Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(Voll?)verstärker für NuBox481 + ABL481

+A -A
Autor
Beitrag
derjoschi123
Neuling
#1 erstellt: 09. Jun 2012, 09:32
Hallo zusammen,

ich war bis heute morgen ein sehr zufriedener Nutzer der Kombination:
Phillips Streamium
YAMAHA AX-396
Nubox ATM ABL481
Nubox 481

Ich habe Streamium als Quellgerät für den ATM genutzt.
Den ATM habe ich mir erst im Nachhinein gekauft, da das Hörerlebnis ohne nicht 100% überzeugend war.
Mit dem ATM bin ich mehr als überzeugt und höre ich seitdem neuerdings viel Jazz und akustische Musik(Unplugged), die Instrumente hören sich wirklich sehr unverfälscht an. Speziell die Vibrationen des Bass kommen mir teilweise so vor als Stände das Instrument im Raum.

Stand heute Morgen hat leider der YAMAHA AX-396 das zeitliche gesegnet.
Und ich stehe u.U. vor einer Neuanschaffung.

Könnte ihr mir Tipps geben was ich mir als Ersatz genauer anschauen könnte?
Seitdem ich die Nubox besitze habe ich definitiv HIFI-Blut geleckt und könnte mir vorstellen in Zukunft auch noch mal Geld(~500-750€ / Box) in Boxen zu investieren. Mach es Sinn nun schon einen Verstärker in Betracht zu ziehen, der auch zukünftige Boxen beschallen könnte?

Im voraus vielen DANK und Grüße,
Jan
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2012, 09:50

derjoschi123 schrieb:
Mach es Sinn nun schon einen Verstärker in Betracht zu ziehen, der auch zukünftige Boxen beschallen könnte?

Sicher. Zum Glück ist das eine absolut grundlegende Anforderung an einen Verstärker, sofern du nicht gerade komische Exotenlautsprecher mit bösen Impedanz- und Phasengängen kaufen möchtest.

Wie zufrieden warst du mit deinem alten Yamaha? Hat dir die Leistung ausgereicht? Das ATM zieht ja gehörig Saft, wenn man den Bassregler nach rechts dreht.
Hast du spezielle Wünsche an Ausstattung, Design, Bedienung?
derjoschi123
Neuling
#3 erstellt: 09. Jun 2012, 10:12
Hallo,

vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Soweit war ich zufrieden mit dem Yamaha-Verstärker, wobei ich mir durchaus bewusst bin, dass ich zu dem Thema ggf. als Blinder über Farben rede.
Das heißt, vor dem Nubert-Boxen hatte ich meine alten Boxen aus Jugendtagen anschlossen, damals(ca. 1995) 700 DM das Paar. Die Boxen haben sich dann in irgendwann aufgelöst...

Die 481 dann letztes Jahr angeschafft, ohne ATM schon viel besser aber nicht 100% zufrieden.
Mit ATM ganz andere Welten im Hörerlebnis.

Man muss die Zufriedenheit mit dem Yamaha-Verstärker also in der Relation zu "davor" sehen.

Bei Design, Ausstattung, Bedienung etc. habe ich keine Präferenzen, in schwarz sollte da neue Stück schon geben. Fernbedienung brauche ich nicht, das Streamium wird wahrscheinlich die Audio-Quelle geben. Ich bin durchaus bereit 500 bis 1000 € zu investieren, um eine zukunftsgerichtet Anschaffung zu tätigen.

Danke und viele Grüße,
Jan
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2012, 10:21
Mit diesen Vorgaben steht dir eine sehr breite Palette an Auswahlmöglichkeiten offen.
Falls mit ATM mal etwas lauter gehört werden soll, würde ich mich an Leistungen ab 100 Watt orientieren.
Für das ATM interessant ist ein Gerät, dass zwischen Vor- und Endstufe auftrennbar ist. Dies ist an Pre-Out und Main-In-Anschlüssen erkennbar.
Hersteller?
Yamaha, Marantz, Denon, NAD, XTC, ...
derjoschi123
Neuling
#5 erstellt: 09. Jun 2012, 10:31
Hallo,

vielen Dank noch einmal für deine schnelle Antwort!
Mir ist bewusst, dass meine Fragen sehr allg. gehalten sind und deswegen auch nur allg. Antworten möglich sind.
Könntest du mir vielleicht noch einmal helfen und mir drei Geräte vorschlagen die in den Preisklassen
ab 500, bis 750 und bis 1.000 Euro einen näheren Blick Wert wären?
Oder gibt es Verstärker von den behauptet wird, dass sie besonders gut mit Nubert Boxen oder im Zusammenspiel mit dem ATM harmonisieren?

DANKE!
Jan
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 09. Jun 2012, 11:04

derjoschi123 schrieb:
Oder gibt es Verstärker von den behauptet wird, dass sie besonders gut mit Nubert Boxen oder im Zusammenspiel mit dem ATM harmonisieren?

Hier wirst du allenfalls mit exotischen Konstruktionen (Röhren, Verstärker mit geringer Gegenkopplung) Probleme bekommen. Die Nuberts sind alle recht gut "gezähmt", was das Zusammenspiel mit Verstärkern angeht.
Ich betreibe z.B. einen NAD C372 mit einer Nubert. Aktueller Nachfolger ist der C375.
Ebensogut wäre ein Yamaha AX-596 denkbar.

Schau dich doch mal auf den Herstellerseiten um, z.B.
http://www.yamaha-hi...=10&idprod=23&lang=g
http://www.marantz.d...i&SubCatId=Amplifier
http://www.nad.de/produkte/classic.php#vollverstaerker
derjoschi123
Neuling
#7 erstellt: 09. Jun 2012, 19:38
Danke für die Tipps.

Ok, vielleicht könnte es diese gute Stück werden:
http://www.ebay.de/i...&hash=item231e1d2fc7

Ein Gebrauchtkauf bei ebay aus eurer Sicht empfehlenswert, oder doch ein wenig mehr in ein neues Gerät investieren?

Danke!
Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für NuBox481 gesucht.
Noree am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  11 Beiträge
Yamaha AX-596 + Nubox481?
am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  14 Beiträge
Suche Voll Verstärker für kleine Wohnung !
pitt976 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  3 Beiträge
nuBox481! Alternative?
Pennywise81 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Voll-Verstärker 500-800 Euro
pdr2002 am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  31 Beiträge
passender (Voll-)Verstärker für die Duevel Planets gesucht
Oliver1973 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung (Voll-) Verstärker für B& W CDM 7 NT
jaydd am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  6 Beiträge
EINSTEIN Voll-Verstärker
Ton-Daniel am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  2 Beiträge
Welcher (Voll-) Verstärker passt zur Monitor Audio GS Serie
Cocktail1978 am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für Regallautsprecher !
poman1 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedLittleCreature
  • Gesamtzahl an Themen1.344.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.104