Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Basell
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2012, 20:58
Guten Tag

Ich suche ein Gutes, aber zu gleich auch Billigen Verstärker.

Wo für brauche ich ihn und was sind meine Vorstellungen?

Ich möchte ihn der Zeit in meinen Party Zimmer Auf stellen, in dem ich auch meinen PC habe.
Ich höre sehr gerne, Techno usw und dies auch sehr Laut, der zeit habe ich eiN Billig teil namens Nightline pro 400 ich glaube jeder weiß das dieser nichts ist.

Meine Vorstellungen sind auch so, das ich später im laufe der zeit an diesem Verstärker problemlos auch DJ Equetment anschließen kann. Da ich der Zeit mich dafür sehr Unteressire und irgend wann auch Anfange zu dies zu Lernen.

Ich weiß, das die Meisten Verstärker nur 1 Boxen paar Laufen lassen kann. Es gibt zwar viele die auch 2 Boxen paare anschließen können, aber nur Getrent abgespielt werden könne. Heißt nicht Gleichzeitig.

Mir wäre es lieb wenn, man zwei Boxen paare Anschließen könnte. Es ist aber nicht schlimm, wenn dies nicht geht.


Was schließe ich alles an?

PC
TV
CD Player
Radio

Ich würde mich sehr freuen, was ihr alles zu Empfehlen habt.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2012, 21:05
Servus Basell.

Welche Lautsprecher sollen damit betrieben werden? (Marke und Typ)

Wieviel Geld willst Du ausgeben?

Wie groß ist Dein Raum und wie laut wird gehört?

Das sind erstmals die wichtigsten Fragen, andere ergeben sich dann sicherlich auch noch.

Schönen Gruß
Georg
Basell
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2012, 21:11
Guten Tag

Es sind OMNITRONIC DS-153 MK2 3-Wege-Box 600W aber ich habe auch noch welche im Keller stehen das sind OMNITRONIC DS-83 MK2 3-Wege-Box 300W

Der Raum ist glaub ich 20 oder 30m², werde aber bald einen Zusatz Raum mieten der 50m² groß sein wird.
proglodyte
Inventar
#4 erstellt: 20. Jun 2012, 21:44
Hi! Klingt eigentlich eher nach einer Anfrage fürs PA-Forum, aber ich serviere einfach mal als Vorschlag einen Powermixer, hättest Mischpult und Verstärker in einem Gerät, Anschluss von DJ Konsole + Mikro und weitere Späße sind da kein Problem und laut sollte das auch werden (dem Vernehmen nach auch der Lüfter des Mixers).

In Anbetracht der vorhandenen Boxen gehe ich mal davon aus, dass Du keine sonderlichen Preissprünge betreiben willst, zum Ausprobieren und Lernen und natürlich Party in 50qm sollte das aber schon genügen.

Grüße
Basell
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jun 2012, 21:49
Wie ich sehe kann man bei diesem auch nur ein Boxen paar anschließen oder?
Aber wie ich auch lese hat dieser nur einen Audio Stereo Eingang, Müsst eich also TV,PC, usw um stecken je nach dem was ich haben möchte,
derboxenmann
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2012, 21:53
die Lautsprecher sind eben auch schon nicht so die bringer - da jede Menge Kohle in nem Amp zu versenken wäre nicht förderlich.

Was "brauchbares" sollte da reichen - und dann eher mal das Beschallungsequeipment angehen Da gibts deutlich lauteres...
proglodyte
Inventar
#7 erstellt: 20. Jun 2012, 22:28
also prinzipiell kannst Du schon TV u.a. über bspw. cinch-Klinkekabel in jeweils 2 der Monokanäle stecken, der erwähnte Lüfter könnte natürlich beim Fernsehbetrieb schon nerven... ich vermutete Deine Priorität irgendwie bei lauter Musik und in Zukunft auch Knöpchendrehen

wie derboxenmann schon andeutet solltest Du Dir klarwerden, was Du eigentlich brauchst:

a) einen Verstärker aus dem Hifi-Bereich, der hoffentlich die erste Party überlebt, oder
b) PA-Equipment, sag mal Deine Preisvorstellungen!!!
--> andere Boxen, gescheite Endstufe (dann brauchst Du aber immer noch die entsprechende Vorstufe zum Anschluss Deiner Geräte)
Basell
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jun 2012, 18:20
PA härt sich schon mal gut an,

Preis bin ich mir noch nicht sicher, Macht einfach eure Vorschläge. Sollte natürlich jetzt keine Mio Euro kosten, also Vorschläge machen aber dabei nicht Übertreiben.

Werde so wie so, dann alles nach und nach holen und nicht alles auf einen .
proglodyte
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2012, 10:06
Hallo!

Wie eingangs vermutet ist das Thema ans PA-Forum gerichtet, am besten erstmal dort einlesen, hier starten. Ggf. mach dort ein neues Thema mit einem etwas aussagekräftigeren Titel auf

Anregung: Solltest Du ein Unternehmen für Veranstaltungstechnik in erreichbarer Nähe haben, da kannste durch ein kurzes Praktikum (Sommerferien?) auch einen Einblick gewinnen, vielleicht verkaufen die auch etwas Taugliches gebraucht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker mit sehr speziellen Vorstellungen
dexxtrose am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  5 Beiträge
Verstärker
Thucky am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  3 Beiträge
Verstärker bis 400? gesucht!
Trolool am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  11 Beiträge
Verstärker für 400? gesucht
BB14 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  11 Beiträge
Suche LS für meinen Verstärker
dan0r am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  8 Beiträge
Suche Verstärker (auch gebraucht) Einsteiger
El_Galinero am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  6 Beiträge
Verstärker für meine Boxen gesucht
swantje am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  8 Beiträge
Verstärker gesucht!
Defiler am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher bis 400? und Verstärker gesucht
r00key am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  9 Beiträge
Ich brauche einen passenden verstärker
-selle- am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.530