Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiversuche macht mich verrückt

+A -A
Autor
Beitrag
solander
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2012, 08:52
Hallo,

ich wollte mir eine neue Anlage anschaffen. Zuerst wurde mir zu Aktivmonitoren geraten. Nach ein wenig rumstöbern habe ich mich dann aber irgendwie auf die Sonics Arkadia eingeschossen und gekauft. Diese sind jetzt unterwegs.
Jetzt habe ich aber kein Verstärker / Receiver und mehr oder weniger 0 Ahnung. Ich werde zu 70% über den PC Musik hören (Ska, Reggae, ab und an mal Hiphop und Rock), 10% irgendwelche CDs und 20% Filme über den PC (Beamer).
Mein Zimmer sollte so ca 3*5m sein (Skizze). Problem: werde viel Musik am PC hören, aber hätte gerne auch schönen Sound wenn ich vom Bett aus ein Film auf dem Beamer sehe (Ideen wo hin ich die Boxen stellen sollte?).
Nach tagelanger Suche meine ich herausgefunden zu haben, dass ein Receiver von Yamaha, Denon, Onkyo, .. nicht verkehrt sei. Preislich dachte ich an max 200€ (gebraucht), war aber auch am überlegen einfach einen älteres Gerät für um die 100 zu nehmen. Bei Ebay habe ich mal folgende Geräte auf der Beobachtungsliste:

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1438.l2649
http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1438.l2649
http://kleinanzeigen...mit-dampf-!/79140090

Ich würde mich über eine Antwort a la: "nimm dies oder das, damit wirst du fürs erste nicht viel falsch machen" sehr freuen und entschuldige mich für den x. Thread dieser Art..


[Beitrag von solander am 26. Sep 2012, 08:56 bearbeitet]
vierfarbeimer
Stammgast
#2 erstellt: 26. Sep 2012, 09:59

Problem: werde viel Musik am PC hören, aber hätte gerne auch schönen Sound wenn ich vom Bett aus ein Film auf dem Beamer sehe

Du hast da Wünsche (Vorstellungen) die kaum unter einen Hut zu bringen sind. Die Sonics sind als extreme Nahfeldmonitore ziemlich ungeeignet und deshalb neben dem PC Monitor deplatziert. Die können sich in der Ecke nicht entfalten und würden Dich dort nur erschlagen.
Ich würde die Boxen links und rechts neben der Leinwand platzieren. Die Sonics liefern genug Volumen, für raumfüllenden Klang. Dazu würde ich den Kenwood RA-5000 nehmen. Der ist am Zukunftsichersten.
FN2PGF
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Sep 2012, 11:15

solander schrieb:
Nach tagelanger Suche meine ich herausgefunden zu haben, dass ein Receiver von Yamaha, Denon, Onkyo, .. nicht verkehrt sei. Preislich dachte ich an max 200€ (gebraucht), war aber auch am überlegen einfach einen älteres Gerät für um die 100 zu nehmen.

Beobachte mal zusätzlich einen Denon AVR-1909.
Der geht so um die 150€ weg und ist schon zukunftssicherer als die "Gurken" in deiner Liste.

Disclaimer:
Natürlich gibt es auch von anderen Herstellern gute Geräte in dieser Preisklasse, aber mein Posting erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
vierfarbeimer
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2012, 11:29

Denon AVR-1909

Da muss ich entschieden und energisch widersprechen. In diesem Fall ist der Denon AVR-1909 neben dem Onkyo TX-SV 525 die "Gurke". Im Stereo Sound werden beide Stereo Amps die vom TE genannt wurden, den Denon AVR um Längen übertreffen. Der Denon AVR-1909 und der Onkyo TX-SV 525 ist für eine gute Stereo Wiedergabe völlig unzulänglich.

Edit: Nicht umsonst gehen solche "Gurken" für kleines Geld weg.


[Beitrag von vierfarbeimer am 26. Sep 2012, 11:41 bearbeitet]
FN2PGF
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Sep 2012, 12:29

vierfarbeimer schrieb:

Denon AVR-1909

Da muss ich entschieden und energisch widersprechen. In diesem Fall ist der Denon AVR-1909 neben dem Onkyo TX-SV 525 die "Gurke". Im Stereo Sound werden beide Stereo Amps die vom TE genannt wurden, den Denon AVR um Längen übertreffen.

Was ist der Grund dafür?
Call me spitzfindig, aber "werden ... übertreffen" klingt wie ein vorsichtige Prognose.

Bei "Filmen" und "Beamer" denke ich automatisch an den aufkeimenden Wunsch nach einem Surroundsystem.
Da wünsche ich dann viel Spaß mit einem "zukunftssicheren" 2.1 Receiver.

Auch ich habe die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen, daher sollte der Ersteller zumindest eine zweite Option haben, über die er nachdenken kann.
solander
Neuling
#6 erstellt: 26. Sep 2012, 12:49
Danke für die Antworten!

Ich hatte eigentlich nicht vor, Hifi zu einem Hobby zu machen, sondern lediglich ein einigermaßen nettes Klangerlebnis zu bekommen. Deswegen würde ich mir jetzt was brauchbares anschaffen und mich die nächsten 5 Jahre hoffentlich nicht mehr nach neuem und besseren umsehen, da es da bekanntlich immer was gibt.

Wenn der Kenwood RA-5000 dafür keine schlechte Variante ist, hoffe ich mal da drauf, ggf kennt ihr ja noch 2-3 Namen, die ich mich alternativ anschauen könnte.

Danke!
Jeremy
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2012, 14:20
Hast 'ne PM von mir
solander
Neuling
#8 erstellt: 27. Sep 2012, 11:56
Vielen Dank!

die Boxen stehen mittlerweile in meinem Zimmer und ich kann nix hören

Daher die Frage, hat jemand zufällig gerade Lust mir 2-3 Sofortkaufoptionen zwischen 50-200 mit guten Preis-/Leistungsverhältnis rauszusuchen (kann gut verstehen, wenn das jetzt zu dreist wär.. )
Bin auch am überlegen, einfach den hier http://kleinanzeigen...erker-radio/79017524 zu nehmen (40€ und abholen).


[Beitrag von solander am 27. Sep 2012, 11:57 bearbeitet]
Jeremy
Inventar
#9 erstellt: 27. Sep 2012, 13:08
Na, der ist aber nun wirklich 'ne 'Gurkenkiste' und kein angemessener Antrieb für deine Sonics. Ich schätze wirklich, daß es schrottig klingen würde!
Denn ansonsten könntest du auch gleich die Sonics verkaufen und dir einen Ghetto-Blaster/Henkemann hinstellen - da kommt auch irgendwie Musik raus.
Bleib' lieber mal an meiner Empfehlung dran!

BG
Bernhard
solander
Neuling
#10 erstellt: 27. Sep 2012, 15:39
Dachte ich mir schon

Ich wollte nur kurz bescheid geben, dass die Suche vorerst vorbei ist. Hab mir grad übergangsmäßig bei Mediamarkt n Teac ag-970 geholt, damit ich wenigstens irgendwas hören kann und ist schon mal geil! Ansonsten hab ich mir den Yamaha RX-496 ersteigert und hoffe dass mir dass dann soweit passt.

Danke auf jeden Fall für die Beratung, auch wenn ich nichts davon bisher genommen hab, habt ihr mir geholfen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiversuche
Starwoolf am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  2 Beiträge
IHR MACHT MICH ECHT IRRE
ottimia am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  18 Beiträge
Welche Musikanlage für mich?/Was macht eine gute Musikanlage aus?
Philipp491 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  7 Beiträge
c320 bee, macht das sinn?
RazorTAH123 am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  13 Beiträge
Macht ein besserer Verstärker Sinn?
Sepher am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Macht es Sinn? Stereo-System 3500-5000???
Nightfall85 am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  21 Beiträge
Klipsch, Nubert und jetzt auch noch Elac. Ich werde Verrückt!!!
ph3 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  60 Beiträge
Mit der Auswahl an Verstärkern wird man verrückt!
Geppard93 am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  15 Beiträge
Macht Onkyo A-5VL mit nuBox 681 Sinn?
pizzaice am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  14 Beiträge
Boxen und Plattenspieler vorhanden. Welcher Receiver macht Sinn?
Simom am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.731