Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher? - Grundsatzfragen

+A -A
Autor
Beitrag
rt78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Okt 2012, 10:00
Hallo zusammen,

an meiner Anlage spielt inzwischen seit weit über 15 Jahren ein Paar Quadral Odin und ich denke über eine Aufrüstung nach … mir ist klar, dass ich hören, hören, hören muss, aber trotzdem würde ich mich über eure grundsätzliche Meinung freuen, in welche Richtung ihr an meiner Stelle suchen würdet.

Der Verstärker ist ein Yamaha AX 596, einzige Quelle ist zur Zeit ein Plattenspieler (Technics SL Q3 mit Shure M35X oder AT 120 E), digitale Zuspieler sind leider höchstens via Airport Express oder Miniklinke dran und erst mal zweitrangig. (CDs kaufe ich nicht mehr.) Musik: Funk, Soul, HipHop, Jazz, House, Dub, also sowohl sehr alte wie auch ganz neue Aufnahmen und Pressungen, die sich soundtechnisch stark unterscheiden können. Hörspaß muss bei mir nicht unfassbar analytisch sein, ich mag schon auch einen gewissen "Schub" und Wums, der Musik entsprechend. Irrsinnig viel Pegel muss nicht sein.

Alternativer Amp: klassischer Onkyo TX 4500, der aber überholt werden muss.

Raum: schwierig. Gut 45 qm Dachgeschoss, Schrägen, fest verbaute Raumteiler, viel Rigips und schwingendes Holzparkett. LS stehen jetzt auf Steinplatten + Squashbällen, was recht gut klappt. Wirkliches Wohnzimmer ist etwa die Hälfte des Raums, dort ist also der eigentliche Hörplatz, der Rest hört halt mit. Eine gute Lösung für den kompletten Raum habe ich leider aufgegeben.

In welche Richtungen in denke:

1. neue Standboxen. Sowas wie eine Elac FS 58.2, also Allroundiges in der Preisklasse 700-800 Euro.

2. gebrauchte Standboxen – da scheitere ich an völliger Unkenntnis des Marktes, denke aber, da schlummern ein paar schöne Dinge. (Ein Händler, der eine echte Rechnung schreiben kann, wäre ganz gut.)

3. Regalboxen + Sub: Im Raumteiler könnte man die gut unterbringen. Problem: Regaltiefe wäre ohne Umbau lediglich 26 cm. Gibt es einen sehr kompakten Supertipp?

4. stehen lassen und sparen

Würde mich über ein paar Meinungen sehr freuen.

Danke und schöne Grüße
Ralf
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2012, 10:02
Vielleicht schreibst du mal, was dir an dem jetzigen Setup nicht gefällt.
rt78
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Okt 2012, 10:18
Hi, gar nicht so leicht zu sagen. Ich habe nach Jahren den alten Onkyo-Receiver durch den Yamaha-Amp ersetzt und fand den Unterschied extrem ernüchternd, den Sound zu trocken, zu neutral. (Was ich erwartet hatte, aber nicht ganz in dem Maß.)

Außerdem hätte ich im Subbass-Bereich gern noch einen Ticken mehr.

Also vielleicht auch noch Möglichkeiten:

- das Onkyo-Schiff überholen lassen und nichts weiter ändern
- Sub zusätzlich zum jetzigen Setup?

Schöne Grüße
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2012, 10:39
Der Onkyo ist sicherlich eine Restaurierung wert. HIER mal ne Empfehlung.

Ansonsten kann ich dein Empfinden durchaus etwas nachvollziehen. Ein Wechsel alleine des Verstärkers wird aber keine Welten bewegen. Wenn, dann eher (noch) größere Lautsprecher.

Eine Idee wäre auf dem Gebrauchtmarkt vielleicht eine Canton RC-L.
rt78
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Okt 2012, 12:40
Danke dir für den Tipp zur Restaurierung, ich hab da schon mal Kontakt aufgenommen.

Den LS-Gebrauchtmarkt werde ich mal auf dem Zettel behalten, vielleicht fühle ich mich da irgendwann etwas informierter … sollte es noch andere Meinungen geben, der Thread sei hiermit noch mal angeschubst

Danke & Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage - Grundsatzfragen
catachanfighter am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  8 Beiträge
neue Lautsprecher
Lord_Skunk am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher
Paperplanemusik am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher
giwdul am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  16 Beiträge
Neue Lautsprecher!
Kriz82 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  11 Beiträge
Neue Lautsprecher
mikesch0816 am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher???
maxwe am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  29 Beiträge
Neue Lautsprecher
Bosemann am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher
ixil am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  14 Beiträge
Neue Lautsprecher
akira1975 am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Quadral
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedXPazanX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.543