Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verschiedene Fragen zu Receiver und Leutsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
anarxis
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Feb 2012, 14:21
Das wird ein wenig komplizierter da ich 2-3 Baustellen habe.

Im Wohnzimmer habe ich einen alten Marantz Verstärker (2216 B) und daran 2 alte Grundig Audioramas (die kleineren).
Ansonsten hängt da noch mein Sony Mediacenter dran über den ich TV gucke und Musik höre.

Im Arbeits/Schlafzimmer steht mein PC und daran hängt ein 2.1 System von Creative, nicht das billigste aber sicherlich vom Klang auch höchstens Medium. Ich dachte daran den alten Marantz dort zu nutzen und ein paar halbwegs gute Boxen anzuschließen. Passt das oder hat der Marantz sein Schuldigkeit getan?

Nachdem ich einen Freund zu Hifi-im-Hinterhof begleitet habe will ich mehr

Zumindest neue Boxen werden es ganz sicher. Die Kef IQ 30 habe ich im Kopf. Wobei ich noch nichtmal weiß ob ich die ins Wohnzimmer oder ins Schlafzimmer packe :/

Dämlicherweise habe ich das Gefühl das technisch gerade viel passiert was Receiver und Streaming/Wlan-Fähigkeit/ipod-Dock usw. angeht und die Technik im kommen ist aber noch nicht wirklich ausgereift ist.
Ich will gut und langfristig kaufen.

Einfach erstmal 1-2 LS bestellen und hören?
Was wäre ein 2. guter Verstärker? Nicht zu groß, silber und diesmal dann etwas moderner aber trotzdem gerne gebraucht.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Feb 2012, 17:10
hallo,

an dem pc benutzt man auch aus platzgründen aktive nahfeldmonitore,
so wie z.b. nubert NuPro a 10,elac am 150 usw...

den marantz würde ich getrost weiternutzen,
egal ob mit den grundig,den kef oder was weiss ich.

wenn du streamen oder sonstwas irgendwann in erwägung ziehst kannst du dementsprechend reagieren ohne jetzt irgendetwas unnötiges zu kaufen.

gruss
anarxis
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Feb 2012, 22:26
Wenn der Platz da ist spricht aber auch nichts gegen "richtige" Boxen am PC?
Würde damit gern auch das Schlafzimmer bespielen.

Die Idee war den Marantz als Verstärker dafür zu nutzen.

Am besten ist es wohl ich hole mir einfach mal die Boxen und baue ein wenig um und höre Probe mit den alten Sachen die ich noch da habe. Dann sehe ob mir der Spaß das Geld wert ist.
Man sollte ja nicht vergessen das ich weiterhin fast nur gestreamte Qualität und durchaus auch mal ne youtube Playlist als musikalische Untermalung habe. Also nix mit geilsten Ausgangsmaterial.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leutsprecher und Verstärker gesucht
Leurak am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  6 Beiträge
Receiver?gesucht, und weitere Fragen
TheRenki am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
2 Receiver Fragen
James-Effzeh am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  45 Beiträge
Lautsprecher und Receiver Fragen
SacredDreams am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  4 Beiträge
Verschiedene Bausteine
herr_stoiber am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  8 Beiträge
receiver
sash-14 am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  24 Beiträge
Receiver
audio-gerbil am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Receiver
Thomas am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.05.2003  –  15 Beiträge
Viele Fragen bez. neuer Anlage
chisbert am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  6 Beiträge
Receiver
gamingo am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedht2016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.377
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.252