Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker für Sonics Anima

+A -A
Autor
Beitrag
Kimski
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2013, 19:32
Habe auch wie viele andere günstig Sonics Anima geschossen, bin durch das Gearslutz-Forum auf diese LS aufmerksam geworden und da ich eh auf der Suche einer Zweitabhöre war und mein Mastering-Engineer unheimlich von o.g. LS schwärmt (und sie mittlerweile auch unter Spiral Groove in überarbeiteter Version vertreibt) hab ich einfach mal ohne Probehören zugegriffen.

Habe ein vollständig akustisch optimiertes Studio sowie einen Trinnov Optimizer ST, brauche also keinen Raummessungs-Schnickschnack...

wieviel Geld sollte ich sinnvollerweise einplanen und welche Verstärker wären für möglichst neutrale Wiedergabe zu empfehlen (LS soll wie bereits erwähnt beim Abmischen benutzt werden, deswegen möglichst ehrliche Wiedergabe gefordert!)
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Feb 2013, 19:48
Hallo,

was ist denn das angedachte Budget???

Wenn du bei normalem Hifi Verstärkern graben möchtest,
würde ich nen Marantz und einen NAD mit ca 80 Watt gegeneinander antreten lassen.

Ansonsten würde ich auch mal bei Abacus Electronics reinschauen,

VG
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Feb 2013, 19:55
Schau/hör dich doch mal bei den Transistor-Amps von AMC um.

LG


[Beitrag von V3841 am 22. Feb 2013, 19:55 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2013, 19:59
Darf es auch was gebrauchtes sein?

Da hättest du eine gute Preisleistung.
Kimski
Neuling
#5 erstellt: 22. Feb 2013, 21:19
Budget ansich unbegrenzt, gerne auch gebraucht, sollte aber wirklich sinnvoll begründet sein wenn es teurer wird, ich brauch halt keinerlei features wie mehrere eingänge oder ähnliches, besonderen DA-Wandler etc, die Anima kommen wie die Hauptabhöre (K&H O300D) and meinen Crane Song Avocet Monitorcontroller
Kimski
Neuling
#6 erstellt: 23. Feb 2013, 16:06
jemand vllt einen konkreteren tipp als nur ne marke zu nennen?
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Feb 2013, 16:16
Du überschätzt offensichtlich den Einfluss solcher Elektronik:

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm#Kauftips

Ich hatte AMC genannt, da es grundsolide Geräte ohne SchnickSchnack sind. Welchen Transistor-Amp Du davon an an der Anima einsetzt, ist nahezu Wurst. Grundsätzlich ist mehr Leistung und eine üppigere Stromversorgung aber kein Nachteil.

LG


[Beitrag von V3841 am 23. Feb 2013, 21:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker für Sonics Anima
okatato am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  2 Beiträge
Anderer AVR für Sonics Anima ?
ZeroKool1988 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  5 Beiträge
Verstärker für Sonics Argenta
peter61 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  9 Beiträge
Verstärker für Sonics Argenta
xbeastyboy am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  11 Beiträge
Warmer gebrauchter Verstärker für Sonics Arkadia gesucht (bis 300?)
flashxxl am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  5 Beiträge
Vollverstärker für Sonics Argenta
Ho2 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  5 Beiträge
(CD) receicer -verstärker- all in one für SONICS OUMNIA
mikepuv am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  19 Beiträge
kaufberatung sonics allegria s1.5
plan*b am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  3 Beiträge
Subwoofer zu Sonics Argenta
Bullenrassler am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  6 Beiträge
Sonics Allegria 1.5
igi1 am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578