Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Regallautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
39606er
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2012, 12:50
Hallo,

ich suche Regallautsprecher zum Musik hören, überwiegend Elektro.
(ab und zu singt da auch mal ne Frau oder ein Mann auch das sollte sich gut anhören...)
Ich möchte einen druckvollen Bass es sollte aber nicht drönen. Ich hab nicht sehr viel Ahnung aber mir kommt es auf kurze und präzise, kräftige Bässe an. Der Mitteltöner sollte da gut mitspielen. Die Höhen sind bei dieser Musikrichtung meiner Meinung nicht allzu wichtig. Sie sollten halt nur nicht zu nervig/hoch sein.

Ich denke ohne Sub nicht realisierbar? Wenn ich mehr Geld in der Tasche hab würde ich irgendwann nen aktiven Sub dazu kaufen aber jetzt eben noch nicht. Ich hatte mal einen --> Teufel..... :-)

Verstärker ist ein Sony DE485E - auch nicht die beste Basis...aber ich möchte halt nur halbwegs vernünftig Musik hören manchmal eben lauter.

Mein Budget liegt bei max. 150€ lieber wären mir 80€. :-) Können also auch gebraucht sein.

Evtl hat ja jemand aus dem Forum noch welche rumstehen, die diesem Zwecke dienen können.

Ich hoffe ich habe alle Angaben gemacht und es ist verständlich worauf es mir ankommt.

Meine Musik geht so in diese Richtung:

http://soundcloud.com/falscherhase/falscher-hase-lebenslaenglich

Dankeschön für eure Antworten...


[Beitrag von 39606er am 10. Okt 2012, 13:01 bearbeitet]
Hififan777
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2012, 16:32
Hi ,
erhöhe bitte dein Budget um 50 € , es sei denn du willst Müll kaufen
MFG
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2012, 07:30

Hififan777 schrieb:
erhöhe bitte dein Budget um 50 € , es sei denn du willst Müll kaufen

Hm?
Zwischen 80 und 150 EUR gibt es gebraucht (und das ist ja eine Option für den Themenersteller) durchaus bereits sehr ordentliche Marken-LS. Da muss man sich bloß hier im Forum oder bei Ebay umsehen. Ich sehe daher nicht, dass man das Budget zwingend erweitern muss. Dass es gebruaucht im genannten Preisbereich nur "Müll" gibt, ist jedenfalls "Müll".

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 12. Okt 2012, 07:31 bearbeitet]
Q-ba
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Okt 2012, 07:32
evtuell JBL Control One? Das sind ja alleskönner. Nur Wunder braucht man da keine erwarten.
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2012, 07:35

Q-ba schrieb:
evtuell JBL Control One? Das sind ja alleskönner. Nur Wunder braucht man da keine erwarten.

Ne, da:

Ich möchte einen druckvollen Bass es sollte aber nicht drönen. Ich hab nicht sehr viel Ahnung aber mir kommt es auf kurze und präzise, kräftige Bässe an. Der Mitteltöner sollte da gut mitspielen. Die Höhen sind bei dieser Musikrichtung meiner Meinung nicht allzu wichtig. Sie sollten halt nur nicht zu nervig/hoch sein.

Die hier sind bspw. schon richtig gut - nur halt schon älter.
Hififan777
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Okt 2012, 07:42
Oh ,
das gebraucht eine option ist hab ich wohl überlesen... Schau mal bei Ebay nach Yamaha Lautsprechern , hab hier selber noch ein paar nx-e800 rumstehn , für 70 euro inklusive versand kann man nich meckern . Fü die größe sehr viel bass , gute feinaulösung , und hohe lautstärken sind auch kein problem.
Mfg
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 12. Okt 2012, 07:46
Da wären mir persönlich aber die von Hüb vorgeschlagenen Cantons viel lieber, wenn auch Bass kommen soll.

Schönen Gruß
Georg
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Okt 2012, 07:55
Hallo,

Du könntest die folgenden LS ausprobieren. Die müssen aber in einem Stereodreieck auf ca. 80-90cm hohen Ständern frei stehen. Sonst wird das nicht brauchbar klingen.

Denon SC-M39

http://www.denon.de/...icro&ProductId=SCM39

Von der Größe und dem geringen Preis nicht täuschen lassen, sie sind aus Meisterhand und können was, auch im Bassbereich.

(Die JBL-Control sind robuste kleine LS fürs Dudeln in Küche, Bad, Garten, Garage, Kneipe, Balkon ... aber nichts um damit Musik zu hören.)

LG


[Beitrag von V3841 am 12. Okt 2012, 07:59 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 12. Okt 2012, 08:00
Haiopai
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2012, 09:05
Moin , wenn kräftiger Bass bei kompakten Abmaßen gefragt ist , kommt man um Membranfläche nicht herum .

Von daher mal ein paar gebrauchte Vorschläge .

Canton Karat 930 (link)

ASW Cantius ML III (link)

Sony SS-B3 (link)

Sind übrigens alle drei Lautsprecher , die über die Einstiegsklasse qualitativ ein ganzes Stück hinaus gehen und für die man durchweg auch 150 € bezahlen kann , gerade die Cantons werden häufig auch sehr viel teurer angeboten und verkauft .
Die älteren ASW Modelle haben viele gar nicht auf dem Zettel , ebenso wenig Sony , obwohl sich mittlerweile rumgesprochen haben sollte , daß einige Serien , auch die hier aus deutscher Herstellung stammen .

Gruß Haiopai
Hüb'
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2012, 09:07
Hi,

die Sony sind gut, unterschätzt und daher wahrscheinlich qualitätsbezogen im Ergebnis sehr günstig.
Tho76mas
Stammgast
#12 erstellt: 15. Okt 2012, 07:41

Hüb' schrieb:
Hi,

die Sony sind gut, unterschätzt und daher wahrscheinlich qualitätsbezogen im Ergebnis sehr günstig.
:prost


Bei den Sonys in der Auktion, wurden die Tieftöner getauscht.
Auf Anfrage ,ob original Chassis verwendet wurden, meinte der Verkäufer, dass "vergleichbare" eingebaut wurden.

Was immer das auch heisst
Hüb'
Inventar
#13 erstellt: 15. Okt 2012, 07:44
Oh, das war mir nicht aufgefallen, sorry!
Dann ganz klar: Finger weg! Durch die vermutlich laienhafte Verbastelung sind die LS damit wohl gänzlich wertlos.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher !
Uckel am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  14 Beiträge
Suche Regallautsprecher
der_Musikfreund am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  10 Beiträge
Suche "Gut&Günstig" Regallautsprecher und Verstärker
willObst am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  4 Beiträge
Regallautsprecher?
Kriz82 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  4 Beiträge
Ich suche 2 Regallautsprecher
Thucky am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  29 Beiträge
Regallautsprecher welche?
NMetone am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  25 Beiträge
Suche Regallautsprecher
Atlan30 am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  7 Beiträge
Suche gute Regallautsprecher
Fabolosta11 am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  35 Beiträge
Regallautsprecher
Stereo_2.0 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  10 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher
ertiboy am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • JBL
  • Denon
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedSalie7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.636