Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sub für Musik gesucht!!

+A -A
Autor
Beitrag
~Lukas~
Inventar
#1 erstellt: 16. Feb 2013, 14:24
Hall

Ich hätte da eimal eine Frage zu meiner Stereoanlage, bestehend aus einem HK 3390 und einem HD 980 sowie zwei Canton GLE 490: Ich bin mit dem Bass der Cantons eigentlich ziemlich zufrieden, allerdings könnte er meiner Meinung nach noch ein bisschen mehr Druck und eine "Abrundung" durch einen Sub gut vertragen. Mein Raum ist ca. 16/17 Quadratmeter groß, ich höre nur Musik auf der Anlage und das "Budget" beträgt ~ 300€ . Gäbe es da qas brauchbares (nur Rockmusik) oder manchmal so Swr3 Gedudel....
Schon mal vielen Dank für die Antworten!! ;-)



Lukas
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2013, 15:26
Hallo Lukas,

mein Tip Jamo SUB 360 , bei Vorkasse 328,83 €

Gruß Karl
~Lukas~
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2013, 18:20
Hallo Karl,
Vielen Dank für deine Antwort, der Jamo Sub sieht interessant aus, werde ihn mal probehören. ;-) Wie siehts eigentlich bei Canton selbst aus im Bereich Musik??

Gruß Lukas
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2013, 18:51

Wie siehts eigentlich bei Canton selbst aus im Bereich Musik?

Naja, in deinem Preisbereich

Canton - Sub 8.2

Canton Sub 600

Canton SUB 80

Canton AS 85.2 SC

Canton Sub 10 mein Favorit bei Canton

Ich würde den Jamo bevorzugen.

Gruß Karl
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2013, 18:56
Ja danke,

Glaube auch dass der Jamo für den Peeis ziemlich gut ist!! ;-) Muss ihn mal anhören, er hat ein 12" Chassis oder?!
Gruß Lukas
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2013, 18:58

Lukas98 schrieb:
er hat ein 12" Chassis oder?!

Nein, 10 Zoll.

Gruß Karl
~Lukas~
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2013, 18:59
Ähm noch ne kleine Ergänzung, hatte mir Anfangs den Sub 600 angeschaut, wo liegt bei ihm der Hauptunterschied zum Jamo (nur in der Leistung oder auch klangliche Differenzen??)

Lukas
Hardwell
Inventar
#8 erstellt: 16. Feb 2013, 19:09
Hallo Lukas , wenn du noch 50€ draufpacken kannst , dann würde ich mir den Klipsch SW-110 mal genauer anschauen
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2013, 19:13
Imho gibt es da erhebliche Unterschiede:

Technische Daten des Jamo SUB 360
Prinzip: Slotted Port
Tieftöner: 254mm
Ausgangsleistung: 360 Watt
Frequency Range: 28 - 200Hz
Power Mode Switch: Auto-On / Off
Variable Phase Control: 0 to -180
Cut Off Frequency: 40 - 200
Impedanz: 22 Ohm
Abmessungen in mm (BxHxT): 378 x 310 x 507
Gewicht: 18,9kg

Technische Daten des SUB 600
Verwendung: Aktives Subwoofersystem
Prinzip: geschlossen
Nenn-/Musikleistung: 200 / 250 Watt
Übertragungsbereich: 30...200 Hz
Übergangsfrequenz: 80...200 Hz (regelbar)
Tieftonchassis: 1 x 220 mm, Cellulose/Graphit
Abmessungen (BxHxT): 27 x 33,5 x 29 cm
Gewicht: 9 kg

Der Jamo ist mehr als doppelt so schwer

Gruß Karl
~Lukas~
Inventar
#10 erstellt: 16. Feb 2013, 19:14
Ja den hatte ich auch schon angeschaut, ich brauch ihn ja nur für Musik, wäre die Frage was da am geeignetesten wäre!! Danke für alle Antworten!!! ;-) Lukas
~Lukas~
Inventar
#11 erstellt: 16. Feb 2013, 19:17
Huiuiui alles durcheinander geraten.
Also:
1.Karl, das ist auffallend und spricht klar für den jamo!!
2.Robin empfiehlt den Klipsch sw 10 Welcher ist für Musik besser???
Hardwell
Inventar
#12 erstellt: 16. Feb 2013, 19:18
Also der Klipsch spielt schön präzise und tief , genauso wie der Canton Sub 600 , welcher mir aber für die GLE-490 zu klein erscheint. Ob der Jamo auch so präzise spielt wie der Klipsch weiß ich nicht , sein großer Bruder , der Sub 660 tut das aber
~Lukas~
Inventar
#13 erstellt: 16. Feb 2013, 19:52
Ok. ich höre mir einfach mal die beiden an sind preislich ja fast gleich, vielen Dank für die Antworten!!! ;-) Lukas
roho_22
Stammgast
#14 erstellt: 17. Feb 2013, 11:46
Hi,
möchte mich hier mal einklinken, weil ich ähnliches suche:
Für meine Quadral Korun (MK IV) suche ich einen Subwoofer, der die Quadral nach unten hin abrunden bzw. unterstützt.
Ich hatte mal den XTZ 10.16 im Einsatz, der mich aber nicht ganz so überzeugen konnte.
Jetzt suche ich einen Geschlossenen, weil diese ja besser für Musik geeignet sein sollen. Also das Hauptaugenmerk liegt mir auf Unterstützung der Musikwiedergabe, gerade im Mehrkanal-Bereich (SACD, DVD-A).
Meine erste Idee, bevor ich diesen Thread entdeckte, war der Jamo 650/660.
Mein Budget ist ähnlich und liegt zwischen 200-400 Euro, es darf auch gerne was gebrauchtes sein.
Habt ihr Tipps, Ideen oÄ?
Hardwell
Inventar
#15 erstellt: 17. Feb 2013, 11:49
Hi ,
bei deinem Budget evtl. auch den Klipsch SW-112
~Lukas~
Inventar
#16 erstellt: 17. Feb 2013, 11:55
Moin moin,
habe ja gestern das selbe gefragt, Karl findet den Jamo Sub 360 in der Preisklasse gut oder bestimmt auch der große Bruder. Von Klipsch gibts um die 400€ ja auch einiges der sw 110 und 112.... Würde mal alle auf jeden Fall probehören. LG Lukas
Marlowe_
Inventar
#17 erstellt: 17. Feb 2013, 11:57
Ich habe da einen Sub anzubieten.

Es gibt dazu hier ein paar Reviews. Und technische Daten und Bedienungsanleitung gibt es hier. Die Daten sind gaaanz hinten.
roho_22
Stammgast
#18 erstellt: 17. Feb 2013, 12:20

Marlowe_ (Beitrag #17) schrieb:
Ich habe da einen Sub anzubieten.

Die Farbe gefällt mir
NUR leider ein Frontfire..
Marlowe_
Inventar
#19 erstellt: 17. Feb 2013, 13:40

roho_22 (Beitrag #18) schrieb:

NUR leider ein Frontfire..

Seit wann ist das ein Nachteil?
roho_22
Stammgast
#20 erstellt: 17. Feb 2013, 15:09
Ich sage ja nicht, dass es ein Nachteil ist, aber für Musik besser geeignet ist ein geschlossener Sub.
Hardwell
Inventar
#21 erstellt: 17. Feb 2013, 15:37
Was sagt denn Frontfire darüber aus Das heißt nur , dass die Membran nach vorne zeigt
Marlowe_
Inventar
#22 erstellt: 17. Feb 2013, 16:01

roho_22 (Beitrag #20) schrieb:
Ich sage ja nicht, dass es ein Nachteil ist, aber für Musik besser geeignet ist ein geschlossener Sub.

Der B&W ist geschlossen.
~Lukas~
Inventar
#23 erstellt: 17. Feb 2013, 19:12
Jep geschlossen meint nicht Down oder Frontfiring sondern kein Bassreflex. Lukas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakter and präziser Sub für Musik gesucht
m78 am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  11 Beiträge
Sub für Entspannungs- Entfesselungsmusik gesucht
zonelord am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  3 Beiträge
Neue Analge für Musik gesucht
I_Am_Lord am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  23 Beiträge
AMP + LS + Sub (Update) für Arbeitsplatz gesucht
SirWesley am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  26 Beiträge
passender sub für denon d-m39dab gesucht
marvin12345 am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  3 Beiträge
sub gesucht
Thanquol am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  23 Beiträge
2.1 Boxen gesucht für Musik und Film.
speedyjung am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  7 Beiträge
Vollverstärker für Subwoofer gesucht!
peryair am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer gesucht
Peter.1997 am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  14 Beiträge
Sub für Stereo (Musik)
Soulbasta am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Jamo
  • Klipsch
  • Harman-Kardon
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.807