Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie gut ist Marantz mit Quadral oder Alternativ NAD + Elac?

+A -A
Autor
Beitrag
M-A
Neuling
#1 erstellt: 27. Okt 2012, 16:21
Hallo Zusammen,

ich habe mich heute in zwei Fachläden beraten lassen. Mir wurde einmal der Vorschag mit den folgenden Artikeln gemacht:

Qudral Platinium M4
Marantz PM-KI Pearl Lite
Marantz SA-KI Pearl Lite
Marantz NA7004

Ich möchte gerne ein Wohnzimmer mit ca 40-50 qm beschallen und am liebsten Musik von der CD, Radio und MP3 hören. - Ich mag es wenn ich genug Bass / Druck habe.
Mir wurde gesagt, dass die o.g. Kombi 3.200 € kosten soll.

Würdet ihr mir diese Kombi empfehlen?
Ich kannte bis heute Marantz nicht, ist dies eine gute Marke? Ist diese besser als NAD?

Die zweite Lösung war:
Elac FS 248
NAD C375BEE
NAD C565BEE
Sonos Connect
Sonos Bridge

Der Gesamtpreis liegt bei diesem ANgebot bei 5.400 €

Leider weiß ich nicht, ob sich der Mehrpreis lohnt oder ob Marantz sogar besser ist,

Könnt Ihr mir helfen?

Leider fehlt mir bei beiden Lösungen, dass ich keine Übersicht am TV oder anders für meine MP3s habe.

Ich würde mich freuen, wenn man mir ein paar Tips gibt.
Viele Grüße und vielen Dank vorab für Eure Tips.
M-A
Zarak
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2012, 17:53
Hallo.

Die Elektronik ist erstmal zweitrangig.

Wichtig ist, ob dir der Klang der LS zusagt und sie mit deinem Hörraum harmonieren.

Hast du die LS bei den Händlern eigentlich mal gehört ?

Es klingt so, als hättest du dir nur Angebote eingeholt.

Offensichtlich bist du ja bereit eine Menge Kohle locker zu machen, das öffnet viele Türen und da würde ich bei der LS Auswahl sehr sorgfältig vorgehen.

Im Idealfall heißt das die Boxen in den eigenen Wänden zu testen.

Zuspieler + Verstärker kannst du dann sinnvoll ergänzen.


mfg

Zarak
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Okt 2012, 18:41
Hallo,

um 40-50qm wirklich mit Bass zu füllen,
das würde ich keinem der beiden Lautsprecher so wirklich zutrauen,

du solltest dir wie schon empfohlen dringend mal einige Kombis anhören und vorführen lassen um zu sehen wo deine Erwartungen mit einem Paar Lautsprecher konform gehen könnten.

Eventuell ist auch Gebrauchtkauf eine Alternative,
in eigener Sache, ich verkaufe ein Paar Backes&Müller BM 2s Aktivlautsprecher (integrierte Endstufen),
dazu nutze ich einen Olive Audio 4HD als alleinige Steuerzentrale,
ist CD Player, CD Ripper mit Festplatte,Internetradio, D/A Wandler ,Vorverstärker mit vielseitigen weiteren Anschlussmöglichkeiten a la PC,Läppi,MP3Player usw...
ausserdem kann über HDMI auch alles über einen TV angezeigt werden, wenn das integrierte Touch Display zu klein sein sollte.
Dies steht im Moment auch zum Verkauf, falls Interesse bestünde.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 204.2 und NAD L53 HILFE unzufrieden!
woopee am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  33 Beiträge
Nad oder Marantz?
styce am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  43 Beiträge
marantz oder nad ?
beam68 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  9 Beiträge
Anlage (NAD oder Marantz an Elac oder B&W) Hilfe
Sotono am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  5 Beiträge
CD Marantz, Nad oder Cambridge?
olibar am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  3 Beiträge
NAD - DENON - MARANTZ
PureAudio am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  9 Beiträge
Quadral Amun MK V mit NAD C356BEE ?
der_Mike am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  5 Beiträge
Canton EL107 oder doch besser ELAC S10?
Schyschka am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  7 Beiträge
Marantz, NAD oder Yamaha?
Rodny am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  25 Beiträge
CD Player Aufrüstung, Yamaha CDX, NAD oder Marantz
msjaa am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Sonos
  • Marantz
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedTanner25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.375