Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CLASS-A ENDSTUFE(N)

+A -A
Autor
Beitrag
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Sep 2012, 08:14
Moin.
Ich bin auf der suche nach einer/zwei neuen/gebrauchten Endstufe(n).
Ich denke Pass oder Krell sind da die Kandidaten.
Aber sicher gibt es alternativen.
User mit Class-A Erfahrung bzw. die vergleichen konnten,
würde ich mal um eine Empfehlung bitten.
Budget 3-4 Mille. In etwa!
Danke.
JSJ
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Sep 2012, 08:35
Moin

Was erhoffst Du dir von Class A, außer einem hohen Stromverbrauch?

Im übrigen macht es wenig Sinn über ein Verstärker Konzept zu diskutieren, wenn einem sämtliche Infos fehlen!
Wenn es Dir aber nur darum geht, das hier verschiedene Modelle aufgezählt werden, hätte Google auch gereicht.

Erfahrungen anderer User bringen zu dem wenig bis gar nichts, weil diese unter völlig anderen Bedingungen zu Stande gekommen sind.

Saludos
Glenn
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Sep 2012, 09:11
Moin.
Hallo Glenn.
Eigentlich hatte ich mir erhofft dass jemand auf meine Frage
bzw. Bitte eingeht/antwortet.
Es geht hier nicht darum was DU für sinnvoll hälst.
Offensichtlich hast du keine Erfahrungen mit Class-A Endstufen.
Deshalb ist dein Beitrag für mich nicht hilfreich.
JSJ
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Sep 2012, 09:18
Hi

sind die Jungson denn in Walhalla ....oder warum was Neues ?

Peter
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Sep 2012, 09:22
@JÄGERSCHNITZELJÄGER

Leg Dich am besten nicht auf eine Technik fest, sondern vergleiche lieber unvoreingenommen das Klangergebnis zusammen mit deinen LS.

Evt. fällst Du aus allen Wolken, wenn Dich plötzlich ein Schaltverstärker überzeugt, oder eine nette Röhre.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-35.html

LG
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Sep 2012, 09:25
Ich habe Fragen gestellt, die man beantworten sollte wenn man hier fundierte Hilfe haben möchte!
Da dies aber anscheinend nicht in deinem Interesse liegt, macht der Thread eigentlich wenig Sinn.
Wenn Dir aber Geschwubbel und Vorschläge der eigenen Lieblinge reichen, dann ist es auch gut!

Übrigens, ich besitze selbst eine Class A Endstufe!

Saludos
Glenn
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Sep 2012, 09:59
Moin.
@Glenn
Prima.
@die anderen
Die Jungson spielen schon noch hier an meinen Orincess(innen)
Aber wie man weiß ist das Bessere der Feind des Guten.
Ich hatte ein Paar AVM M3: Ganz nett, aber schon verkauft.
Ich hatte eine Rotel RHB10. Ganz nett aber schon verkauft.
Ich hab noch ein Paar 845er Monos hier. Sehr gut, aber mit den Speakern leicht überfordert. IMHO.
Deshalb meine Anfrage.
Ach so: ich habs gern groß.
Soll heißen dass die Neuen ruhig etwas mehr Dampf in der Bluse haben können,
aber trotzdem von 1 Person (1,90/100Kg) bewegt werden können.
JSJ
AMGPOWER
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2012, 14:05
hi, naja glenn ist wieder peinlich und agressiv wie eh und je naja...

zum te:

was hälst du von einer a/b endstufe? du könntest ein paar Vincent SP-998 für das geld bekommen. falls es was für dich ist.
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Sep 2012, 14:23
Moin.
Ich hab bezüglich der Amp Frage auch mehrfach mit Kiat Low gemailt. Das ist der Chef von Duntech.
Der hatte mir halt Pass empfohlen.
Aber wie Eingangs gesagt würde ich da gern noch andere Meinungen hören.
Die LS brauchen eine straffe Hand ür die Basskontrolle.
Da sind sie trotz ihres guten Wirkungsgrades von 90db echt bißchen heikel.
JSJ
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Sep 2012, 15:53

AMGPOWER schrieb:

hi, naja glenn ist wieder peinlich und agressiv wie eh und je naja...


Bei deiner Signatur kann man eigentlich nichts anderes erwarten, sowas ist voll peinlich!


JÄGERSCHNITZELJÄGER schrieb:

Ich hab bezüglich der Amp Frage auch mehrfach mit Kiat Low gemailt. Das ist der Chef von Duntech.
Der hatte mir halt Pass empfohlen.


Na dann muss es ja stimmen!


JÄGERSCHNITZELJÄGER schrieb:

Die LS brauchen eine straffe Hand ür die Basskontrolle.
Da sind sie trotz ihres guten Wirkungsgrades von 90db echt bißchen heikel.


Das schafft jede amtliche Endstufe, ist also bei weitem kein Privileg von Pass oder Class A Endstufen.
Da ich aber immer noch nicht weiss um welche Lsp. es sich handelt, möchte ich keinen Tipp abgeben.
Eine Orincess konnte ich leider nirgendwo finden, vielleicht hat der Chef auch deshalb Pass empfohlen!

Saludos
Glenn
sudog
Stammgast
#11 erstellt: 08. Sep 2012, 16:06

JÄGERSCHNITZELJÄGER schrieb:

Ach so: ich habs gern groß.
Soll heißen dass die Neuen ruhig etwas mehr Dampf in der Bluse haben können,
aber trotzdem von 1 Person (1,90/100Kg) bewegt werden können.
JSJ



ha da wirst aber dann doch etwas länger suchen müssen,
weil Groß = Gewicht
und da kommen schnell mal 60 - über 100 Kilos zusammen
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Sep 2012, 17:09
Moin.
Es gab vor kurzem ein Angebot für 2 Krell MDA 500.
Die hätten schon gepaßt.
Aber der logistische Aufwand war mir einfach zu groß.
JSJ
sudog
Stammgast
#13 erstellt: 08. Sep 2012, 17:43
diese hier http://cgi.ebay.de/w...orig_cvip=true&rt=nc hatte ich mal zwei Stück, als Aktive für meine LS.
Bringen richtig gut Dampf, und Preislich gehts auch noch grad so
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#14 erstellt: 08. Sep 2012, 17:47
Hallo!
Wieviel Leistung soll den überhaupt die Class-A endstufe(n) haben?
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 08. Sep 2012, 17:51
Moin.
Danke.
Nie von gehört, aber auf dem Papier schon ganz gut.
JSJ
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 08. Sep 2012, 18:41

sudog schrieb:

diese hier http://cgi.ebay.de/w...orig_cvip=true&rt=nc


Nur zur Info, das ist eine 3-Kanal Endstufe und muss noch von den USA nach D verschifft werden!
Das birgt ein gewisses Risiko, insbesondere wenn man ein älteres Gebrauchtgerät kauft.
Zu dem sieht sie ganz schön runter gekommen aus und trotzdem soll sie noch 3000$ kosten.
Wenn der TE nichts gegen einen Import hat, rate ich ihm mal die Emotiva XPA1 näher anzuschauen.
Ist zwar keine Class A Endstufe, hat aber Leistung satt und kostet weniger als 2000€ das Paar neu.
Hier im Forum gibt es einige User die mit Emotiva und dem Import gute Erfahrungen gemacht haben.
Der fast baugleiche Bruder, die Advance Acoustic MAA1000 kostet ungleich mehr, nur mal so zum Vergleich.
Ich wäre jedenfalls vorsichtig eine uralt Endstufe für viel Geld zu kaufen, gerade wenn sie aus dem Ausland ist.

Saludos
Glenn
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 08. Sep 2012, 19:01
Moin.
Advance Acoustic halte ich eher für Mittelklasse.
Hübsches Design(wers mag). Aber sonst?
Chinesisch halt. Ordentlich, mehr aber auch nicht.
Ich hatte mir die neue Vorstufe
mit DAC und allem möglichen Zipp und Zapp gekauft.
Die ist kein halbes Jahr alt geworden.
Ich hab wieder meine passive für 300.- hingestellt.
JSJ
sudog
Stammgast
#18 erstellt: 08. Sep 2012, 19:09

GlennFresh schrieb:

Nur zur Info, das ist eine 3-Kanal Endstufe und muss noch von den USA nach D verschifft werden!
Das birgt ein gewisses Risiko, insbesondere wenn man ein älteres Gebrauchtgerät kauft.

Saludos
Glenn



wenns danach geht dann dürfte man ja garnix ausm Ausland kaufen.
Ich habe bislang noch keine schlechten erfahrungen gemacht, klar sollte man sich schon ein bissle erkundigen.

3-Kanal - hatte es ja geschrieben das ich meine LS damit Aktiviert hatte, is aber auch schon lange her
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#19 erstellt: 08. Sep 2012, 19:13

DUKE_OF_TUBES schrieb:
Hallo!
Wieviel Leistung soll den überhaupt die Class-A endstufe(n) haben?


warum antwortet der th nicht drauf?
es gibt jede menge class-a, so könnte man die suche etwas begrenzen.
welche ls sollen betrieben werden? was haben die für einen wwirkungsgrad?

das sind alles dinge die man auch sagen sollte bevor man fragen stellt.
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 08. Sep 2012, 19:20
Moin.
.....die im Laufe des bisher noch recht kurzen Threads auch schon beantwortet sind.
Wenn hier keine Vorschläge zum Thema mehr kommen sondern nur Gemecker und altkluges Gebabbel,
kann ich mich besser wieder verabschieden.
JSJ


[Beitrag von JÄGERSCHNITZELJÄGER am 08. Sep 2012, 19:59 bearbeitet]
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#21 erstellt: 08. Sep 2012, 21:33
locke , entspann dich,leg dich wieder hin, warum so ein agressives geschreibe?
geht ja garnicht.....
Klas126
Inventar
#22 erstellt: 08. Sep 2012, 22:39
Naja ich glaube wer 3-4 Millionen Budget hat der erwartet das alle vor ihm Buckeln und ja mein Herr Sagen. Was habt ihr euch gedacht

Es gibt sicher ausnahmen aber die Millionäre die ich kenne sind zimmlich eingebildet.
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 09. Sep 2012, 05:55
Moin.
Genau. Meine Mutter bespricht auch Warzen und Gürtelrose.
Sehr erfolgreich.
Sonst könnte ich mir nur eine Plastik Anlage aus dem MM leisten.
Threshold ist auch ein Kandidat, Fast vergessen.
Klangliche Unterschiede ergeben sich alleine schon aus dem LS Konzept.
Oder klingen die mittlerweile auch schon alle gleich,
wie Kabel und CD Player?
JSJ
-pitt-
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 09. Sep 2012, 07:04
Sind Class A nicht neuerdings verboten

Ich sehe schon, wie zu erwarten war, wird es hier wieder ein unterhaltsames Gemetzel

Peter
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 09. Sep 2012, 07:15
Moin.
Hallo Peter.
Business as usual.
Ich bin ja mit verschiedenen ID(nicht gleichzeitig)
schon ungefähr 10 Jahre hier unterwegs.
Hab auch einiges gelernt. Vor allen Dingen dass man die anderen IHRE Erfahrungen machen lassen muss. Ich kann doch nur Empfehlungen geben, aus meiner eigenen Erfahrung und nicht vom hören sagen oder vom Messaufschrieb.
Der Ton hat sich in diesen 10 Jahren kaum geändert.
Das halten vielleicht einige für Tradition. Ich halte das für sozialen Stillstand.
How ever.
Lebbe geht weiter, hat der Steppi gesagt!
JSJ


[Beitrag von JÄGERSCHNITZELJÄGER am 09. Sep 2012, 07:29 bearbeitet]
-pitt-
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 09. Sep 2012, 07:23
Ich finde schon, das der Ton sich extrem verändert hat, was aber eher an den Usern und deren Spezialisierung auf solche Gemetzel liegt. Es sind proportional gesehen einfach mehr geworden, genau wie die inflationäre Zunahme an Akustikexperten

Peter
sudog
Stammgast
#28 erstellt: 09. Sep 2012, 07:38

-pitt- schrieb:
Sind Class A nicht neuerdings verboten

Peter :L


bei Neugeräten doch schon ne ganze weile,
aber die Gebrauchten sind davon ausgenommen.
Wäre ja noch schöner wenn die auch keiner mehr kaufen dürfte
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 09. Sep 2012, 07:58
Moin

An dem wenig "kostruktiven" Verlauf des Threads ist der TE mMn nicht ganz unbeteiligt.
Er beantwortet Fragen nicht und reagiert auf gut gemeinte Vorschläge destruktiv und herablassend.
Aber mir werden hier Peinlichkeiten und Aggressivität vorgeworfen, darüber kann ich nur schmunzeln.

Wer verschiedene ID benötigt um hier seine fragwürdigen Spielchen zu treiben, macht sich mMn eh unglaubwürdig.
Die ganzen bisherigen Beiträge, nur Class A und Marken wie Pass und Co. sind das einzige wahre, ist doch lächerlich.
Das Endstufen altern, insbesondere wenn sie sehr heiß werden, ist kein Geheimnis und sollte selbst einem Laien klar sein.
Wer dann noch bereit ist für Uralt Geräte ein Vermögen zu zahlen, nur weil die mal als absolutes High-End galten, bitte schön.

Ich wünsche dem TE jedenfalls viel Glück bei der Suche nach seinem alles überragenden Class A Amp der High-End Klasse!

Saludos
Glenn
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 09. Sep 2012, 15:53
Moin.
Ich frag mich schon die ganze Zeit warum du dich an dem Thread beteiligst.
Ich will deine Meinung nicht wissen, und ich habe nicht den Eindruck
das irgendjemand sich für dein infantiles rumgequengele interessiert.
Dein Avatar ist ja da schon eher ein Indiz wes Geistes Kind du bist.
Und lesen kannst du auch nicht.
JSJ


[Beitrag von JÄGERSCHNITZELJÄGER am 09. Sep 2012, 15:54 bearbeitet]
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 09. Sep 2012, 15:56
@sudog
Die Jungson Endstufen werden aber weiter munter angeboten.
Sind das am Ende garkeine Class-A Amps?
JSJ
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#32 erstellt: 09. Sep 2012, 16:16

Aber sicher gibt es alternativen.
User mit Class-A Erfahrung bzw. die vergleichen konnten,
würde ich mal um eine Empfehlung bitten.


du nimmst ja keine empfehlungen an, bzw antwortest nicht auf fragen. wenn die beantwortet werden hätte ich (oder andere)schon längst welche genannt.

grusz
bo
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 09. Sep 2012, 16:41
Moin.
Zumindest hat schon jemand die Threshold ins Spiel gebracht. Einer hat gesehen dass ich Jungsons am Start habe.
Und wenn der Hersteller der Lautsprecher einen Amp empfiehlt,
in diesem Fall eben Pass, nehme ich das Ernst. Ich hab diese Kombi noch nicht gehört.l Du? Oder sonst jemand? Hat schon jemand Duntech LS gehört? Nix dazu gehört hier.
Stattdessen wird so getan als sei das ein Werbegag. Das ist doch abenteuerlich.
Wer weiß denn mit welcher Elektronik die LS Hersteller ihre Geräte auf Messen vorführen?
Und hören die damit auch in den eigenen 4 Wänden?
Denk darüber mal nqach.
Mal ganz davon abgesehen was den Firmen an Budget zur Verfügung steht.
Da muß ich halt versuchen für MEIN angepeiltes Budget das Optimum zu realisieren.
Was HIER aufgeföhrt wird ist wenig hilfreich.
Nur wenige Leute beteiligen sich mit Vorschlägen.
Und sonst nur das allgemeine Prozedere.
Lachhaft kann ich da nur sagen. Lachhaft-


[Beitrag von JÄGERSCHNITZELJÄGER am 09. Sep 2012, 16:46 bearbeitet]
OliNrOne
Inventar
#34 erstellt: 09. Sep 2012, 16:49
Bis jetzt hat noch keiner erfahren welche Ls du besitzt !! Solange man das nicht weiß, kann dir keiner was empfehlen !!!
Sind es die Duntech,wie in deinem Profil zu lesen ?

Wenn ja, wie sieht es bei denen aus bzgl. Impendanzminimum/Wirkungsgrad?
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#35 erstellt: 09. Sep 2012, 17:03

Wenn ja, wie sieht es bei denen aus bzgl. Impendanzminimum/Wirkungsgrad?


meinst du,du bekommst eine antwort darauf?
ich habe keine bekommen auf meine fragen.....
OliNrOne
Inventar
#36 erstellt: 09. Sep 2012, 17:04
Stimmt, wäre ja sonst alles zu einfach .........
XdeathrowX
Inventar
#37 erstellt: 09. Sep 2012, 17:16
Hier Jungs, damit ihr nicht ewig warten müsst.

Efficiency 90dB
Impedance Variance 3.0 - 5.0 Ohm

Keine Ahnung warum ich grad so nett bin, obwohl der TE das genaue Gegenteil ist.
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 09. Sep 2012, 17:23
Moin.
Wenn das Impedanzverhalten eines LS mit 3-6 Ohm , einem Wirkungsgrad von 90db
und einer Belastbarkeit von 1000W bei einer Class-A Ebdstufenleistung
mit 150-200W eine so entscheidende Rolle spielen würde,
ständen sicher in den meisten Hörräumen die falschen Kombis rum.
Aber die haben sicher genauso wenig Ahnung wie ich.
Denen muß ich unbedingt vom HiFi Forum erzählen.
JSJ
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 09. Sep 2012, 17:38
Ihr seid die Größten.......
Dass ich das nicht schon früher gemerkt habe tststs.
Und wech
_ES_
Administrator
#40 erstellt: 09. Sep 2012, 17:44

Und wech


OK, ich mach dann hier mal zu..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Für Class A Endstufe
StephanHU am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  4 Beiträge
Class A und Surround
wiki9s am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  26 Beiträge
Cambridge, Class A und Co
sigi-lux am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  4 Beiträge
Guter Class A Verstärker
DAT60 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  28 Beiträge
pure class a endverstärker empfehlung
soberholzers am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  46 Beiträge
Class-D Stereoverstärker um die 1.000 ? mit Main-In, oder?
Fissure am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  41 Beiträge
Class-A-Verstärker zu Kompakt-LS
Uwiest am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  2 Beiträge
DENON PMA 1060 class A
Tante-pain am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  13 Beiträge
Stereo Class-A Verstärker bis 1000?
SPYSHOT am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  16 Beiträge
Class D Verstärker Alternative zu Pioneer A-50-K gesucht
Singelton am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Rotel
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.574