Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage bis ca. 1500€, 8 m²

+A -A
Autor
Beitrag
Ramón...
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2012, 16:22
Hallo Leute,
Ich bin auf der Suche nach einer Stereoanlage.
Das Zimmer ist eigentlich 3,06 Meter breit und 5,25 Meter lang. Also ca. 16 m² groß.
Allerdings ist ziemlich genau in der Mitte eine Wand mit einem normalen Türrahmen als Durchgang, welche das Zimmer in zwei kleine Zimmer aufteilt.So ist die Hälfte in der ich die Anlage aufbauen will nur 8 m² groß.
Könnt ihr mir eine Stereo Zusammensetzung bis ca. 1500€ empfehlen ? Am liebsten wäre es mir wenn ich meinen PC als Quelle benutzen könnte. Zum Musik hören und auch für alles andere.

Ich habe mir schon mal zwei Möglichkeiten zusammengestellt. Wenn sie nicht besonders empfehlenswert sind oder man etwas ändern sollte bin ich für Vorschläge offen ^^

1.
Dynaudio Xeo 3 Set 1500€ http://hifi-regler.d...-100004581-sw-hg.php
Dynaudio Stand3 230€ http://hifi-regler.d...d_3-100002720-sw.php

2. (Hier weiß ich nicht ob es nicht ein bisschen viel Geld für die Elektronik und ein bisschen zu wenig für die Lautsprecher ist)
KEF Q300 600€ http://www.hifi-regl...a7b92db3df0d117ac5ce
Marantz PM6004 450€ http://www.hifi-regl...004-100004267-sg.php
Arcam rDac 450€ http://www.hifi-regler.de/shop/arcam/arcam_rdac-100003676-si.php
Spectral LS 600 365€ http://www.hifi-regl...600-100000221-bg.php

An den Dynaudios finde ich die Flexibilität in Sachen Aufstellung sehr gut, was bei engen Platzverhältnissen sehr von Vorteil ist. Was mir daran nicht gefällt ist, dass man nicht einzelne Komponenten austauschen oder aufrüsten kann. Man ist immer an dieses eine System gebunden.

Was wäre in so kleinen Zimmern zwischen 8 und 16 m² denn klanglich überlegen ? Aktiv oder Passiv ? (Die Anlage sollte dann auch für ein etwas größeres Zimmer geeignet sein da ich wohl so in ein ein halb oder spätestens zwei Jahren in ne Studentenbude oder ein Wohnheim ziehe ^^ Also am besten keine Nahfeldmonitore.

Was würdet ihr mir empfehlen ?


[Beitrag von Ramón... am 09. Aug 2012, 16:29 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Aug 2012, 16:29
Hallo,

kleine Räume sind echt schwierig,
da macht die Raumakustik meist sehr viele Probleme,
auch und vor allem im Bassbereich.

Da du anscheinend die Lautsprecher auf den Boden und nicht in ein Regal stellst,
da kann es auch ein geeigneter Standlautsprecher werden.

Hier die Adam Artist 6,
Aktivlautsprecher,du brauchst keinen separaten Verstärker ,
hast diverse Regler zur Raum und Klanganpassung am Lautsprecher,
http://www.adam-audi...artist-6/description


Gruss
Ramón...
Neuling
#3 erstellt: 09. Aug 2012, 16:33
Also um den Bassproblemem entgegen zu wirken könnte ich doch ein paar von diesen Styropor Teilen an die Wand machen. Mein Zimmer halt schon ziemlich. Das müsste ich sowieso.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Aug 2012, 16:37
Hallo,

mit diesen "Styroporteilen" oder auch Basotect erreichst du den Bassbereich leider nicht.

Wenn, dann wäre dein Raum nur noch 4qm gross,
soviel Volumen müsstest du einbauen (Styropor ist eh ungeeignet)

Gruss
Ramón...
Neuling
#5 erstellt: 09. Aug 2012, 16:41
Achso. Was könnte ich denn tun um das mögliche Problem mit dem dröhnenden Bass zu beseitigen und generell das Echo im Raum so gering wie möglich zu halten ?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Aug 2012, 17:03
Lautsprecher kaufen welche im Bassbereich nicht so tief und vehement spielen,
das macht weniger Probleme.

DSPs sind für die "Stilllegung " von Raummoden geeignet.

Nachhallzeiten im sonstigen Bereich (nicht Bass) mit Teppichen,Gardinen,Polstermöbel oder sonstigem absorbierenden Material auf vernünftige Werte schrumpfen lassen,

Gruss
Ramón...
Neuling
#7 erstellt: 09. Aug 2012, 17:10
Alles klar. Danke für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komplette Stereoanlage ca. 1500?
terrannova am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 Euro
elliz89 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Stereoanlage für ca.1500 Euro
drymartini am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  14 Beiträge
Stereoanlage für audiophilen Klassikfan für ca. 1500?
Musiker81 am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  23 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 ?
Bernhelm am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  5 Beiträge
Suche Stereoanlage bis 1500?
fungi1992 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  25 Beiträge
Stereo Anlage bis 1500 ?
R.Kelly am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereosystem bis 1500 ?
Stefan94# am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500 ?
Annonymus# am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  6 Beiträge
Stereoanlage bis zu 2000?
Schandmauler am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Adam
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.649