Klipsch RB 81 an PC

+A -A
Autor
Beitrag
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2012, 06:27
Hallo,

ich bin auf der Suche nach satterem Bass und da ich nur mikrige Logitech Boxen habe, will ich mir jetzt die Klipsch RB-81 zulegen. Habe auf dem Gebiet aber null Erfahrung und Ahnung.

Deshalb würde ich gerne wissen, ob ich die RB-81 Lautsprecher direkt wie die Logitech Teile an den PC anschließen kann. Ich nutze zzt den grünen Anschluss an der Soundkarte, aber der wird für die Klipsch wohl nicht reichen, oder? Muss ich mir jetzt extra so einen Verstärker kaufen, oder kann ich das auch direkt anschließen? Habe nicht die allerbeste Soundkarte (Gigabyte GA-P55-USB3 onboard)..

Vielen Dank schonmal
mroemer1
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2012, 06:35
Ja du brauchst einen Verstärker, da die Klipsch ein Passivlautsprecher ist.


[Beitrag von mroemer1 am 27. Apr 2012, 06:35 bearbeitet]
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Apr 2012, 06:37
Mh schade. Wieviel kostet sowas denn ca. extra? Brauche ja jetzt erstmal kein Profiteil.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2012, 06:43

cudder schrieb:
Mh schade. Wieviel kostet sowas denn ca. extra? Brauche ja jetzt erstmal kein Profiteil.

Gebraucht hier aus dem Forum oder der Bucht ab ca. 80 € für ein taugliches Markengerät.
Kannst ja mal Links auf Auktionen etc. hier einstellen, um Dir eine Einschätzung abzuholen.

Grüße
Frank
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Apr 2012, 06:58
Ok, also da ich mich wirklich nicht auskenne wäre ich für ein paar Vorschläge sehr dankbar.

Das billigste Markengerät (von den Marken die ich kenne) war bis jetzt der Onkyo A 9155 hier:
http://www.amazon.de...id=1335508924&sr=8-7

Gebraucht kann ich den bei eBay leider nicht wirklich finden, bzw. sind die Auktionen noch zu lange offen um einen Preiseindruck zu bekommen. 150€ nur um die Boxen anschließen zu können will ich noch nicht so recht verstehen.
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2012, 07:05

150€ nur um die Boxen anschließen zu können will ich noch nicht so recht verstehen.

Mag ja sein, aber ein geeigneter Leistungsverstärker ist integraler und essentieller Bestandteil einer Stereo-Anlage.
150 € sind da die Brot-und-Butter-Klasse. Nach oben hin gehen die Preis bis in den deutlich fünfstelligen Bereich.

http://www.ebay.de/i...&hash=item19cff5f5ce
http://www.ebay.de/i...&hash=item3f16629430
http://www.ebay.de/i...&hash=item41652b357d
http://www.ebay.de/i...&hash=item256f9ec798
http://www.ebay.de/i...&hash=item4602efee3a
http://www.ebay.de/i...&hash=item231c6bd4c9

Nur ein paar Bsp. bis/um 100 €.
Für den Wert einfach mal in der erweiterten eBay-Suche nach beendeten Auktionen suchen.

Grüße
Frank
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Apr 2012, 07:12
Vielen Dank für die Links!

Solch einen Brummer müsste ich eigentlich noch auf dem Dachboden haben, werde mal nachsehn. Danke auch für den Tipp mit der Suchfunktion, das ist natürlich sehr nützlich.

Hoffe das ist den Aufwand und das Geld wert, bin nicht gerade audiophil


// habe eine Yamaha RX 50 Anlage hier, da gehn auch zwei Lautsprecher rein über diese Kabelklipser, aber das ist dann eher eine CD Anlage und kein Verstärker, richtig?


[Beitrag von cudder am 27. Apr 2012, 07:18 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 27. Apr 2012, 07:18

cudder schrieb:
Solch einen Brummer müsste ich eigentlich noch auf dem Dachboden haben,

Das wäre ideal, zumal die von Dir präferierten LS recht unkritisch sind, was die Verstärkerwahl anbelangt, sprich: auch mit wenig Leistung zurecht kommen.

Grüße
Frank
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 27. Apr 2012, 07:20

da gehn auch zwei Lautsprecher rein

Raus.

// habe eine Yamaha RX 50 Anlage hier, da gehn auch zwei Lautsprecher rein über diese Kabelklipser, aber das ist dann eher eine CD Anlage und kein Verstärker, richtig?

Bist Du Dir hinsichtlich der Bezeichnung der Anlage sicher?

Grüße
Frank
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 27. Apr 2012, 07:25
Ups, GX 50 ist die richtige Bezeichnung
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 27. Apr 2012, 07:43
Das vergiss mal.
Daran würde ich die Klipsch nicht anschließen, selbst wenn es theoretisch vielleicht sogar gehen würde (PC via Aux-Eingang anschließen und dann die Klipsch an die GX 50).

...

Noch ein passendes Angebot hier aus dem Forum:
http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=7216

Preislich ist vllt. auf dem Verhandlungsweg noch ein bißchen was drin ;):
http://www.ebay.de/c...op=12&_dmd=1&_ipg=50

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 27. Apr 2012, 07:44 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#13 erstellt: 27. Apr 2012, 07:44
Ich nehme mal an, es soll günstig sein und du hörst keine besonders hohen Lautstärken?

Dann könnte nämlich sowas hier auch gehen:

http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128


[Beitrag von mroemer1 am 27. Apr 2012, 07:57 bearbeitet]
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 27. Apr 2012, 07:54
Ok, dann werde ich wohl hoffentlich noch auf dem Dachboden fündig, bis jetzt siehts schlecht aus. Irgendwo muss sowas aber noch rumliegen..

Der Dynavox wäre vom Preislichen her natürlich klasse. Hohe Lautstärke sollte es aber ab und zu schon sein

Werde nochmal aktualisieren bzgl. meines hoffentlich auffindbaren alten Verstärkers.
mroemer1
Inventar
#15 erstellt: 27. Apr 2012, 07:55
Habe dir mal oben den Dynavox mit etwas mehr Leistung verlinkt, teurer ist der nämlich auch nicht.
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 27. Apr 2012, 08:00
Klasse, dank Dir!
Hüb'
Inventar
#17 erstellt: 27. Apr 2012, 08:09

cudder schrieb:
Klasse, dank Dir! :prost

Das Ding würde ich nicht kaufen.
Insbesondere unter der Prämisse gelegentlich höherer Lautstärken - selbst mit der vergleichsweise unkritischen Klipsch.
Dann lieber etwas Gebrauchtes. Siehe meine Links oben.


[Beitrag von Hüb' am 27. Apr 2012, 08:10 bearbeitet]
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 01. Mai 2012, 07:12
Soo, das Thema mit dem Verstärker hat sich hoffentlich erledigt. Bin auf dem Dachboden fündig geworden! Es ist ein Sony TA-A 400. http://www.ebay.de/i...&hash=item20c4fe70f6

Ich hoffe mal daran kann ich die Klipsch RB81 anschließen?

Wenn ja, welche Kabel muss ich mir dazu bestellen? Wenn möglich von Amazon.

Danke!


[Beitrag von cudder am 01. Mai 2012, 07:15 bearbeitet]
musicfan97
Stammgast
#19 erstellt: 01. Mai 2012, 10:55
an den sony kann man die klipsch bedenkenlos anschließen.
ein hochwertiges markenkabel wie zum bsp
http://www.amazon.de...d=1335869600&sr=1-10
oder etwas billigeres. ich empfehle dir aber mind. 2.5mm^2 durchmesser und OFC (=sauerstofffrei)
Nicolas92
Stammgast
#20 erstellt: 01. Mai 2012, 11:06
zusätzlich brauchst du noch ein cinch-kabel um den verstärker mit deinem pc zu verbinden

dieses hier ist ganz gut und auch günstig http://www.amazon.de...d=1335870236&sr=1-11
cudder
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 01. Mai 2012, 12:24
Perfekt, vielen Dank an alle die mir hier weiter geholfen haben, echt spitze!

Habe gerade die 81er bestellt, bin schon sehr gespannt auf den Unterschied zu meinen Logitech Zwergen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RB-81 II
Sandtiger_ am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  29 Beiträge
Suche Vollverstärker für Klipsch RB-81
-unreality- am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  7 Beiträge
Verstärker für Klipsch RB 81
muchmuch am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  9 Beiträge
Klipsch RB-81 (Hochtonbereich zur Not abmildern?)
Horstli am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  13 Beiträge
Stereo Verstärker für Klipsch rb-81
Chefkoch_ am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  4 Beiträge
Verstärker für Klipsch RB-81 II
DerKapellmeister am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  28 Beiträge
Klipsch RB-81 Allgemeines
nautiqua am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  30 Beiträge
Klipsch RB-81 + TDA7492?
Ohrenfreak am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  34 Beiträge
Klipsch rb 81, rb 81 mk2 (II)
Meinearmutkotztmichan am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  4 Beiträge
NAD C315BEE + Klipsch RB 81
shorty123 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedAmpVegas
  • Gesamtzahl an Themen1.389.777
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.242

Hersteller in diesem Thread Widget schließen