Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen (vllt. Bose 901) und welches Zubehoer fuer klassische Musik in mittelgrossem Raum?

+A -A
Autor
Beitrag
hanshelm
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2012, 00:59
Hi Forum,

ich bin auf der Suche nach Boxen fuer mein Macbook.

Hintergrund: Ich hoere zu 95% klassische Musik, wohne in einem 20qdm grossen Raum und bin gewillt, einen ordentlichen Betrag zu investieren (bis 1500 Dollar). Meine Praeferenz ist ein ausgewogener, heller Klang, der, wenn noetig, Hoehen ueber Tiefen bevorzugt (wegen klassischer Musik) a la Canton. Noch wichtig waere die Info, dass ich in Amerika wohne und deshalb wahrscheinlich auf amerikanische Hersteller setzen sollte (die Bose 901 sind hier z.b. billig - vielleicht waeren die ja was?)

Nun gut, welche Boxen wuerdet ihr empfehlen?

Ganz wichtig: ich moechte daraus keine Doktorarbeit machen, sondern mir moeglichst schnell was anschaffen. Am liebsten waere es mir, wenn jeder einfach seinen Tipp posten koennte - ohne sinnlose Diskussionen anzufangen. Auch ist mir klar, dass man Boxen am besten probehoeren muss, aber ich habe dafuer keine Zeit, keine Lust und keine Moeglichkeit, sondern vertraue gerne Leuten, die davon Ahnung haben.

Um den Kauf zu beschleunigen, koenntet ihr auch gleich noch sagen, was ich dazu kaufen muss, sodass ich sie an mein Macbook anschliessen kann (Equalizer, Amplifier und Kabel?).

Kurzum: ihr habt ein Macbook und wollt moeglichst schnell ordentlich klassische Musik auf Boxen in einem normalen Raum hoeren. Was wuerdet ihr euch kaufen?

Vielen Dank!
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2012, 06:14
Hallo hanshelm,

hanshelm schrieb:
Auch ist mir klar, dass man Boxen am besten probehoeren muss, aber ich habe dafuer keine Zeit, keine Lust und keine Moeglichkeit, sondern vertraue gerne Leuten, die davon Ahnung haben.

auch wenn ich diese Vorgehensweise für völlig falsch halte, respektiere ich deinen Wunsch.

Hier gibt es gerade einen Special Price für die Swan M1B bei dem ich grün vor Neid werde

Swan M1B reference class stand monitor

Bei uns kosten die € 1500.-/Paar.

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Okt 2012, 06:31

Swan M1B


Gute Idee!

Dazu einen Amp von AMC:

AMC XIA

http://www.amchome.com/xia

Mit der für deinen Mac passenden Anschlussoption. USB/LAN ...

LG


[Beitrag von V3841 am 13. Okt 2012, 06:36 bearbeitet]
OliNrOne
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2012, 06:40
Alternativ noch einen Onkyo A-5Vl oder Cambridge 351A, je nachdem was die in den USA kosten..

Günstiger sollte ein HK 3490 sein...
hanshelm
Neuling
#5 erstellt: 13. Okt 2012, 22:16
Super, habe die Boxen bestellt und dazu den Onkyo A-5VL A-5VL. Welche Kabel brauche ich denn dafuer jetzt noch (ihr merkt, ich bin ein Beginner)?

Und, ja ich weiss, dass diese Herangehensweise bloed ist. Aber ich habe echt keine Zeit, mich damit jetzt rumzuschlagen. Noch dazu bin ich sehr Autoritaetsglaeubig und hole mir das, was der Experte mag -- damit liegt man meistens richtig, denn Geschmack aendert sich eh dauernd und m.E. gibt es sehr wohl schlechten (d.h. unterentwickelten) Geschmack, den ich hier wohl eh haette.

Vielen Dank schon mal!
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Okt 2012, 22:55
Hallo,

Du brauchst eine Verbindung vom Mac zum Onkyo. Schau dazu mal nach so einem Kabel:

http://www.amazon.de...id=1350168611&sr=1-1

Du brauchst auch noch ausreichend langes Lautsprecherkabel aus reinem Kupfer OFC mit 2,5qmm Leitungsquerschnitt z.B.:

http://www.amazon.de...id=1350168926&sr=8-1

LG
hanshelm
Neuling
#7 erstellt: 14. Okt 2012, 03:58
Super - vielen Dank noch mal. Ich gebe dann einen Review sobald ich die Boxen habe.
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Okt 2012, 06:08
Da bin ich gespannt.

Viel Spaß!

LG
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 14. Okt 2012, 06:27

hanshelm schrieb:
Noch dazu bin ich sehr Autoritaetsglaeubig und hole mir das, was der Experte mag

Na dann bin ich ja froh das ich durch den Kollegen "weimaraner" auf die Marke Swan aufmerksam wurde, denn der ist mit Sicherheit weit mehr Experte als ich.

Ich wünsche dir viel Spaß mit den Boxen und freue mich auf dein Review.

Gruß Karl
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 14. Okt 2012, 06:45
Hallo Karl,
der Tip zur Swans war ein Expertentip, und der kam von Dir, also nicht so tiefstapeln....

Hallo TE,

mit den Swans M1(B) machst du garantiert nichts falsch,
für Klassik eine Macht....

Falls dir die Lautsprecher wieder Erwarten aber nicht zusagen, schick sie einfach zu mir (auch wenn meine Frau mich steinigt), ich werde noch nen Raum finden.

Über eine Rückmeldung würde nicht nur ich mich freuen,

Gruss
hanshelm
Neuling
#11 erstellt: 26. Okt 2012, 19:07
So, Boxen sind da hier mal ein kleiner Bericht.

Gleich vorweg, ich bin kein Experte, habe aber bisher doch immer mit hochwertigem Equipment gehört. Dennoch haben mich die Boxen komplett umgehauen. Angesichts der Größe war ich zunächst skeptisch, aber der Klang ist wirklich unglaublich. Ich dachte, dass man physisch mit so "kleinen" Boxen gar nicht so einen Sound erzeugen kann.

Um ein bisschen konkreter zu werden, das gesamte Spektrum von klassischer Musik wird nahezu mit Konzertklang wiedergegeben. Mich erinnert der Ton in seiner Klarheit an LP-Abspieglungen, nur, dass ich mit meinem MacBook arbeite. Diese authentische Wiedergabe betrifft sowohl einzelne Instrumente (Klavier und Geigensolostücke) und Gesang, als auch mehrstimmige Werke, die teils auf etliche verschiedene Klangfarben aufbauen (Symphonien, Opern). Bei manchen Stücken kriegt man (das hängt sicherlich mit meinem Raum zusammen) fast einen Mischklang a la Bayreuth, was mich total positiv "schockiert" hat. Da ich bald umziehe, werde ich dann einen etwas größeren Raum haben, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass die Boxen dort ein schwächeres Bild abgeben.

Die Boxen funktionieren übrigens auch mit normaler, d.h. Unterhaltungsmusik. Aber ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, dass ich ihnen damit Schaden zufüge. Diese Boxen wollen fein nuancierten Klang erzeugen, gleich so, als ob man durch ein Rohr mit dem Konzerthaus verbunden ist. Jede Form von standardisierter Musik, die immer gleich klingt, wirkt fast schon wie Missbrauch Aber ich möchte hier keinem auf die Füsse treten. Mit anderen Worten: die Boxen können auch Led Zeppelin, aber da fühlt es sich so an, als ob man einen Porsche rückwärts fährt.
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 26. Okt 2012, 19:16
Hallo hanshelm,

vielen Dank für deinen Bericht.

hanshelm schrieb:

Hintergrund: Ich hoere zu 95% klassische Musik

Ich denke mal dann hast du jetzt was du wolltest und wünsche dir viel Spaß

Gruß Karl
Zarak
Inventar
#13 erstellt: 26. Okt 2012, 19:21
Irgendwie schön zu lesen, daß jemand, trotz recht kurzer und etwas unkonventioneller Kaufberatung, wirklich zufrieden mit seiner Anschaffung ist.

Ich hab hier öfter das Gefühl, daß die Kaufberatungen mehr verwirren, als zu helfen, was nat. teilweise ein systemimmanentes Problem ist, aber trotzdem letztlich unbefriedigend.

Deine "Methode" hat definitiv auch Vorteile und irgendwie hat man beim Lesen deines Berichtes das Gefühl:

"Der hat alles richtig gemacht."


Viel Spaß noch mit deinen LS !


mfg

Zarak
V3841
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Okt 2012, 19:33
Hallo,

Danke für deinen Bericht. Mir sind diese LS auch noch nicht aus dem Kopf.

Für den größeren Raum könntest Du z.B. einen Sub 10 (600 Euro) von Swans ergänzen.

Hier findest Du dazu einen kleinen - vielleicht interessanten - Text:

http://www.fairaudio...muenchen-2012-5.html

Viel Spaß mit den tollen LS!

LG


[Beitrag von V3841 am 26. Okt 2012, 19:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 901, welche Endstufe
yamblue1 am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  9 Beiträge
Empfehlungen fuer Stereo Lautsprecher, klassische Musik, raum 22m2
david2005 am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  5 Beiträge
Neue Boxen fuer 500??
zickzack0312 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  8 Beiträge
PC Hifi Anlage fuer kleinen Raum
coringa am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  5 Beiträge
Bose 901 Erfahrungen
ernst123 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  35 Beiträge
Lautsprecher für klassische / Film-Musik in 12m²
likunder am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  2 Beiträge
Verstärker für Bose 901 Continental gesucht
#max2000 am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
Grundsätzliche Beratung klassische Musik und Heimkino
Thomas_Horgner am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  2 Beiträge
Neuanschaffung für klassische Musik
tiao am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  7 Beiträge
Welche Boxen, welches System?
systemgefüge am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • AMC
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275