aktion beim PLUS-Discounter und waren von der Firma CAT,
auch in der Größenordnung um 100,-€./Paar.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Die klangen dermaßen Scheiße, das selbst ihre alten Telefunken-Standboxen aus den
70er Jahren diesem China-Müll wirklich um Welten haushoch überlegen waren.

Greif besser auf renomierte Lautsprecher-Hersteller zurück.

Gruß,
ViSa
italia90
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2012, 09:21
Vielen Dank für eure Antworten,

ich hatte mir schon gedacht, dass so etwas kommt. Welche Boxen könnt ihr mir den für den Preis empfehlen? Also max. 100 Euro
ViSa69
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2012, 09:41
Ehrliche Antwort ? Gar nichts !

Mein Tipp:
Spar dir noch etwas mehr Kohle zusammen und hol dir z.B. diese hier

Gruß,
ViSa
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Feb 2012, 11:25


[Beitrag von weimaraner am 18. Feb 2012, 11:26 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#7 erstellt: 18. Feb 2012, 11:26
Vielleicht solltest du bei deinem Budget mal über gebrauchte Lautsprecher nachdenken, da geht meistens mehr als bei Neuware.

Du solltest uns allerdings noch verraten was du für Musik hörst, wie groß dein Raum ist und wo deine LS aufgestellt werden sollen.

Mit welchem Verstärker willst du "deine neuen" Lautsprecher betreiben?
Terr0rSandmann
Stammgast
#8 erstellt: 18. Feb 2012, 11:27
Neuling?
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Feb 2012, 11:39
Hallo,

du schreibst leider nicht, welche Hörgewohnheiten/Räumlichkeiten Du hast.

Wie schon gesagt wurde, zu dem gewünschten Preis gibt nicht wirklich was ernsthaftes.

Aber mal so in den Raum geworfen:

http://www.schlauers...1%5d::100000920.html

(Bin ich letztens drüber gestolpert)

Die LS sollen nicht sooo schlecht sein. Wenn Du mit den optischen Mängeln leben kannst, vielleicht eine Option, wenn auch doppelt so teuer als Du Dir vorstellst und auch fast die hälfte günstiger als der Markpreis.

Grüße
italia90
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2012, 08:11
Vielen Dank für eure Antworten,

also die Anlage steht in meinem Zimmer, der etwa 15 m² groß ist. Ich höre gerne Soul, Funk und RnB. Mein Verstärker ist ein JVC-RX230R.

Was haltet ihr den von den JBL Control One?
http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top


[Beitrag von italia90 am 19. Feb 2012, 08:17 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#11 erstellt: 19. Feb 2012, 11:18
Die Controls sind nicht schlecht für die Größe die die haben aber richtig tiefgang bekommste mit denen nicht hin. Aber es gibt Leute denen reichen die Tatsächlich aus.
petersbass
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Feb 2012, 11:22
Ja man ist meist erst mit der Zeit tierisch enttäuscht von solchen Brüllwürfeln..

Gebraucht wäre evtl die bessere ALternative, manchmal kommt man da an sehr schön klingende Lautsprecher für "wenig" Geld.
chun-schneider
Stammgast
#13 erstellt: 19. Feb 2012, 11:39
Manchmal gehen z.B. Heco Mythos 500 für knapp 150€ über die Bucht.
Für das Geld imho schöne Lautsprecher.

Aber von den Control One würde ich die Finger lassen.
Als Effektlautsprecher in einem Surround System oder fürs Badradio sind die aber (zumindest was meine Ohren betrifft) ok.
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 19. Feb 2012, 12:58
Was ist denn dein absolutes Limit beim Budget?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche würdet ihr Kaufen ? ? ?
bosna505 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  4 Beiträge
Welche Kombination würdet ihr nehmen
drymartini am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  14 Beiträge
welche boxen
creepingdeathno1 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  4 Beiträge
Welche Verstärker/Kombi würdet Ihr empfehlen??
petitrouge am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  10 Beiträge
>>> Welche Pa Boxen kaufen ? <<<
Surfer_xy am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  5 Beiträge
welche box würdet ihr nehmen?
Jeffless am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  40 Beiträge
Welche Standls würdet ihr bevorzugen
cooli04 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  18 Beiträge
Jubileumsprämie. Was würdet Ihr kaufen?
Bernd_Daub am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  26 Beiträge
Welche Box würdet ihr empfehlen?
Danerdepp am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  21 Beiträge
Yamaha RX497 welche Boxen?
Adrian92 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AEG
  • Canton
  • Jamo
  • JBL
  • JVC
  • Heco
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.350