Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player zu Pionier A777/B&W CM8

+A -A
Autor
Beitrag
jotizo
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2012, 07:21
Hallo zusammen ,

ich habe meine B&W 683 jetzt gegen die CM8 umgetauscht da mir diese klanglich besser gefallen. Betrieben werden die CM8 an einem Pionier A777, jetzt suche ich einen passenden CD Player der mit dem doch schon in die Jahre gekommenen A777 harmoniert.

Preislich habe ich mir 400€ +- vorgestellt und vollende Modelle auf meine Liste gesetzt :

Marantz CD 6004
Yamaha CDS 700
Onkyo C-S5VL
Advance Acoustic MCX 300

was denkt ihr was am besten passt?

Ich bin um jede Hilfe Dankbar da ich absoluter Neuling bin im Stereo Bereich
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Apr 2012, 07:30
Der unterschied zwischen CD Playern ist sehr gering ( manche würden auch sagen "nicht vorhanden" ), was jetzt wirklich am besten zu deinen Komponenten passt, kann man schlecht sagen, da hilft nur ausprobieren.
Ich würde den nehmen der mir am besten gefällt und am besten verarbeitet ist ! Wenn er halt klanglich nicht passt, den nächsten versuchen !


Gruß Tom
Jenny4
Stammgast
#3 erstellt: 01. Apr 2012, 07:46
Hi Jotizo,

hör Dir bei Deinem neuen CD-Player unbedingt vorher das Laufgeräusch an. Ich hab auch bei guten Playern schon aus 3 Metern Entfernung gehört, wie das Laufwerk sirrt (testen: einfach auf Pause stellen), und es ist schon vorgekommen, dass ich - bei vollkommen korrekten CD, wohlgemerkt! - bei leisen Stellen noch ein Laufgeräusch höre.

Außerdem mag ich diese labberig eingebauten Schlitten nicht, die sich wie ein billiges CD/DVD-Laufwerk vom PC anfühlen. Vielleicht ist das für Dich auch ein Auswahlkriterium.

Ich hab mich jüngst für einen Onkyo C-7000R entschieden (o.k., liegt oberhalb Deiner Preisklasse), aber der hat diese Probleme nicht.

Meine weiteren Auswahlkriterien für den CD-Player waren:
Was wird angezeigt? Ich finde, Track Nummer und abgespielte Zeit sind Standard, das muss gezeigt werden.
Touch and Feel, welche Knöpfe gefallen Dir, wie sind sie angeordnet?
Nimmt der Player auch CDs mit MP3-Files? (Ich kriege oft Empfehlungen von Freunden, und wenn's mir gefällt, hole ich mir die Original-CD, klingt besser.)
Welche Farbe passt ins Gesamtbild der Anlage? (Silber und Champagner geht gar nicht!)

Ansonsten stimme ich Tom zu, über den Klang entscheidet Dein Geschmack. Könnte sein, dass die Verkabelung da auch ne Rolle spielt.

Lass uns wissen, wofür Du Dich dann entschieden hast! :-)

Gruß
Jenny
jotizo
Neuling
#4 erstellt: 08. Apr 2012, 06:24
Hallo,

es ist vollbracht. Ich war gestern bei Hirsch & Ille und es wurde ein Marantz UD 5005 .


[Beitrag von jotizo am 08. Apr 2012, 06:24 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Apr 2012, 06:29
Das ist aber eher ein BluRay-Player, der zwar alles spielt aber es ist ein BluRay-Player


Gruß Tom
jotizo
Neuling
#6 erstellt: 08. Apr 2012, 07:03
Ja,
mein Blue Ray war eh kaputt und es stand ein neuer an.

Mit dem CD Klang war ich auch mehr als zufrieden und somit habe ich einen guten Blue Ray und einen CD Player.
Getestet habe ich mit "Mike Oldfield-The Songs of Distant Earth" , so genial habe ich die Scheibe bis jetzt noch nie gehört.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Apr 2012, 07:06
Na dann passt das ja

Gruß Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereokomponenten für B&W CM8
JohnPhen am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  12 Beiträge
Welcher Verstärker zu B&W CM8?
Mampf134 am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  26 Beiträge
B&W CM8 - Verstärker?
lixe am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  10 Beiträge
Verstärker für B&W CM8
tiwo am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  13 Beiträge
nuLine84 oder B&W CM8 ?
Knibbel am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  34 Beiträge
Stereo-Receiver für B&W CM8 - ca. 500 EUR
happyuser am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  4 Beiträge
B&W CM8 S2, nuLine 284 oder nuLine 264
Jacky_Zucker am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  9 Beiträge
Kann man Teac dr h338i mit B & W CM8 kombinieren?
alex14061980 am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  3 Beiträge
Verstärker für CM8
graubuntstachelig am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  8 Beiträge
CD-Player für Rotel RA-04 mit B+W CM1
meisteryoda am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Onkyo
  • Advance Acoustic
  • Okano

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedTextn
  • Gesamtzahl an Themen1.345.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.765