Subwoofer für Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Buddelbaby
Stammgast
#1 erstellt: 18. Aug 2012, 07:04
Ich habe ein Budget von 250 € und suche einen aktiven SUbwoofer zur Bassunterstützung meiner Magnat QUantum 605 STandboxen.
Mein Raum ist QUadratisch und als Verstärker nutze ich den Harman HK 990.

Ich selber würde zu diesen SUbwoofern greifen:

Mivoc Hype 10 130,00 €
Canton AS 85.2 200,00 €
Magnat Quantum 625 250,00 €

Mir geht es darum das ich bei Zimmerlautstärke die Bässe schon spüre und der Subwoofer soll nur als Unterstützer der STandboxen dienen für STereo Musik.

Danke an euch
WiC
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2012, 07:32
Hallo Buddelbaby,

ich habe auch die Magnat Quantum 605, dazu den Canton AS 85.2 SC und bin sehr zufrieden.
Ich gehöre aber nicht zu der Fraktion denen es gefällt wenn das ganze Zimmer bebt und die Gläser im Schrank umfallen.

Wenn es etwas kräftiger sein soll würde ich den JBL ES 250 P empfehlen.

Gruß Karl
Buddelbaby
Stammgast
#3 erstellt: 18. Aug 2012, 08:05
Dank DIr ja ich denke auch der Canton wäre ein passender Subwoofer ich kann ja an den Harman sogar 2 anschließen....also falls mir das später mal zuwenig Volumen sein sollte...grins.

Mir gehts halt wirklich nur um den Klang bei geringer Lautstärke das man die Musik auch spürt, jedoch soll es sauber klingen und nicht dröhnen!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Aug 2012, 09:01

Buddelbaby schrieb:
... ich kann ja an den Harman sogar 2 anschließen....also falls mir das später mal zuwenig Volumen sein sollte...grins.



Auch vier,oder acht, oder ....


Buddelbaby schrieb:

Mir gehts halt wirklich nur um den Klang bei geringer Lautstärke das man die Musik auch spürt, jedoch soll es sauber klingen und nicht dröhnen!



Was in einem quadratischen Raum aber so nicht gelingen wird.
Ein quadratischer Raum sind für Raummoden ein gefundenes Fressen,
der Bassbereich kommt hier immer sehr unterschiedlich,
soll ich mal eine kleine Hellseherei veranstalten?

Im Moment ist es so dass einige Lieder im Bassbereich sehr gut kommen,
andere fast gar keinen Bass aufweisen...Und?

Einen oder mehrere Subwoofer (was ich hier dringend empfehlen würde) benötigen hier elektronischen Eingriff.
In Subs verbaute DSPs sind allermeist zu grob um hier richtig entgegenzuwirken,
hier hilft z.B. das Antimode 8033-s

Desweiteren sehe ich mal grundsätzlich eine gewisse Disharmonie zwischen deinem guten Amp,
und den eher mäßigen Quantum oder dem Canton Sub,
da wäre eine Budgetumverteilung vllt sinnvoller gewesen...

Gruss
WiC
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2012, 11:20

weimaraner schrieb:
deinem guten Amp und den eher mäßigen Quantum

Ich muss doch sehr bitten !!! Eigentlich hätten die locker einen Accuphase verdient

Gruß Karl
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Aug 2012, 14:22

Der_Karl schrieb:

weimaraner schrieb:
deinem guten Amp und den eher mäßigen Quantum

Ich muss doch sehr bitten !!! Eigentlich hätten die locker einen Accuphase verdient

Gruß Karl



Ansichtsache.

Wobei ich auch gar nicht auf die Accus stehe...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer: Magnat Quantum 530A oder Canton AS 85.2 SC?
dstei am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  4 Beiträge
Canton AS 85.2 SC geeignet?
Marwin92 am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  12 Beiträge
Suche Stereoverstärker für Magnat Quantum 605
3lmo am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  31 Beiträge
Anbieter Magnat Quantum 605
edlfi am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  5 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 605
alex_Brown am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  16 Beiträge
Kompaktlautsprecher für Harman HK 990
Buddelbaby am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  4 Beiträge
MAGNAT Quantum 505 oder Quantum 605
FabianBrz am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
suche subwoofer für max 250
luggeHIFI am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  3 Beiträge
Magnat Quantum 505
Rastlin am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  18 Beiträge
Receiver für Magnat Quantum 605
JellyAge am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen