Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Vollverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Dell08
Neuling
#1 erstellt: 13. Aug 2012, 13:57
Ich habe vor einiger Zeit dieses Thema aufgemacht.
Es geht um einen Vollverstärker.
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=52340

Welcher sollte ich nehmen?
Den Denon PMA-700V
http://www.ricardo.c...-700v/v/an685783996/

oder den Technics Su- C 03
http://www.ricardo.c...-c-03/v/an685348192/

oder den Technics SU-V460
http://www.ricardo.c...-v460/v/an685739070/

Welcher ist eurer ansicht nach der Beste?

Danke schon im Voraus
Dell08
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Aug 2012, 15:16
Ein Verstärker muss passend zu den Lautsprechern, nach der gewünschten Ausstattung und den Anschlussmöglichkeiten ausgesucht werden.

Was für Lautsprecher sollen in was für einem Raum angetrieben werden und was soll alles am Verstärker angeschlossen werden.

Schreib bitte mal ein paar Infos dazu und wie hoch dein maximales Budget ist.

LG
Lefus
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2012, 23:02
Und immer wichtig ... probehören!
Dell08
Neuling
#4 erstellt: 15. Aug 2012, 20:44
Also Mein Zimmer ist 4.00 x 3.80m! Also nicht sehr gross! Die Boxen, die daran gehenkt Bekomme sie noch! XD
Sie werden aber etwa "max 200 W sein" und etwa ein Meter gross! Ich habe mir extra einen Vollverstärker ausgesucht, der viel Power hat und dazu mehr als 2 ausgänge hat, da ich evt. ein Subwoofer noch daranschliesse! (aktiver)
Mein Budget ist nicht sehr hoch, darum schaue ich auf ricardo! gebraucht^^

LG Dell08
Lefus
Stammgast
#5 erstellt: 15. Aug 2012, 21:11
Willst Du an den Vollverstärker einen Subwoofer anschliessen, sollte der Vollverstärker einen zusätzlichen Ausgang für einen Endverstärker besitzen, wie er z.B. für Bi-amping benutzt wird. Das brauchst Du damit sowohl die Lautsprecherboxen als auch der Endverstärkerausgang synchron mit einem Signal versorgt werden können.

Dei Ausgangsleistung des Vollverstärkers muss bei zirka 16 qm nicht unbedingt 200 watt (Sinus/RMS) betragen, sie richtet sich vielmehr nauch nach der Maximalleistung der Boxen. Interessant ist eher die Leistung der Boxen und ihr Wirkungsgrad.


[Beitrag von Lefus am 15. Aug 2012, 21:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Lautsprecher zu Technics SU-V460
beatfried am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  4 Beiträge
Technics SU-VX500 oder SU-A700
Antiphon am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  7 Beiträge
Technics su-v460 vs. Kenwood Ka 770
lolking am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  7 Beiträge
Verstärker kauf-> YAMAHA AX-1070 oder Technics SU-V 660
-BoB- am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  4 Beiträge
welcher Vollverstärker ??
popey37 am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  7 Beiträge
LS für Technics SU-V 570 gesucht
Vicious90 am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  11 Beiträge
Welcher Vollverstärker?
em_ti am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  26 Beiträge
Welcher Vollverstärker?
Dsorc am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  21 Beiträge
Technics SU-VZ220 Verstärker vs. HARMAN/KARDON HK 6100
Yelle am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
Vollverstärker Rotel RA-03
atari-junkie am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBronco74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.570