Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Gunnar#1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mrz 2012, 19:47
Sind die Lautsprecher mit der Technics SC-EH 550 kompatibel? Die herkömmlichen Lautsprecher für die Anlage haben nur 70W und die hier: http://www.ebay.de/i...&hash=item35ba8f9f28 immerhin 160W. Kann mir das jemand bitte sagen?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mrz 2012, 19:50
Ohne jetzt viel erklären zu wollen: ja, sie sind mit der von dir genannten Anlage kompatibel.
Gunnar#1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Mrz 2012, 19:54
Hm Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort. Wenn jemand vielleicht noch die Zeit findet und mir erklären könnte, warum. Wäre sehr nett :D. Bin nämlich sehr sehr unerfahren mit der ganzen Geschichte und hätte sowieso gerne gewusst, was die Wattzahl bei Lautsprechern aussagt.

Aber fürs erste schonmal TOP :y:
-MCS-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mrz 2012, 20:02
Okay, ich erkläre es dir

Ein passiver Lautsprecher leistet keine Watt, da er ja selbst nichts verstärkt. Die Leistung bekommt er
vom Verstärker. Die Angabe auf dem Lautsprecher ist die Belastbarkeit (in RMS oder Sinus angegeben)
in Watt. Wenn da maximale Belastung steht, ist das nichts-aussagend, nur, wenn da RMS oder Sinus steht,
haben die Angaben Gewähr.
Diese Belastung ist die durchschnittliche Leistung, die ein Verstärker bringen muss, um
den Lautsprecher dauerhaft zu schädigen.

Ein Verstärker hingegen bringt Leistung. Bei Zimmerlautstärke meist unter einem Watt Leistung.
Erst, wenn man den Lautstärkeregler weiter aufdreht, dann leistet er mehr.
Mehr als etwa 3/4 sollte man den Verstärker jedoch nicht aufdrehen. Dann kann er nämlich nicht
mehr sauber verstärken und gerät ins sogenannte Clipping, was die Hochtöner des Lautsprechers killt.


Zu den Lautsprechern: Ich kenne sie nicht, besonders fidel sehen sie jedoch nicht aus. Ich würde dir raten,
lieber andere zu nehmen. auf http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/ kannst du nach Lautsprechern
in deiner Nähe suchen.

Ich hoffe, ich konnte helfen


[Beitrag von -MCS- am 19. Mrz 2012, 20:02 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 19. Mrz 2012, 21:17
Ja, das hatte ich Gunnar in diesem Thread auch schon vorgeschlagen

Da es sich bei diesem Technics Amp um eine Kompaktanlage handelt, würde ich einen LS mit hohem Wirkungsgrad vorschlagen, wenn laut gehört werden soll.

Das Budget für die LS wäre sehr interessant.
Darüber schweigt Gunnar sich aber aus.

Schönen Gruß
Georg
Gunnar#1
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Mrz 2012, 12:45
Naja das Budget... Sie sollen nur einen kleineren Raum von etwa 25m² überdecken.
Laut ist relativ... ich will nicht, dass die Nachbarn sich beschweren.
Ich weiß auch nicht auf was es bei Lautsprechern ankommt, deswegen denke ich billige würden mir schon reichen.
100 Euro wären mir ehrlich gesagt schon viel zu viel...
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2012, 13:33
Für unter 100€ läßt sich Gebraucht schon was finden, wenns kein Discopegel sein muß.

Wie gesagt, schau mal die Kleinanzeigen durch und verlinke hierher.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher + Receiver für ~550?
sprink am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher zu Technics Anlage
fruit_loop am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher für Technics SB-HD70
Furly am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  4 Beiträge
Technics-Anlage, welche Lautsprecher?
TocM am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher ( Hifi anlage kaufen ?
NoName12 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  12 Beiträge
Suche Lautsprecher für Kenwood Anlage
x-tian am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher
bganter am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  11 Beiträge
Lautsprecher
crusher143 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher für 550?
JohnnyGTR am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Anlage+Lautsprecher
checkneck am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.162